| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Er fragt nicht...
 1 2 3 4 5 6 .. 19 .. 32
24.08.09 11:49
Yavena 
Re: Er fragt nicht...

Krispy,
solche Andeutungen mache ich ja ab und zu. Sie fruchten nur nicht... ist wohl zu wenig aggressiv. Aber ich möchte es auch beim Sanften belassen, sonst klappts wohl noch weniger.

Chena,
Hab vorher in den Beiträgen mal geschreiben, warum ich eine Bestätigung brauche und warum er diesen nächsten wichtigen Schritt machen muss.
Es hat was damit zu tun, wie unsere Beziehung angefangen hat. Unser WIR ist nur unter meinen Bemühungen zustande gekommen. Wenn wir eine Chance haben wollen, braucht es auch für ihn mal einen wichtigen Schritt, den er aktiv macht.
Und da wir schon bald Kinder möchten, brauche ich dieses Zeichen jetzt (und nicht erst, wenn ich in die Menopause komme )

Heute geht's mir übrigens etwas besser. Der Schlag wegen der Arbeitskollegin von gestern hat sich gelegt - bwz. ich freue mich halt riesig für sie.

24.08.09 13:43
minzentee76 

Re: Er fragt nicht...

irgendwie kann ich dich verstehen, aber irgendwie auch nicht. ich bin jetzt 33 jahre und habe auch auf den antrag gewartet. jedesmal wenn wir am meer in den ferien waren dachte/hoffte ich, dass der antrag von ihm nun endlich kommen wird. aber nie ist etwas geschehen. dass ich ihn gerne heiraten würde hat er gewusst und er hat mir mal gesagt, dass das seine sache sei.

als wir dann im dezember ohne grund fein essen gegangen waren, hat er mir ganz unerwartet einen antrag gemacht, ist vor mir vor die knie etc. ich muss ehrlich sagen, so unerwartet berührt es einem viel mehr, als wenn man es ahnt. vielleicht wartet er auf einen solchen augenblick?

hab geduld, und die zeit rennt dir ganz bestimmt nicht davon! torschlusspanik kannst du in ca. 15 jahren noch haben!





25.08.09 13:38
Yavena 
Re: Er fragt nicht...

Hihi Minztee!

In 15 Jahren haben wir aber hoffentlich die Kinder schon in der Schule, grins.

Aber ich weiss schon, was du meinst.
Ich fände es ja auch viel toller, so als Überraschung. Andererseits ist es mir fast wichtiger, DASS es mal passiert.
Ich bin da nicht mal besonders darauf erpicht, dass es endlos romantisch sein muss. Ein winziger Ring und sowas wie "ich liebe dich, willst du mich heiraten?" (auch ohne Kniefall) genügt mir allemal.

Gestern hat er mir ein paar Sorgen erzählt.
Unsere Ferien waren ja für beide sehr teuer, bald muss er das Schulgeld für die Weiterbildung bezahlen, und er muss auch Steuern nachzahlen. Er meinte, so komme er ja noch Jahre nicht auf einen guten Zweig.
Ich finde es zwar halb so schlimm, da keiner von uns Schulden hat. Aber es könnte auch ein Grund sein, warum eine Verlobung für ihn kein Thema ist.
Er ist da immer sehr an Bedingungen geknüpft. Erst wenn es so und so ist, kann er dies und jenes machen.

Von mir aus kann man ja auch länger verlobt sein als geplant (um sich finanziell wegen einer Hochzeit nicht grad zu ruinieren), und der Ring bräuchte ja auch nicht teuer sein.
Doch vermutlich denkt er, ich denke anders darüber.
Sowas sollte ich wohl auch mal durchschimmern lassen - so eine allgemeine Meinung darüber.

25.08.09 15:07
minzentee76 

Re: Er fragt nicht...

das könnte natürlich gut sein, dass es an den finanzen liegt... aber ich kann dir nur eines raten: hab geduld und vertrauen in das schicksal. wenn es für euch so bestimmt ist, wird es auch eintreffen.

versuche dich von diesem thema abzulenken, sonst machst du dich ja wahnsinnig der sinn einer beziehung kann nicht allein in einer verlobung liegen. und du wirst sehen, sobald du dieses thema etwas in den hinterkopf gerückt hast, wird es plötzlich wahr...



25.08.09 18:40
chena2 
Re: Er fragt nicht...

Du schreibst: "Wenn wir eine Chance haben wollen, braucht es auch für ihn mal einen wichtigen Schritt, den er aktiv macht."
Das hört sich ja nicht gerade nach einer "gesunden" Beziehung an...



