| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Bei Antrag ein oder zwei Ringe?
 1 2 3 4
08.03.10 12:44
Birdy007 
Bei Antrag ein oder zwei Ringe?

Hallo!

Möchte meiner Liebsten einen Antrag machen... jetzt liest man ziemlich viel darüber...
Was ist denn "richtig"?

Beim Antrag einen Ring oder zwei? => Verlobung? Oder wie ist das?
Vielfach liest man ja von zwei Verlobungsringen. Werden die beim Antrag überreicht?
Hab auch gelesen, dass das mit einem Ring in den USA so gemacht wird... wie ist es denn hier?

Bitte helft....
Danke!

08.03.10 12:56
Carmile 

Re: Bei Antrag ein oder zwei Ringe?

hi birdy

was richtig ist, kann ich nicht beurteilen, das ist geschmacksache und abhängig vom paar. ich kann dir nur sagen, was ich von anderen gehört habe.

Variante 1: Antrag ohne Verlobungsring, später Ehering gemeinsam aussuchen
Variante 2: Antrag mit Verlobungsring (beide tragen einen, wird nach der Verlobungszeit abgelegt und durch einen Ehering "ersetzt")
Variante 3: wie Variante 2, wird aber von beiden oder zumindest der Frau weiterhin getragen.
Variante 4: Frau kriegt einen Solitär als Verlobungsring, zur Hochzeit wählen dann beide einen Ehering zusätzlich aus (unsere Variante).

Beso bei der Variante 4 gibt es dann noch die Möglichkeiten wie..Eheringe im Sinne von typischen Eheringen, sprich beide haben den gleichen Ring mit unterschiedlichen Ausprägungen (Sie z.B. mit Steinchen) oder Sie trägt passend zum Solitär einen Memoirering (z.B. zur Hälfte oder ganz bedeckt mit Diamanten), er einen anderen, aber passenden Ring (unsere Variante)

Wir haben also die US-Variante..wenn du unter Suche "Ringe" eingibst, kriegst du ziemlich viele Antworten zu diesem Thema. Ansonsten einfach wieder fragen, ich helf dir gerne weiter als Schmuckliebhaberin


08.03.10 13:00
Carmile 

Re: Bei Antrag ein oder zwei Ringe?

au ja und noch etwas..

dass schon der ehering mitgeschenkt wird beim antrag, habe ich persönlich noch nie gehört. wir aber z.B. haben meinen verlobungsring zusammen ausgesucht und uns dann auch schon gleich einmal umgeschaut nach passendem ehering, was auch sinn macht, wenn man den verlobungsring nachher noch tragen möchte.

wenn du dir klassische verlobungsringe anschauen willst, kann ich dir einmal die seite von tiffanys empfehlen, dort erhälst du einige infos zu den versch. möglichen arten wie princess cut etc., da tiffanys die ersten waren, welche verlobungsringe herstellten. für mich sind sie immernoch die schönsten aus versch. gründen und ich war unter anderem im worlds biggest engagement ring house in den usa, hatte also jede menge vergleiche :-)

08.03.10 13:32
Birdy007 
Re: Bei Antrag ein oder zwei Ringe?

Danke!

Ja.. .für mich wäre die Variante 4. Denke, das ist Traditionell...
Kann mann mit Romantischem Ambiente verbinden...
Da wir beide Wasserraten sind und Whirlpools lieben dachte ich, dass ich sie überrasche und einen ganzen Wellnessbereich nur für uns reserviere, toll ausschmücke mit Rosen usw. Und im Whirlpool bei Champanger die Frage aller Fragen stelle, und den Ring übergebe...
Hm.. was denkt ihr??
(keine Angst.. dieses Forum kennt sie nicht! ;-) )

08.03.10 13:35
Carmile 

Re: Bei Antrag ein oder zwei Ringe?

hi birdy

hehe, solange euch der ring nicht aus den händen fällt und im geblubber untergeht:-) mir gefällt die idee, ist noch so klassisch.

suchst du den ring in dem falle selbst aus? schon eine idee was ihr gefallen könnte bzw. dir gefällt?gwundrig


08.03.10 13:57
Birdy007 
Re: Bei Antrag ein oder zwei Ringe?

Ja... hoffe ich zittere nicht so, dass ich den Ring dann zwischen den Blubberbläsen rausfischen muss!

