| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Er fragt nicht...
 1 2 3 4 5 .. 19 .. 32
28.07.09 15:45
Yavena 
Re: Er fragt nicht...

Nicarina,
das macht ja Muet!
Ä mega süessi Gschicht!
Härzig fingi, dass är sech no so Mühe git mit Cherzli u Champus und so. I gloug, sowit darfi bi mim würklech nid hoffe. Aber i wär ja scho mit dr blosse Frag z'friede :-)

I mache mini Kolleginne o scho irre, hahaaa.
U itz natürlich d'Froue hie im Forum, grins.

Aber ganz tief inne hani doch äs guets Gfüeu. Sicher wirdi irgendwenn über mini itzegi Ungeduld lache!

28.07.09 16:19
Soefeli82

nicht registriert

Re: Er fragt nicht...

u wet absolut nid chasch warte ut sooooooo ungeduldig bisch, de suächsch dir äs datum usä, u seisch ihm, luäg das wär doch äs schöns datum zum hürate, u we är seit 'JA gwüss no', de föhter a planä.
oder du grifsch ds thema hürate mal ids gspräch, seisch das es schön wär ds hürate u das du dir dä tag ungfähr so u so vorstellsch, d wunschlocation wär dert du dert, usw. we är abblocket oder ds thema wächslet, de weisch dasst no ächli muesch warte u we är o hilft 'planä', de mach doch DU ihm ä atrag.

äs isch o rächtschräftig o we du vo ihm ke atrag überchunnsch sondern DU d iniziativä ergrifsch, unabhängig öb är immer ja seit. äs keit dir würklech ke zagge us der chronä... klar isches standart das der maa der atrag macht, aber äs isch o romantisch we sech d frou öbis schöns laht la ifallä.

bevor du verzabblisch mach du ihm gschider einä dinner närvä bruchsch de no churz vorem hochzit, we d nervosität ids unermässleche stigt

schöne nami no

grüässli soefeli

29.07.09 08:47
Yavena 
Re: Er fragt nicht...

Soefeli,

da spricht äbe vieu drgäge.
1. We ig mit ihm würd über Hochzyt rede u das scho afa plane, de wär für ihn sofort klar, dass es ke Atrag me brucht. Für ihn wär's denn ersch rächt unnötig. Aso: ganz fauschi Taktik

2. Är het ja säuber mau dütlech gseit, dass es klar isch, das är dä Atrag mau wott mache, wöu das für ihn süsch "unmännlech" isch. Dahär: o schlächti Idee, we ig das mache...

3. Üsi Beziehig het ganz am Afang nid so guet agfange. Mir hei üs kenneglehrt, wo är ire totale Läbeskrise isch gsi. U i ha mi denn rächt um ihm müesse bemühe, während är gar nüt gmacht het, damit mir si zäme cho. Är isch denn gar nid fähig gsi. Das bereut är hüt säbuer, dass es so gloffe isch. Aber är het o gseit, är sig u froh, heig i denn d'Geduld u dr Muet nid verlore u heig zu ihm ghaute.
Vo mir us isch das scho guet so, aber drum isch's mir umso wichtiger, dass är itz bim nächschte Schritt däjenig isch, wo dr aktiv Part übernimmt.

Hihi, a d'Närvosität vor dr Hochzyt dänki no nid - huch, da wäri aber äuä o nid grad d'Ruhe sälber!

I findes aber übrigens toll, dass du's so dürezoge hesch! I möcht aso drmit nid säge, dass i's nid guet finge, wenn Froue ä Atrag mache. Isch muetig u cool!

04.08.09 15:55
schusseli 

Re: Er fragt nicht...

Ich möcht da au mal die feine Herre chli in Schutz neh......

Was isch denn so schlimm dra, wenn mer bis mer en Atrag überchunt nochli länger warte mun? Hauptsach mer het doch de Maa fürs Läbe gfunde und chan mit ihm glücklich werde. Für das elleige bruchts doch kei Hochziit wo bim Maa mit Druck usglöst worde isch. Für mich wär das uf all Fäll nüt....

Mir isch lieber, dass ich das Thema Hochziit gar nie gross erwähnt han. Logisch ab und zue drüber gredet hend mir au. Aber nie, wenn genau und so. Und uf z Mal völlig unerwartet han ich en wunderschöne Atrag vo ihm übercho. Ich glaub, das isch vorallem, well ich ihm überhaupt kein Druck gmacht han, er weiss jedoch au, dass es sit chlises Meidli en Traum vo mir isch, e schöni Hochziit z ha. Aber er het gwüsst, er mun sich kein Druck mache oder eso und es wird für mich e rieeese Freud si.

