| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Lasst euch nicht stressen oder unter Druck setzen
 1
08.11.12 22:23
baldbraut 
Lasst euch nicht stressen oder unter Druck setzen

Meine Hochzeit ist nun auch ein paar Monate vergangen und einige Patzer begleiteten uns an unserem Hochzeitstag.. Nun aber im Nachhinein sind es sehr schöne, spezielle und einzigartige Erinnerungen, deshalb mein Tipp an alle: Lasst euch nicht stressen oder unter Druck setzen. Eines Tages ist es soweit, ihr heiratet und dann geht alles von alleine, keine Sorge! Und ob nun etwas nicht perfekt ist, wird euch spätestens in ein paar Jahren (ich denke, noch viel früher) sowieso egal sein

Liebe Grüsse und schöne Hochzeitsfeiern euch allen, die es noch vor euch haben

 
12.07.13 18:18
laTrulla 
Re: Lasst euch nicht stressen oder unter Druck setzen

Mich stresst es jetzt schon . Kann an nichts anderes mehr denken!!

23.09.13 12:57
MilaC 
Re: Lasst euch nicht stressen oder unter Druck setzen

Schwierig, vor allem wenn zwei Welten aufeinander prallen und beide ihre Traditionen haben

24.09.13 12:28
purpurblume

nicht registriert

Re: Lasst euch nicht stressen oder unter Druck setzen

Hallo Milac

Natürlich ist es nicht einfach. Ich kann aber wirklich nur raten, sich als Paar die Zeit zu nehmen, sich zu überlegen, was für eine Hochzeit man wirklich will und was man von dieser erwartet...ansonsten ist man wirklich sehr schnell gestresst und frustriert, weil man es Anderen Recht machen will (sowieso fast ein Ding der Unmöglichkeit), statt einem selbst.
Dass man sich in dieser Hinsicht stressen lässt, bedeutet ja eigentlich nichts anderes, als dass man sich selbst noch nicht ganz sicher ist, was man genau von der Hochzeit will. Sobald ihr das nämlich ganz genau wisst und es auch klar kommuniziert, wird es einfacher...glaub mir...und dann wirst du die Planung geniessen können :)

04.09.15 12:16
Flyyy 
Re: Lasst euch nicht stressen oder unter Druck setzen

Da kann ich nur zustimmen. Wir hatten von Anfang an eine kleine Feier geplant. Trauung und langer Apéro mit der engsten Familie.
Das wurde aber nicht von allen geschätzt, besonders meine Mutter wünschte sich eine grösserer Feier und äusserte das auch klar.
Das liess uns an unserer Entscheidung zweifeln und wir fingen an entgegen unserem Plan auch noch ein Nachtessen zu planen. Irgendwie waren wir aber nicht mit allzuviel Motivation dabei. Als wir an einem Samstag zum Nachtessen in einem Restaurant ein Testessen geplant hatten sassen wir am Nachmittag beide zu Hause und hatten eigentlich keine Lust auf Testessen. Ich sprach meinen Freund darauf an und wir entschlossen die Idee vom Nachtessen wieder aufzugeben. Ich habe geweint vor Erleichterung in dem Moment, weil diese ganze Sache mit dem Nachtessen machte mir echt Sorgen.
Danach war klar: es ist unsere Ferien und die findet so statt wie wir es uns wünschen. Es gab zwar nochmals ein paar Diskussionen mit meiner Mutter weil sie immer noch der Meinung war es gehe nicht einfach um 18:30 die Gäste rauszuschmeissen, aber wir blieben dabei.

Gestern war unsere Hochzeit. Wir verbrachten nach der Trauung 3 schöne Stunden mit unseren Gästen. Um 18:30 wurden wir mit einer Limousine abgeholt und verabschiedeten uns. Den Abend verbrachten wir zu zweit in einem Hotel.

Für uns war es so genau richtig und ich bin froh, dass wir unseren Wünschen gefolgt sind.

07.07.16 10:24
Butterblumen 

Re: Lasst euch nicht stressen oder unter Druck setzen

Ich denke es ist total normal dass man vor der Hochzeit total gestresst ist, aber bei meiner eigenen Hochzeit werde ich auf jeden Fall darauf achten früh genug alles geplant zu haben, sodass alles sicher steht und man sich ganz auf den großen Tag freuen kann und sich auf die Kleinigkeiten konzentriert. Ich habe auch einige Freunde die sich bei wichtigen Entscheidungen zu sehr haben reinreden lassen und sich so beeinflussen haben lassen, dass sie im Endeffekt auch total gestresst waren und trotzdem nicht das hatten was sie wollten...

22.04.18 04:31
Thomas1234 

Re: Lasst euch nicht stressen oder unter Druck setzen

Hi,

das denke ich auch. Kein Stress zu lassen, dann kann man alles in Ruhe planen und organisieren.

Viele Grüße
Thomas1234

02.10.18 18:32
Thomas1234 

Re: Lasst euch nicht stressen oder unter Druck setzen

Hi,

kein Stress und alles genießen

LG Thomas1234

07.11.18 14:10
LizBienschen 
Re: Lasst euch nicht stressen oder unter Druck setzen

Danke für den netten post

Ich für meinen Teile habe auch nur eine kleine Feier geplant, aber man weiß ja nie...

Dennoch sind schon einige Verwandte eingeladen. In ein paar Tagen ist die Hochzeit. Auch wenn alles geplant ist, die Unsicherheit kann ich einfach nicht abschütteln^^

 1
organisieren   Unmöglichkeit   abschütteln^^   konzentriert   Nachtessen   Hochzeitstag   Entscheidung   Unsicherheit   Entscheidungen   Erleichterung   Hochzeit   entschlossen   rauszuschmeissen   kommuniziert   Kleinigkeiten   Diskussionen   verbrachten   verabschiedeten   stressen   Hochzeitsfeiern