Das Leben ist kein Lollipop...

25.08.09 18:43
Krispy 

Re: Er fragt nicht...

Chena2, lies doch mal den Anfang der Diskussion, da wird erklärt wieso...

25.08.09 18:52
chena2 
Re: Er fragt nicht...

Nein, das erklärt es meiner Meinung nach nicht...


Das Leben ist kein Lollipop...

25.08.09 19:50
surri 

Re: Er fragt nicht...

Sali Yavena

I möcht jetzt nomol öbis zu däm Thema säge. Wie du jo weisch hanni au lang uf mi Atrag gwartet.
Vor rund 2 Wuche ( mir hei am Samschtig ghürote) het mi Maa mich spontan zu eme Usflug entführt und romantisch um mini Hand aghalte. Genau zu eme Zitpunkt wonis gar nümmi hätt denkt.
Er het verzellt das er scho sig em Winter dr Ring mit sich treit und nur uf e richtige Moment gwartet het. Muess au säge das i immer wieder gseit ha das i mir e ATRAG vo ihm wünsche.
( sind aber scho sig em Dezember ghürote)

I wott nur dermit säge probier ihm zerkläre das es dir wichtig isch! Dir jedoch trozdem chönntet afo d' hochzit plane.

I will nur säge es muess nit immer glich ablaufe! I ha eifach s' Gfühl ihr muesstet meh mitenander rede!

Sicher wird i mit minere Meinig nit uf viel Glichgsinti i däm Forum träffe, aber i denk wenn i mi Maa nit echli sigloh hätt hätti niemols mi Artag becho und mir isch nur wichtig gsi das i eine bechumm und nit wenn. Es isch jo au bi Euch klar das ihr wänd hürote also cha me jo au scho plane

Cu Surri

25.08.09 22:07
silver83 

Re: Er fragt nicht...

@chena
also megsmol bisch scho unsensibel. es isch ihrä wichtig zum au mol zgsie dass die ganz bezüchig ihrem partner au so wichtig isch, dass er au mol en schritt macht. ich chan si voll verstoh in dem punkt. wen alles immer nu vu ihrä us chund, den will mä die "anerkennig" kriegä, dass mä ihm wichtig isch. ich erwarte aber nid das das verstoh chasch, isch nid jedem geh sich in gfühlswält vu andernä inäzversetzä.

@surri
freu mi für dich, dass din atrag übercho häsch

ich denkä, dass es ihm wohl den um finazä got. mier hen au erst mit planä agfangä, wo bi üs alles passt hät. verlobt hen mier üs im märz 08, zivilet 11 mönet spöter und agfanä plane fürs wiisä erst dä frühlig, erst sid mier alles zämä ka hen.

mier sind immer wieder gfroget wordä, und au etz no, wiso mier so lang gwartet hen und mier machts nüt us zerchlerä, dass es doch ä stangä gäld chostet wo erst mol zämä cho muess. vilicht will er sich aber nid bi allnä "rächtfertigä" wiso sie no warten und warum sie etz nid gad 20 000 uf der sitä hen und und und.

gad manä sind jo in dem thema megsmol chli dünnhütig



Sid am 13.02.2009 verhürotet und am 02.10.2010 isch üserä grossi tag

26.08.09 07:58
chena2 
Re: Er fragt nicht...

Danke Silver für das schöne Kompliment!
Ich kann mich vielleicht nicht so gut in heiratswillige Weibchen versetzen... "Anerkennung" hole ich mir definitiv nicht mit einer Heirat. Und dass mein Partner mich liebt und ich ihm wichtig bin, das konnte er mir auch ohne Hochzeitspläne zeigen...
Ich kann die noch(!) etwas zurückhaltenden Männer verstehen, es ist ein grosser Schritt, der nicht nur mit Liebe zu tun hat. Es ist auch eine grosse Verantwortung. Und auch ein gewisses Risiko. Klar macht das manchmal Angst. Deshalb bin ich dafür jeden (auch die Männer) selbst entscheiden zu lassen, wann der richtige Zeitpunkt ist!


Das Leben ist kein Lollipop...

 1 2 3 4 5 6 .. 19 .. 32
vielleicht   wünsche   Zusammen   verlobt   eigentlich   Beziehung   heiraten   gemacht   sondern   bearbeitet   wirklich   natürlich   richtig   Problem   einfach   darüber   wichtig   unbedingt   Hochzeit   partner