| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Heiratsantrag
 1 2 3
17.10.07 15:41
bohne77 

Heiratsantrag

Hallo Ich bin neu hier.

Ich bin per Zufall auf diese Seite gestossen. Ein grosses Kompliment zu dieser Seite.

Ich bin ein bisschen verzweifel. Ich würde meinem Freund gerne einen Heiratsantrag machen. Doch vor lauter Ideen weiss ich nicht einmal mehr wie ich das genau machen soll. Könnt ihr mir vielleicht ein paar tips geben?

Mein Freund und ich sind seit 4 1/2 Jahren zusammen und leben seit 3 1/2 Jahren zusammen.

Ich danke Euch jetzt schon für Eure Antworten.

Bussi Bohne77

17.10.07 19:19
jovia

nicht registriert

Re: Heiratsantrag

Hi Bohne77

Ich habe meinen Heiratsantrag bereits hinter mir und es war wunderschön . Am Wichtigsten ist einfach - von mir aus gesehen - dass der Antrag zum Paar und zum Partner passt. Also ich denke mal, dass mir so ein superkitschiger, "überromantischer" Antrag mit Feuerwerk und so (übertrieben gesagt) nicht zugesagt hätte. Wie ist denn dein Freund so? Willst du was Ausgefallenes?

Grüässli
Jovia

18.10.07 07:52
bohne77 

Re: Heiratsantrag

Zitat:



Hi Bohne77

Ich habe meinen Heiratsantrag bereits hinter mir und es war wunderschön . Am Wichtigsten ist einfach - von mir aus gesehen - dass der Antrag zum Paar und zum Partner passt. Also ich denke mal, dass mir so ein superkitschiger, "überromantischer" Antrag mit Feuerwerk und so (übertrieben gesagt) nicht zugesagt hätte. Wie ist denn dein Freund so? Willst du was Ausgefallenes?

Hallo Jovia

Danke für Deine Antwort.

Hmm mal überlegen, wie mein Freund so ist. Er kann sehr ernst sein, er kann sehr humorvoll sein. Er ist zärtlich er kann auch sehr romantisch sein. Er ist gerne in Gesellschaft aber er geniesst auch gerne die traute zweisamkeit.

Letztes Jahr wollte ich ihm am 24.12. einen Heiratsantrag machen. Wir haben uns am 24.12.2002 kennengelernt. Ich war nach der Weihnachtsfeier im Ausgang und er war am arbeiten als Security in einer Bar.

Also letztes Jahr wollte ich ihm ein Heiratsantrag machen. Es war alles schon organisiert und geplant. Auch die Ablösung (er hatte Dienst) war eingeweiht und geplant und stand parat. Doch vor lauter nervosität hat mich der Mut verlassen und ich habe alles abgeblasen.

Ich habe in der nähe unserer Wohnung auf einer kleinen Waldlichtung ein riesen grosses Herz aus kerzen gemacht. Und am Wegrand habe ich ein paar fakeln bereitgestellt. Tja doch leider war ich zu nervös.

Vielleicht verliess mich der mut, weil ich Hilfe von jemand anderem brauchte. Das wäre nicht weiter schlimm, doch wenn ich was machen würde, wo ich alleine machen kann. Hätte ich vielleicht mehr Mut.

Er arbeitet viel an den Wochenenden und an den Feiertagen. doch dies ist für mich in Ordnung hab ihn ja so kennengelernt.

Bussi Bohne77

18.10.07 07:54
bohne77 

Re: Heiratsantrag

Hall ich nochmals

Ich habe eine Frage. Wie sieht es mit dem Ring aus, wenn ich ihm ein Antrag mache? Hattet ihr ein Ring bei Euch? Und ist es schlimm, wenn ich als Frau den Antrag mache?

Bussi Bohne77

18.10.07 08:09
Sille 

Re: Heiratsantrag

hallo bohne77
ich habe meinen antrag am 15.09.07 bekommen. da mein freund eher weniger romatik und "kitsch" mag, war ich dann doch sehr sehr überrascht, als er dies dann an unserem letzten urlaubstag an einer klippe am meer beim sonnenuntergang machte. es war ein ganz spezieller moment (für beide!!!!) und es ist ihm mit sicherheit nicht leicht gefallen. er hat schon längere zeit überlegt, wie er es am besten sagen kann und vor allem wo.

ich find es gar nicht schlimm,w enn die frau den antrag macht!!! vielleicht hat er sich ja dazu auch schon so seine gedanken gemacht, nur du weisst es nicht.
für mich stimmte es absolut. mit riesen-aufwand und grossem tamtam wäre der antrag nur halb so schön gewesen. mag das selber auch nicht so und finde, es sollte für beide stimmen und beide sollten sich wohlfühlen. wir waren ganz allein und konnten den moment total geniessen.