Ich als Maa fändis ehrlichgseit nöd so geil, wenn ich wüssti, dass mini Fründin die ganz Ziit nur no a min Hüratsatrag denkt. Ich wür mir denn so en Druck mache, dass ich nie wüsst, öb ichs ihre denn so recht machi. Wahrschinli würd ich ihn denn gar nie mache.

Und d Muetter oder Schwiergmuetter ispanne???? Hallo? Aber so verzwiflet döf mer doch au nöd si, oder? Das find ich es absoluts NO-Go! Für mich isch de Schritt vom Zäme zieh eh viel grösser gsi und de Bewies, öb mer ez würki zäme ghört oder nöd. E Hochziit isch für mich vom Gfühl her eifach no enger. Aber ganz ehrlich, ich het au no chli länger gwartet. Han nöd die ganz Ziit anen Atrag denkt. Han au Kolleginne, wo verlobt sind oder scho ghürate hend. Aber ich han mich denn eifach für die gfreut und nöd denkt, und ich bin immer nonig gfröged worde.

Schlussendli münd ihr doch eure Manne eifach au chli vertraue. Sie wend ja niemert verletze. Aber schlussendlich denkt en Maa ganz anderst über e Hochziit wiä e Frau. Und sust macht mer halt mit schlaue Bemerkige die ganz langsame Manne chli drufufmerksam

Grüessli






Am 05.06.2010 wird euse Troim wahr

05.08.09 13:32
souris 

Re: Er fragt nicht...

Schusseli, ich bin vollkomme dinere Meinig. Ich han letscht Jahr au mal so en Phase gha, wo ich onbedingt han welle hürate ond min Fründ denn au konkret gfraget han, wie er denn zu hürate ond so staat. Han ihm eifach gseid, dass ich gern vor 30gi (gaht no 2.5 Jahr) es Chind hetti ond gern vor em Chind verhüratet wär.

Mir händ das einisch besproche ond han denn nüm vill dezue gseid. Er het natürlich denn scho gmerkt, dass ich eigentlich bereit wär, vor allem, wenn mer ander gseh händ, hürate.

Ond denn plötzlich ond us heiterem Himmel isch er mich im Februar i mim Gschäft cho öberrasche ond het mer en mega Hüratsatrag gmacht. Han gar ned demit grächnet ond so im Nachhinein het er gseid, er hegi das eigentlich scho länger im Sinn gha, het aber ned welle frage, wenn er dänkt het, dass ich das erwarti. Erscht wo er gmerkt het, dass ich weder öppis anders als s'Hürate im Chopf gah han, het er s'Gfühl gha, jetzt isch es de richtig Ziitpunkt.

Drum, verstiif dich ned so of de Atrag. Wenn er chunnt isch guet, wenn ned, händ ihr's ja so au schön mitenand, ned?!

05.08.09 13:56
surri 

Re: Er fragt nicht...

Sali zämme

do heit ihr beidi scho rächt aber ebe isch halt e Mätli Traum!
Mir si jo au scho ghürote eifach no nit chrichlich und i bi jetzt au scho glücklich! Aber ebe e Traum dörf au wahr werde und i 3 Wuche stöhnt mir vor em Altar! Na ja emol abwarte! i rechne jo nümmi wirklich dermit

Cu surri

06.08.09 09:51
dud.. 
Re: Er fragt nicht...

Hallihallo zäme

Nicht verzweifeln, liebe Yavena. Du hast geschrieben, dass viele Kollegen von dir heiraten. Vielleicht ist das ein Grund warum er dich nicht fragt. Schliesslich will er sicher nicht ein "Nachmacher" sein.
Ich bin fast verzweifelt, kann dir sehr gut nachfühlen... habe auch seeeeeehr lange auf einen Antrag gewartet. Schliesslich habe ich den wunderschönsten Antrag, Mitten im Winter, bei Schnee und eisiger Kälte, an einem Ort der uns sehr viel bedeutet (inmitten im Wald bei einem Fondue) bekommen. An einem x-beliebigen Tag, (kein Jahrestag, oder Valentinstag, keine Ferien, kein Geburtstag...) ohne Vorwarnung, total überraschend!!

