| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Am Wunschdatum hat der Pfarrer keine Zeit.
 1
07.03.08 10:28
pearl 
Am Wunschdatum hat der Pfarrer keine Zeit.

Liebe Bräute,

wäre froh um eure Meinung. Mein Freund und ich möchten am 02. Mai 2009 kirchlich heiraten, da uns dieses Datum viel bedeutet. Wäre auch kein Problem, die Kirche ist auch schon reserviert. Leider bekam ich gestern ein Telefon vom Pfarrer, dass es ihm an diesem Tag sehrwahrscheinlich nicht möglich sein wird uns zu trauen. Er hat mir zwei Varianten vorgeschlagen:

1. Ein anderes Datum suchen, an dem der Pfarrer Zeit hat.
2. Das Datum behalten und einen anderen Pfarrer anfragen.

Ich muss dazu sagen, dass alles andere klappen würde. Restaurant, Ferien usw. wären perfekt für den Mai.
Wir haben uns eigentlich für diesen Pfarrer entschieden, weil wir ihn ein bisschen kennen und wissen, dass er gute Gottesdienste macht.
Wie wichtig ist es den Pfarrer vorher zu kennen? Muss man wirklich ein so riesiges Tamtam machen für diese eine Stunde Kirche? Ist es schwierig einen auswärtigen Pfarrer in eine andere Kirche mitzunehmen? Wenn der Pfarrer nicht in seiner Gemeinde ist, muss er dann eine Stellvertretung haben?

Wäre froh um eure Ratschläge. Merci im Voraus

Pearl

07.03.08 10:59
Tara 

Re: Am Wunschdatum hat der Pfarrer keine Zeit.

Hallo Pearl

Eine Frage zuerst. Ist Euer Wunschpfarrer aus eurer Gemeinde? Wenn ja, dann müsste er dir eine Stellvertretung anbieten. Denn die Gemeinde ist verpflichtet euch einen Pfarrer zu stellen egal wo ihr heiratet. Wir haben 7 Pfarrer angefragt! Da wir nicht in unsere Gemeinde heiraten, dachten wir zuerst, wir müssten jemanden von der jeweiligen Gemeinde wo die Trauung stattfindet fragen. Da haben wir nur Absagen bekommen, alle in den Ferien. Niemand hat uns bis zu diesem Zeitpunkt informiert, dass wir jemanden aus der Gemeinde nehmen müssen, der 5. Pfarrer hat uns dann schliesslich aufgeklärt. In unserer Gemeinde gibt es insgesamt 4 Pfarrer! 3 sind an diesem Tag abwesend. Wir haben jetzt eine nette Pfärrin gefunden, die auch gerade letztes Jahr geheiratet hat. Uns wurde auch gesagt, wenn die Gemeinde keinen zur Verfügung stellen kann, dann gibt es immer noch pensionierte die einspringen würden. Es war eine nervauftreibende Sache, aber das Datum wollten wir auch nicht ändern, weil alles rundherum gepasst hat.

Grüssli

07.03.08 13:22
pearl 
Re: Am Wunschdatum hat der Pfarrer keine Zeit.

Hallo Tara,

nein unser Wunschpfarrer kommt nicht aus unserer Wohngemeinde. Wir wohnen in Muttenz BL möchten aber in Ebikon LU heiraten. In dieser Kirche haben sowohl die Eltern von meinem Freund sowie auch meine Eltern geheiratet.
Toll, das du mir so eine gute Antwort geben konntest. Ist immer gut, wenn jemand mit den selben Erfahrung etwas weitergeben kann. Auf jeden Fall werden wir am 2.Mai sicher nicht ohne Pfarrer in der Kirche stehen.
Wenn ich dich richtig verstanden habe, kann ich also bei unserer Wohngemeinde Muttenz anfragen, und die müssen uns sowieso einen Pfarrer zur Verfügung stellen.
Kann ich auch einen Pfarrer aus einer ganz anderen Gemeinde anfragen und den mit in die Kirche nach Ebikon nehmen?

