| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
...so ich sag mal als "ledig" tschüss und melde mich nach der Hochzeit als "Ehefrau" zurück =)
 1 2 3
27.05.09 14:34
Nadine123 

Re: ...so ich sag mal als "ledig" tschüss und melde mich nach der Hochzeit als "Ehefrau" zurück =)

Weisst du Inessa eigentlich hast du ja schon alles getan was man machen/planen kann und alle kleinigkeiten die nachher schief gehen, kannst du als kleine Spezials anschauen, die du extra geplant hast, damit sich die Gäste wundern und darüber reden können.

Nein, spass bei seite. Bin auch so eine kleine Perfektionistin. Aber habe bei einigen Festern gemerkt, (und die waren nicht klein) dass man alles perfekt planen kann aber die Kleinikeiten, welche Schieff gehen, machen ein Fest erst richtig einzigartig und speziell. (Z.B. als ein Polizist in voller Arbeitskleidung aus versehen ins Schwimmbad viel. oder an einem Bayerischen Wiesen die Gäste anfingen Amaretto zu trinken und kein Bier oder als ein Gast meinte, dass wir in unserem Garten Spring-Schnecken hätte und eins gerade angejuckt hat. ....

Denn Rahmen kannst du machen, aber den rest fühlen deine Gäste aus und das ist auch gut sooo.

 1 2 3
ridikulisieren   vorbereitungen   langweiiiilisch   sicherheitsmensch   unvergesslich   Perfektionistin   standesbeamtin   Pfingstbrütlis   Hochzeit   Kleinigkeiten   Deutsch-Schweizer   unvergessliche   schiefgegangen   Ehefrau   Spring-Schnecken   Arbeitskleidung   bushaltestellen   pfingst-bräute   tschüss   Kirchlich