Etwas später erzählte er mir, dass er sich schon früher überlegt hat, mir den Antrag zu machen. Er wäre total bereit gewesen. Da aber in unserem Kollegenkreis die letzten Jahre sehr viele geheiratet haben, wollte er auf "unser" Jahr warten! Und es ist perfekt!!!

Vielleicht hilft dir das einwenig! Den Mut nicht verlieren!

Lg dud..

Glücklich verheiratet, das grosse Fest steigt im September!!

23.08.09 17:46
Yavena 
Re: Er fragt nicht...

Liebe Mädels,

die Ferien waren wunderschön, aber einen Antrag hat's nicht gegeben. Ich dachte eigentlich, die Reise in ein entferntes Land mit all den Eindrücken hätten mich schliesslich vom Thema abgelenkt, aber kaum war ich zu Hause kam (schon wieder) die Nachricht von einer Arbeitskollegin, sie sei jetzt auch verlobt.
Tja, es lässt mich einfach nicht in Frieden, das Thema...

Schusseli und Souris,
ich sag's nochmal: Druck mache ich keinen. Denn wie ich schon geschrieben habe, habe ich mit ihm kein Wort darüber geredet - schon lange Zeit nicht mehr. Er weiss von absolut nichts, hat keinen Druck, gar nichts. Gerade deshalb, weil ich eben gefragt werden möchte, weil er es möchte und nicht weil ich es möchte.
Aber ich kann ja nicht wollen, dass er will :-))
Das ist das Problem.

Und Souris... du redsch, als ob das ganz easy wär. Aber lueg mau dis Alter und mis.
I bi scho längscht 30gi gsi. U i wett baud mau Ching (wie är o).
Mir si 4 Jahr zäme und über 30gi. Mir wöi i 1.5 Jahr afa "probiere", wöu mir denn üsi Witerbiludig fertig hei.
Dahär möchti itz ä Atrag. Isch doch verständlech, oder?

dud,
das mit den Kollegen könnte wirklich genau so sein. Er denkt sich, dass er jetzt nicht auch noch fragen kann, wenn schon alle um ihn rum Heiratsanträge gemacht haben.
Wenn es so wäre, fände ich das allerdings sehr doof.
Und wie gesagt, wir sind nicht mehr die Jüngsten. Seine Freunde sind alle 2-4 Jahre jünger, und daher wär's ja blöd, wenn wir nicht mindestens gleichzeitig heiraten könnten.

Leute, ich versuche jetzt echt, dieses Thema so gut es geht zu verdrängen.
Wie ich das machen soll, weiss ich nicht, aber ich muss einfach. Das sehe ich klar ein.

Danke für eure Unterstützung!

Yavena

23.08.09 18:20
Krispy 

Re: Er fragt nicht...

Hoi Yavena, ich würde trotz allem das Thema mal anschneiden. Du machst dich sonst noch fertig. Ich musst nicht so lange warten, wurde aber immer wieder vertröstet. Er sagte er sei bereit, dann doch nicht, wir kauften einen Verlobungsring, kein Antrag. Und ich hab halt gestürmt und deshalb ging es noch länger Aber wenn es dich soo beschäftigt, würde ich unbedingt darüber reden. Du musst ja nicht sagen, dass du einen Antrag willst, jetzt gleich. Du kannst ja allgemein eine Bemerkung machen so ala: Deine Kollegin ist jetzt verlobt und heiratet erst in einem Jahr, dass du findest ein Jahr Vorbereitung braucht es schon... mal schauen wie er reagiert. Aber es muss für dich stimmen und wenn du lieber nichts sagst, sagst du nichts. Meine Meinung ist aber: wenn einem etwas so stark beschäftigt, muss man darüber reden... Viel Glück!

23.08.09 20:41
chena2 
Re: Er fragt nicht...

Yavena ich versteh das echt nicht. Du willst ihn unbedingt heiraten, aber kannst nicht mit ihm über deine Gefühle sprechen?
Wieso willst du jetzt deinen Antrag? Was ändert sich dann für dich? Hast du Angst ihn zu verlieren? Wieso ist es blöd, wenn seine Freunde vor euch heiraten?


Das Leben ist kein Lollipop...

 1 2 3 4 5 .. 19 .. 32
Beziehung   eigentlich   verlobt   einfach   gemacht   heiraten   wünsche   bearbeitet   Problem   wirklich   Hochzeit   Zusammen   partner   vielleicht   richtig   sondern   unbedingt   darüber   natürlich   wichtig