| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Wie und wann habt ihrs im Geschäft erzählt
 1 2 3 4 5 6 .. 10
27.07.09 11:49
Piglet 

Re: Wie und wann habt ihrs im Geschäft erzählt

Mein Verlobter und ich haben jeweils unser Team zum Apero eingeladen. Für die Feier nachher stehen mir meine Arbeitskollegen zu wenig nahe. Ich bin gespannt wie viele kommen!

27.07.09 13:07
Yavena 
Re: Wie und wann habt ihrs im Geschäft erzählt

Ja, bi dir ischs öppis ganz angers, Silver!
We me d'Lüt so guet u lang kennt, ischs klar, dass me vo dert o lüt ieladt.

02.08.09 16:26
Krispy 

Re: Wie und wann habt ihrs im Geschäft erzählt

Ich werde einfach mein Team einladen. Vom Rest wird jeweils eine kleide Delegation an Hochzeiten geschickt mit einem Geschenk von allen. Auch wenn alle eingeladen werden (nicht einzeln, sondern mit einem Kärtli am Anhangbrett), gehen immer nur etwa 2. Ich denke, das wird bei mir auch so laufen.

17.08.09 16:09
speedy 

Re: Wie und wann habt ihrs im Geschäft erzählt

Ich habe meinem Chef gesagt, dass ich am 16.04.10 einen Tag frei haben muss, weil mein Freund befördert wird. Er ist etwas ins Grübeln gekommen und da habe ich gesagt, dass Michi von meinem Freund zu meinem Mann bevördert wird. Mein Chef ist fast ab dem Stuhl gefallen vor Freude, hat auch gar nichts wegen Schwangerschaft und so gesagt sondern gleich nach den Flitterwochen gefragt, wann und wohin wir gerne möchten. Ich habe ein sehr gutes Arbeitsverhältnis zu Ihm und habe ihn deshalb auch auf der Liste der Leute, die für ans Apéro eine Einladung erhalten. Ich schicke nur einer weiteren Arbeitskollegin noch ein Kärtli, von den anderen soll dann einfach kommen, wer mich darauf anspricht. Bei uns ist es zusätzlich so, dass nicht wenige Mitarbeitende der Firma in der Freizeit via Facebook Kontakt haben. Am Geburtstag von meinem Schatz, zwei Wochen nach der Verlobung, haben wir unsere Hochzeitshomepage auf Facebook veröffentlicht. So wissen es zwar doch die meisten via Buschtelefon, aber immerhin habe ich den Stein selbst ins Rollen gebracht.

18.12.12 21:07
morelia 

Re: Wie und wann habt ihrs im Geschäft erzählt

ich frage mich auch schon, wann und wie ich es dem team (ca.30 personen) und der chefin sage.
habe erst dieses jahr an einer neuen arbeitsstelle angefangen und habe angst vor ihrer reaktion.
heiraten tue ich ja erst im 2014, sage ich es dann schon jetzt??
andererseits weiss es die ganze familie und ab weihnachten dann so ziemlich alle.
aber ich will auch nicht, dass es das team irgendwo hört oder so und dann entäuscht sind, dass ich es nicht erzählt habe.
was meint ihr?? irgendwelche tips oder erfahrungen??

18.12.12 21:56
Venzin 
Re: Wie und wann habt ihrs im Geschäft erzählt

Ich heirate Ende Mai 2013 und habe heute die Leute informiert. Alzu früh find ich persönlich nicht so gut, muss jeder aber selber wissen.

18.12.12 21:59
LucyLu 
Re: Wie und wann habt ihrs im Geschäft erzählt

Wir heiraten im Juli 2013. Ich habe den Antrag in den Ferien Februar 2011 erhaltenund gleich nach de Rückkehr von der Verlobung erzählt, also meh als 2,5 Jahre vor der HZ

19.12.12 08:51
toluwu

nicht registriert

Re: Wie und wann habt ihrs im Geschäft erzählt

Ich habe es bis jetzt meinen Bürokolleginnen, meinem Chef und seinen direkt Unterstellten gesagt. Dem Rest so wie's gerade passt und wie "nahe" wir uns stehen. Ich wollte jetzt nicht vor alle hinstehen und sagen "wir heiraten". Sie sind ja nicht meine Freunde, sondern nur Arbeitskollegen.

morelia; wenn ihr erst 2014 heiratet würde ich's jetzt noch nicht sagen. Denke Ende 2013 / Anfang 2014 reicht. Bzw wenn ihr ein genaues Datum habt. Aber mach's wie's Dir am liebsten ist. Falsch kann man ja eh nichts machen was das angeht. :)

19.12.12 09:07
morelia 

Re: Wie und wann habt ihrs im Geschäft erzählt

danke euch allen für die guten ratschläge.
ich denke ich warte noch ein wenig...

04.03.13 16:15
Pepita2012 
Re: Wie und wann habt ihrs im Geschäft erzählt

also ich habe es sogar erst 6 wochen vor der kirchlichen hochzeit gesagt! mit der info, dass nun post im briefkasten ist und auch mit dem risiko, dass manche von der arbeit halt nicht kommen können.

ich habe letztes jahr anfangs sept. geheiratet und gesagt habe ich es ende juli und war dann im august in den ferien.
wieso so spät?
ganz klar wegen der karriere. hat man eher einen vorgesetzten der altgebackten denkt, also ah sie heiratet dann ist sie jetzt schwanger od. sogleich nach der hochzeit.... und dann wäre meine karriere still gestanden, was sie nun jetzt überhaupt nicht ist.
der zweite aus wesentliche punkt ist, dass mich andere frauen dann verrückt machen können mit der fragerei. Hast du schon dies, hast du das, hast du an das gedacht, was?! ihr habt dies noch nicht gebucht, definiert, was auch immer.
Ich wollte für mich in ruhe alles vorbereiten, ohne das es in jeder pause, in jedem mittagessen zum thema wird. Ich habe mich selber schon manchmal verrückt gemacht, wieso sollte ich da noch cheerleader haben...um komplett durch zu drehen? und das 5 tage die woche?
ich würde es wieder genauso machen mit der arbeit
und all' meine familie&freunde waren super im geheim halten. die wussten den termin 9 monate vorher und in dieser zeit durften keine kommentare auf FB od. auf der strasse gemacht werden und es hat geklappt

 1 2 3 4 5 6 .. 10
Arbeitsverhältnis   Hochzeitszeitschriften   selbstverständlich   freundschaftlicher   Hochzeit   erzählt   arbeitskollegen   Mitteilungsaktion   arbeitskolleginnen   einladungskärtchen   Hochzeitshomepage   Ferienbesprechung   vorstellungsgespräch   schwanger   Geschäft   Schwangerschaft   Gelegenheit   heiraten   einfach   Flitterwochen