Ich habe da an einen Solitär Dimant gedacht.. 4 oder 6-fach gefasst.
Oder auch im Herzschliff... den muss ich aber zuerst sehen, weiss nicht wie das Herz so wirkt.

08.03.10 14:34
Carmile 

Re: Bei Antrag ein oder zwei Ringe?

huhu birdy

Herzschliff finde ich persönlich etwas, das einem zu schnell verleidet. aber das ist geschmacksache. bei den 4er fassungen noch einen tipp. hierfür eignen sich princess cuts sehr gut http://www.tiffany.com/Engagement/Browse...1002/0/0/0/1002

denn fasst du einen runden diamanten in 4 fassungen, ist die gefahr viel höher, dass der diamant im alltag herausfällt. da mir die princess cuts zu "prinzessinnenmässig" waren, habe ich einen runden in 6 fassungen (erstes bild bei den runden) gewählt. obwohl ich "nur" einen 0,59 carat habe, sieht er aus wie ein 1.1 carat, da die fassung von tiffanys so geschickt gemacht ist. Zudem steht er nicht wie bei anderen herstellern zu sehr ab, sodass er im alltag nervt und man überall hängen bleibt.

dazu einen full circle diamond ring http://www.tiffany.com/Shopping/Item.asp...n+6-ri+-ni+0-t+

wir haben uns für platin statt weissgold entschieden. warum? weil weissgold erstens schnell anläuft und weil der diamant durch das dunklere metall besser zur geltung kommt.

hast du schon einen hersteller im kopf? wir haben so ziemlic halles abgeklappert in sg und zürich (plus usa) :-)



08.03.10 14:57
Birdy007 
Re: Bei Antrag ein oder zwei Ringe?

Ja, die sind schon schön!
Die haben ja doc grosse Karate!

Wie ists denn mit den Preisen? Denke, dass man mit mind. 1500 - 3000 CHF rechen muss.
Habe auch noch andere schöne gesehen.. aber weiss nicht mehr wo das war!

08.03.10 15:26
Krispy 

Re: Bei Antrag ein oder zwei Ringe?

Hoi Birdy
Bei uns war es so, dass ich mit meinem Freund meinen Verlobungsring ausgesucht hatte (wusste also, dass demnächst der Antrag kommt). Wir haben auch im Vorfeld oft übers Heiraten geredet. War also nicht ein Antrag auch heiterem Himmel. Kommt halt drauf an, was du willst.

08.03.10 15:36
Carmile 

Re: Bei Antrag ein oder zwei Ringe?

hi birdy

mein freund dachte ursprünglich, dass er mit 2500 chf für verlobungs- und ehering durchkommt. jetzt ist es einiges mehr geworden :-) aber das ist ja bei allen hochzeitssachen so.

mein verlobungsring mit 0.59 carat war um die 4500 chf, mein ehering mit 1.21 carat 6400 chf und sein platinring 2600 chf. die preise sind relativ hoch, aber platin ist halt auch doppelt so teuer wie weissgold (ich hatte z.B. weissgoldringe für 2500 chf an, mit rundum diamanten) und tiffanys an sich kostet schon eine menge, nur wegen dem brand (brandunabhängig finde ich aber noch immer, dass sie die schönsten formen und schliffe haben).

für einen solitär brauchst du zudem bessere qualität als für die kleinen diamanten. ausser dir gefallen auch gelbliche diamanten. das geht ganz schön ins geld. wir haben beim solitär ein H genommen, bei den kleinen Diamanten für den ehering sind es S werte.

bestellst du dir im internet etwas zusammen, kommst du bestimmt auch nochmals etwas günstiger. bei den grossen marken wie furrer-chaccot, meister etc. liegen die preise aber ähnlich hoch wie bei tiffanys (evtl. noch 500 - 1000 chf günstiger).

ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen damit. ansonsten einfach wieder fragen.

grüessli carmile

 1 2 3 4
zusammengerechnet   Verlobungsringen   einfach   freizeit-arbeit-verhältnis   ultraschallgerät   Schmuckgeschäften   Oberflächenstruktur   Freundschaftsring   Hausratversicherung   wahrscheinlich   prinzessinnenmässig   ehering-verlieren   Eheringe   Manschettenknöpfe   unterschiedlichen   Variante   Ehering   Schmuckliebhaberin   Verlobungsring   verlobungsringe