Ringe haben wir keine. wir warten bis zur hochzeit. das war und ist uns gar nicht so wichtig. das gefühl, der moment und die grosse frage ist doch das wichtigste.

es gibt sooooo viele möglichkeiten. die einen machen es ganz spontan, in einem für beide schönen moment, die anderen planen weit im voraus mit viel drumherum. ist schwierig, dir einen tip zu geben...

aber ich drücke dir fest die daumen, dass du bald einen schönen moment für euch findest und dann den mut hast, der dir das letzte mal fehlte.
und wer weiss....vielleicht hat er ja gleiches im sinn.....?!?



Sille & Andi heiraten am 6. September 2008

18.10.07 08:15
bohne77 

Re: Heiratsantrag

Hallo Sille

Danke für deine Antwort. So ein Antrag wie deiner muss sicher sehr, sehr schön gewesen sein. Herzlichen Glückwunsch.

Bussi Bohne77

18.10.07 11:21
jovia

nicht registriert

Re: Heiratsantrag

Hi Bohne 77

Zitat:




Darf ich dich fragen warum dich dann der Mut verlassen hat? Ich persönlich finde ein Hochzeitsantrag zu zweit eh schöner als wenn andere Leute dabei sind. Es gibt bei einem Antrag natürlich immer die "normale" Möglichkeit bei einem Candle-Light-Dinner zum Beispiel oder die etwas ausgefallenere wie du es beim "ersten" Mal gewollt hast. Wie wäre es wenn du diese beiden Varianten ein bisschen zusammen nimmst? Du könntest ja zum Beispiel zu Hause von der Eingangstüre bis zum Wohn- oder Schlafzimmer eine Linie (oder ein Pfeil) mit Kerzen machen und dann innerhalb des Raumes ein grosses Herz formen... in der Mitte könnten dann symbolisch zwei Gläser Sekt und zwei Ringe liegen bzw. stehen... und dann fragst du ihn...

Mein Schatz hat mir auf einer Kreuzfahrt im Sommer bei einem Sektfrühstück auf hoher See mit einer Rose und kniend den Antrag gemacht - und es war wunderschön!!! *snief*

Habt ihr schon mal übers Heiraten gesprochen oder würde dein Antrag spontan kommen?

Liäbs Grüässli
Jovia

19.10.07 07:38
bohne77 

Re: Heiratsantrag

Hallo Jovia

Gratuliere Dir, das war sicher ein wahnsinnsgefühl bei deinem Heiratsantrag.

Ja wir haben schon ein paar Mal übers Heiraten gesprochen.

Das erste mal, als wir 6 Monate zusammen waren, doch da kam es für uns beide nicht in Frage. Das zweite und dritte mal, zu einer Zeit, wo wir viele Probleme hatten. (Ich hatte 2 Jahre lang Problem mit Skinheads. Bin Inderin, bin adoptiert). In dieser Zeit sagte mein Freund zu mir, er könne sich vorstellen, zu heiraten, und er schliesse eine Heirat nicht aus in ein paar Jahren. Dies war vor zwei Jahren.

Ich war damals so nervös, dass ich mich vor lauter Nervosität fast verraten habe und er glaube ich geahnt hat, was ich vor hatte, darum verliess mich der Mut.

Deine Idee ist toll.

Ich habe ihn gestern gefragt, ob er mal lust hätte ein Wochenende nach Paris zu fahren. Seine Antwort kam wie aus der Pistole geschossen. Die Antwort war ja. Ich fragte ihn, warum er dies möchte, da sagte er mir, Paris ist ja die Stadt der Liebe und er war noch nie dort.

Bussi Bohne

19.10.07 08:01
Sille 

Re: Heiratsantrag

hallo bohne77
siehst du...der erst schritt ist vollbracht
super, das ist doch eine tolle idee. und seine reaktion war doch sehr vielversprechend!!!!
jetzt heisst es überlegen und planen : auf dem eifelturm, im hotelzimmer mit kerzen....
ich wünsche dir viel erfolg und gaaaaanz viel mut!!!!!!!!

Sille & Andi heiraten am 6. September 2008

19.10.07 09:50
bohne77 

Re: Heiratsantrag

Hallo Sille

Ja da hast Du recht.

Hast Du gelesen, was ich vorher geschrieben habe? Ich denke schon. Manchmal kommen mir Zweifel, weil er vor 2 Jahren nicht heiraten wollte. Doch er hat es damals ja nich ausgeschlossen. Irgendwie hab ich halt diese Worte noch im Kopf. Doch ich weiss, dass er mir damals sagte, "Schatz jetzt möchte ich nicht heiraten aber so in zwei drei jahren warum nicht."

Vielleicht ist es auch meine Nervosität, die mich fast um den Verstand bringt.

Wart ihr auch so nervöse?

Bussi Bohne

 1 2 3
zusammen   vielleicht   Vierwaldstättersee   Kreuzworträtsel   Chrüzworträtsel   Freundschaftsringe   überromantischer   heiraten   Weihnachtsfeier   rausgeschrieben   auseinandergehen   Candle-Light-Dinner   sonnenuntergang   superkitschiger   Bohne77   Hochzeitsantrag   vielversprechend   Altersunterschied   Heiratsantrag   sälbergschriebnigs