Toll das es bei euch jetzt geklappt hat. Auf jeden Fall ist mir jetzt ein Brocken vom Herzen gefallen und alles sieht wieder besser aus. Dachte schon, wir müssen die ganze Planung über den Haufen werfen.

Liebe Grüsse und ein schönes Weekend!

Pearl

07.03.08 13:25
Anouk 

Re: Am Wunschdatum hat der Pfarrer keine Zeit.

hallo pearl,

der pfarrer von unserer gemeinde ist nicht gerade mein "super favorit"... da wir einen anderen gut kennen von einer anderen gemeinde, haben wir den mal angefragt. also überhaupt kein problem, seinen eigenen pfarrer mitzunehmen. wir sind auch sehr froh darum.
hoffe, ihr findet noch einen, der euch passt und zeit hat.
liebe grüsse, anouk

07.03.08 15:49
Tara 

Re: Am Wunschdatum hat der Pfarrer keine Zeit.

Hallo Pearl

Solange einer von Euch Kirchensteuer zahlt, müssen sie von der Gemeinde in der ihr wohnt einen Pfarrer zur Verfügung stellen. Das Problem ist einfach, hat uns der 5. Pfarrer gesagt, dass wenn einer dir von einer anderen Gemeinde zusagt und es kommt plötzlich jemand aus dieser Gemeinde wo ihr die Zusage bereits habt, er euch wieder absagen kann. Ich glaube viele Pfarrer würden gerne auch auswärts trauen aber in vielen Fällen ist es ihnen von der Kirchgemeinde untersagt. Darum sind plötzlich alle in den Ferien wie es bei uns passiert ist. Sie wollen dir nicht die Wahrheit sagen, eben bis dieser 5. Pfarrer uns aufgeklärt hat.

Wir sind überhaupt keine Kirchengänger, darum war es extrem schwierig sich damit auseinanderzusetzen. Dazu kam noch dass ich katholisch bin und er evangelisch. Wir haben uns aber jetzt für die evangelische Kirche entschieden.

Grüssli

07.03.08 16:38
pearl 
Re: Am Wunschdatum hat der Pfarrer keine Zeit.

Hey Ladys,

ich muss euch echt ein Kränzchen winden! MERCI VIEL MOL!!!!!
Da kannst du am Morgen eine Frage stellen und bis spätestens am Nachmittag ist sie präzise und mit sehr guten Inputs auch schon da. Besser als jedes teure Lexikon!

Nun, dann werd ich mal auf "Pfarrerjagd" gehen........ Irgendwo wird ja wohl einer frei sein...

Bin echt froh, dass wir das Datum behalten können. So jetzt wieder mit Volldampf weiterplanen.

Wünsche euch ein super Weekend.

Pearl

08.03.08 13:09
cannella 

Re: Am Wunschdatum hat der Pfarrer keine Zeit.

Hallo Pearl

Grundsätzlich hast du deine Antworten ja bekommen, aber ich möchte dir deine Frage bezüglich einem Pfarrer aus einer anderen Gemeinde noch beantworten. Bei uns ist es so, dass wir einen reformierten Pfarrer aus dem Kanton Schwyz haben und in einer katholischen Kapelle im Kanton Zug heiraten. Der katholische Pfarrer war zwar nicht so begeistert, aber wir haben uns durchgesetzt, da wir ja reformiert heiraten wollten. Und vom reformierten Pfarrer her war es überhaupt keine Frage, er macht das gerne!
Der einzige Unterschied ist, dass wir für einen Pfarrer aus der Gemeinde nichts bezahlen müssten und uns der auswärtige Pfarrer Fr. 300.- kostet. Aber das ist es uns wert!!

Es liebs Grüessli

Cannella

 1
Grundsätzlich   Pfarrer   Gottesdienste   mitzunehmen   Kirchensteuer   schliesslich   Stellvertretung   vorgeschlagen   nervauftreibende   katholischen   pensionierte   Wohngemeinde   reformierten   Kirchengänger   auseinanderzusetzen   sehrwahrscheinlich   Wunschpfarrer   Wunschdatum   Kirchgemeinde   Gemeinde