| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Sie macht den Heiratsantrag
 1 2
11.03.10 15:30
Snowshot 

Sie macht den Heiratsantrag

Hoi zäme

Ich bin neu im Forum, nachdem ich mich nun viele Sachen erst gelesen habe, möchte ich einmal etwas von mir Preisgeben.

Hier mein Bericht wie wir uns kennen, lieben gelernt und uns verlobt haben:

Ich habe ihn auf dem Coiffeurstuhl kennengelernt. Er war damals 17 Jahre alt und ich dachte immer wenn er kam: Lass Deine Finger davon, er ist doch viel zu jung für Dich Doch 3 Jahre später konnte ich mich nicht mehr halten, ich war so fasziniert von ihm, dass ich mir sagte: Jetzt oder nie! Ich bin 9 Jahre älter als er und er hat ja gesagt zu mir.

Im letzten Herbst, wir diskutieren über unsere Hochzeitsideen und Wünsche. Kamifeuer und spaziergang mit Hund machen dem ganzen eine besondere Atmosphäre. Niemand hätte gedacht, dass an dem Abend fast unser ganzes Fest steht
Nun sind wir seit bald 5 Jahren ein ungewöhnliches Paar. Ungewöhnlich weil: Er ist der Romantiker und ich die Bodenständige. Oder wie soll man es erklären. Auf jedenfall war es nach diesem besagten Herbstabend so, dass wir beide der Meinung waren, dass ja nun alles klar sei wegen der Heirat nur eines fehle noch: Der Heiratsantrag! Und so vergingen ein paar Wochen, ich war der Meinung ich muss einfach schneller sein als er, damit er auch einmal eine romantische Sache von mir bekommt. Und so beschloss ich wiederum: jetzt oder nie und machte mich daran den Heiratsantrag zu planen. Ich drehte die Sache einfach um. Ich machte ihm einen Antrag. Ganz romantisch mit Fackeln und Vulkanen im Schnee in Davos bei eises kälte. Ein paar Verwandte waren dabei und er hat mit ganzem Stolz ja gesagt. So sind wir nun glücklich verlobt seit dem 26.12.09 und werden im Januar 2011 heiraten. Ich freue mich darauf eine Winterbraut zu sein. Es passt einfach zu uns.

11.03.10 16:19
seeletaenzli 

Re: Sie macht den Heiratsantrag

hallo snowshot...

bim läse vo dim bricht cha mer d'liebi rechtig fühle!!!
ech freu mi riisig för euch.
gnüssed die wonderschön vorbereitigs ziit...


-- ~ mer verTRAUED üs ~ -- ~ 21.05.2010 ~ --

11.03.10 16:22
schusseli 

Re: Sie macht den Heiratsantrag

Zuerst einmal herzlich Willkommen bei uns im Forum! Ich gratuliere euch zu eurer Verlobung!
Eure Geschichte tönt wahninnsig romantisch und schön! Finde es toll wenn sich auch Frauen getrauen einen Antrag zu machen!

Viel Spass noch beim Planen und hier im Forum!
lg
Schusseli




Am 05.06.2010 wird euse Troim wahr

11.03.10 17:35
sheilyn 

Re: Sie macht den Heiratsantrag

sali snowshot :)

finde eure kennenlern geschichte schön und "lustig" wie man sich so kennenlernen kann.......

ich habe meinem gg auch den heiratsantrag gemacht. ;)

es ist ja so dass wir auch schon länger wussten wann wir heiraten werden. und schon einpaar wenige klitze kleine details haben wir schon ausdiskutiert über unsere hochzeit und jeder seine vorstellungen preis gegeben.

und erst ca 6-12 monate später habe ich ihm dann den antrag gemacht, damit es für uns irgendwie noch "offiziell" ist :)
er hat mir schon ganz früh in unserer partnerschaft gesagt, dass wenn ich ihn mal heiraten wolle, ich den antrag machen muss, damit er weiss, das ich auch wirklich will und ihn liebe :)...
und nun heiraten wir auf den tag genau an unserem 5 jährigen :)
(übrigens habe ich ihn per zufall im internet kennengelern, ohne nach was zu suchen.)

habt ihr es schon jemandem gesagt? :)
an welchem tag genau möchtet ihr denn heiraten?



mer hürotet am 26.06.2010 - i 3 kantön! ;)

11.03.10 18:43
Snowshot 

Re: Sie macht den Heiratsantrag

So,da könnt ihr mich gleich mal darüber aufklären,was den gg heisst? Hihi,da bin ich nämlich noch unwissend
danke für euer Feedback, es ist auch schön von allen anderen Geschichten zu lesen.

Wir haben das Datum noch nicht def. Gefixt. Die Idee war im Winter zu heiraten, weil wir oft zusammen im hohen Norden in den Ferien sind und wir auch oft in Davos verweilen. Das es nun wahrscheinlich ein super lustiges Datum werden könnte,haben wir nie gedacht. Normalerweise haben wir nicht mit so einer Idee gerechnet. Weil wir aber ein bisschen auf die Nebensaison achten mussten im Winter wäre es,so dachten wir,doch ein cooles Datum, wenn es der 11.01.11 wäre
zumindest das zivile Hochzeit,welches ja auch zählt! Aber wie gesagt, gebucht ist es noch nicht.

Es wissen alle Bescheid in meinem Umfeld und es freuen sich auch alle. Wobei es auch die üblichen Problemchen auch gab. Wenn ihr wisst was ich meine, und wenn nicht, ich meine Ängste und Sorgen von Müttern die Angst haben an einem grossen Fest zu sehr im Rampenlicht zu stehen. Oder von Vätern die am liebsten das ganze Fest organisieren würden.Oder die Frage die sich bei 3 dicken Freundinnen stellt,wenn nehme ich zur Trauzeugin etc. Etc.

