| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Überraschungsantrag
 1 2 3
02.02.11 16:39
derthomas 
Überraschungsantrag

Hallo Leute,

ich habe etwas ganz spezielles für den Heiratsantrag für meine Freundin ausgedacht.
Ich werde ihr zu unserem Jahrestag im März dieses Kleid hier in einer grosse Box zu verpacken.

http://www.tutti.ch/stgallen/Hochzeitskl...010_1107813.htm

So eines hatte sie sich vorgestellt, falls sie mal heiraten sollte:)
Die Box wird dann in etliche Schichten papier eingewickelt, sodass es schön spannend wird und wenn sie es dann ausgepackt hat, frag ich sie.

Was haltet ihr davon?

Dankeschön und viele Grüsse,
derthomas

02.02.11 17:10
Krispy 

Re: Überraschungsantrag

Wow, nicht schlecht! Ich finde die Idee gut, wenn du sicher bist, dass ihr das Kleid gefällt. Aber das hast du ja schon abgecheckt! Mein Mann hätte meinen Geschmack zwar gewusst, ich hätte aber trotzdem mein Kleid gern selbst ausgesucht. Für die meisten Bräute ist es das grösst, ihr Kleid auszusuchen.

Viel Glück und alles Gute!

02.02.11 17:14
MaiBraut2011

nicht registriert

Re: Überraschungsantrag

Hoi derthomas

Ich finde es ist eine schöne und mal etwas andere Art einen Heiratsantrag zu machen.
Meine Sorge wär nur, dass ihr das Kleid dann nicht passt. Wenn es ein wenig zu gross ist, ist es kein Problem es beim Schneider etwas enger machen zu lassen aber wenn es ihr zu klein ist, dann wird es schon schwieriger.
Wenn es das Kleid ist, was ihren Vorstellungen entspricht dann wird sie sich sicher sehr darüber freuen.
Allerdings weisst Du dann ja schon, was sie zur Hochzeit trägt, da fehlt dann der "Überraschungsefekt" an Eurem grossen Tag. Aber es legt ja auch nicht jeder wert auf diesen Brauch.
Ich fand es sehr schön im Brautmodegeschäft die verschiedenen Kleider an zu probieren und habe die Zeit dort sehr genossen. Ist halt etwas spezielles, wo sich jede Braut (ich denke zumindest jede) drauf freut und dem Tag der Anprobe "entgegenfiebert". Schliesslich ist das ja nicht ein alltäglicher Einkauf.
Ist halt meine Meinung und ich finde es schön, meinen GG mit meinem Kleid zu überraschen und freue mich schon, wenn wir uns dann gegenüberstehen und uns das erste mal sehen (ich sehe seinen Anzug auch nicht vor dem Hochzeitstag) und ehrlich gesagt, möchte ich ihn auch nicht vorher sehen sondern geniesse dann den Augenblick
Grundsätzlich: sehr süsse Idee

Lg MaiBraut2011

Zuletzt bearbeitet am 02.02.2011

02.02.11 17:15
sheilyn 

Re: Überraschungsantrag

ich find die idee ja geil ..

ABER...
also du bist sicher, dass sie sich dieses kleid wünscht? in dieser farbe? in dieser grösse? occasion?
mutig...

ich meine SEIN hochzeitskleid aussuchen gehen ist für die meisten frauen DAS high light shclecht in und wird ewigs in erinnerung bleiben...
das würde sie dann verpassen...
ich wills dir nicht schlecht reden, ist ne coole idee! ...wenn du dir wirklich sicher bist...

.oO°Oo..26.06.2010..oO°Oo.

02.02.11 18:26
sheilyn 

Re: Überraschungsantrag

der tread ist ca. genau so alt wie dieses kleid in allen anzeigen ist... also das kleid ist gerade ganz neu überall auf allen verkaufs seiten, auch hier in der brautkleider börse...

ist der thread hier ein fake?
sorry für die unterstellung, aber kommt mir gerade komisch rein.

oder wars einfach zufall...?
dass du diesen plan schon lange hattest und jetzt DAS kleid gefunden hast?


.oO°Oo..26.06.2010..oO°Oo.

Zuletzt bearbeitet am 02.02.2011

03.02.11 09:31
derthomas 
Re: Überraschungsantrag

Danke für die Rückmeldungen, freut mich dass die Idee nicht zu gewagt ist.
Ich glaube ich kann das schon machen, sie weiss welches sie will..sehr genau:-)

Was meinst du mit fake angebot??? Oje, ich hoffe der Verkäufer ist echt...ich schau mir das mal genauer an.

Viele grüsse!

03.02.11 14:46
hofmannrene 

Re: Überraschungsantrag

Hallo derthomas

Kleiner Tipp von "derRene". Nie, aber auch wirklich nie mische dich als Mann in den Brautkleid-Kauf deiner Zukünftigen ein. Ich habe feststellen müssen, dass der Kauf der Kleider eines der wichtigsten Ereignisse im Leben einer Braut (und der Mutter, der Freundinnen, der Brautjungfern etc.) darstellt. Und diese Freude möchte ich meinem Schatz nicht nehmen.

Gruss
René

03.02.11 14:52
MaiBraut2011

nicht registriert

Re: Überraschungsantrag

@hofmannrene

Finde ich super das sich auch mal die Männer untereinander Tipps geben und ist als zunkünftige Braut noch interessant und lustig zu lesen, was die Männer zu dem Thema meinen
Für mich war es auch das Highlight überhaupt Meine Trauzeuging, und meine Mutter waren dabei und mein Dad wollte auch unbedingt mit und das hat mich gefreut Die Verkäuferin fand es auch sehr schön, da es wohl selten vorkommt, dass der Dad da auch mit möchte/ darf

Lg MaiBraut2011

Zuletzt bearbeitet am 03.02.2011

03.02.11 15:23
steyne 

Re: Überraschungsantrag

Also einerseits finde ich die Idee super, andererseits wäre ich enttäuscht, wenn ich ein Kleid so geschenkt bekäme.

Ich habe mich wie ein kleines Kind gefreut in einen Brautkleiderladen zu gehen und mit meiner Schwester viele Kleider durch zu probieren

Ging es anderen Bräuten nicht auch so beim Brautkleidkauf?



üsi Grosse Täg si am 19. u 20. 8. 2011

03.02.11 15:35
coco11 

Re: Überraschungsantrag

Ich finde die Idee mit dem Brautkleid an sich ganz süss. Ich persönlich würde es mir aber nicht nehmen lassen, mein Kleid mit meinen Eltern auszusuchen. Sprich ich würde nochmals ein Kleid kaufen . Ausserdem würde ich nicht wollen, dass mein Schatz schon weiss, was ich anziehe und wie mein Kleid aussieht. Das soll eine Überraschung sein.

Liebe Grüsse
coco

Wir freuen uns auf den 23.07.2011

 1 2 3
korsagen-thread   Brautkleiderladen   antragsgeschenk   meinungsaustausch   Überraschungsantrag   vorrednerinnen   Hochzeitsforum   Hochzeitsaccessoire   hochzeitskleid   entgegenfiebert   Sheilyn&Elchalten   Aussenstehenden   hochzeitsartikeln   Brautmodegeschäft   gegenüberstehen   Heiratsantrag   Brautkleid-Kauf   Überraschungsefekt   bearbeitet   Verkaufsangebot