Die Frage ob wir wollen oder nicht stellt sich nicht. Daher planen wir das so, wie wir das möchten.

Ich bin soweit und freue mich aufs planen!

Und weiterhin mit euch die freuden und Tränen zu teilen.

11.03.10 18:47
seeletaenzli 

Re: Sie macht den Heiratsantrag

liebe snowshot

hört sich alles wundervoll an! ich gratuliere euch
schön, dass alle so gut reagiert haben... und ihr so tolles feedback zurück bekommen habt (war bei uns nicht bei allen so)...

ich hätte es nie gedacht, aber die vorbereitungszeit ist wunderschön... und ich bin total dem hochzeitsfieber verfallen. viel spass beim planen!

-- ~ mer verTRAUED üs ~ -- ~ 21.05.2010 ~ --

11.03.10 19:04
sheilyn 

Re: Sie macht den Heiratsantrag

jaja, da smit dem gege war auch eine meiner 1. fragen hier!
gg ist der GötterGatte und wird einfach abgekürzt für unseren partner, statt es immer aus zu schreiben, schreiben wir einfach gg. ;)

also ich hab gleich als ich jan. 11 gelesen habe an ein cooles datum gedacht! janurar = 1.11 und die komi dazu am 11 oder am 20. = 20.1.2011 oder so kam mir dann shcnell mal in den sinn :) wie auch der 11.1.11 ;)
ich bin da einfach so, ich kombiniere so schnell daten in meinem kopf ^^
mir sagt dass sehr viel!
deshalb heiraten wir auch genau am 26.6. an unserem 5 jährigen. ich leibe diese kombinationen und zusammenhänge. :) mein gg ist dann übrigens 26ig zudem hin ahben wir uns am 26.6.(09) verlobt. :)

und im 2012 möchten wir ein kleines schätzeli in unseren armen halten, da ich an einem 20. und er an einem 12. des monats geburtstag hat. :) 20.12. = 2012, ist doch eine schöne mischung aus uns beiden... :)

wir haben es unseren leuten ca 10 monate vorher gesagt. fand das eher fast noch früh...

ich finde es cool, dass ihr so "winterfixiert" seit :), ihr zieht euer ding einfach auch durchs band weiter, find ich klasse :)!

die "üblichen problemchen" haben wir nicht wirklich erlebt.
einzig meine schwester, war einbisschen eingeschnappt, da sie es nicht als 1. erfahren hatte, sondern dann, wie alle andern. ;)

das planen ist ne schöne zeit! aber erst dann,w enn man ne ahznung hat was man will und von wo man es will im nach hinein finde ich es schön darauf zu blicken,w as ich organisiert und geschafft habe, aber am anfang... steht man vor NICHTS! und das war ne verdammt stressige zeitraubende zeit! die dazu gehört...


mer hürotet am 26.06.2010 - i 3 kantön! ;)

11.03.10 20:23
Snowshot 

Re: Sie macht den Heiratsantrag

Na dann hast du dir wirklich viele Gedanken um das perfekte Datum zu finden gemacht. Bei uns ist das eher spontan entstanden.

Göttergatte,hach,ich könnt mich kaputt lachen,echt lustige Abkürzung,welche ich sicher nutzen wetde. Macht Sinn.

11.03.10 20:27
Snowshot 

Re: Sie macht den Heiratsantrag

Achja,alles ist auch bei mir nicht reibungslos verlaufen,als wir unsere Pläne bekannt gaben. Aber Schwamm drüber haben wir uns gesagt und den Zielen folgen.

11.03.10 21:30
Kia28 
Re: Sie macht den Heiratsantrag

Liebe Snowshot

Finde ich super, dass du ihm den Antrag gemacht hast um ihm ein Zeichen zu setzen, oder eifnach auch mal romantisch zu sein.
Auch ich habe meinem Schatz den Antrag gemacht. Bei uns war es so, dass er über Monate
immer wieder so Andeutungen gemacht hat, ob wir heiraten sollen und so. Am Anfang war
ich so perplex, das war dann wahrscheinlich nicht die Antwort, die er haben wollte. Da war er
sich dann zu unsicher und hatte das Gefühl, ich könnte ja noch nein sagen, darum hat er es
selbst nicht mehr auf die Reihe gekriegt. Dann hab ich den Schritt gemacht und ich
war wirklich sehr nervös, aber hatte da nicht so die "Angst", er könnte nein sagen wie er sie
anscheinend hatte.

Ist wirklich schön zu lesen, dass es noch andere Fraugen gibt, die das selbst in die Hand
genommen haben.

Geniesse die Vorbereitungszeit in vollen Zügen, es ist wunderschön, DAS Fest zu planen
und zu träumen.

Ganz liebe Grüsse,
Kia

 1 2
heiratswütigen   aperolocation   winterhochzeit   hochzeitsfieber   helikopterflüge   Heiratsantrag   Wettervariante   vorbereitungen   vorstellungen   Hundeschlitten   romantisch   hundeschlittenvariante   vorbereitungszeit   heiraten   einfach   wahrscheinlich   abendlocation   Abendgarderobe   ungewöhnliches   hochzeitsdatum
Erstellen Sie mit wenig Aufwand und ohne Vorkenntnisse Ihre eigene Hochzeitshomepage mit unabhängiger Wunschliste!