| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Bräute 2020
 1 .. 9 10 11 12 13
13.09.19 07:43
Liv92 
Re: Bräute 2020

@ Ladix: Super, danke... Ich denke ich werde die Save the date Karten ziemlich genau 1 Jahr vorher versenden (irgendwie wärs noch cool wenn Sie genau 1 Jahr vor den Hochzeitsdatum eintreffen). (Die Save the Date karten liegen bereits bei mir zu Hause, Frau ungeduldig konnte mal wieder nicht warten ) Die Einladungen schicke ich dann 3 - 4 Monate später, mit einer nicht zu langen Anmeldefrist

14.09.19 12:11
Vanimay 
Re: Bräute 2020

ladix: Das ist lieb. Danke! Das Problem ist eher, dass ich wie beim Kleid super anspruchsvoll bin, was die Einladungen angeht. Ich habe zwar 2-3 Designs gefunden, die mir gefallen, aber halt keines, dass mich wirklich vom Hocker haut. Ich denke aber, dass ich mich morgen mal für eines entscheiden werde.
Ich möchte die Einladungen bis Ende Oktober verteilt haben, sodass es noch ein halbes Jahr bis zur Trauung ist. Wir werden aber auch nur 1 Monat Zeit geben, um sich anmelden zu können.

Mielva: Mutig, dass ihr alles storniert habt. Aber bestimmt der richtige Schritt, damit es so wird, wie ihr euch wünscht!

16.09.19 07:38
Tigermaus30 
Re: Bräute 2020

Hallo zusammen

Ach ja das Kinderthema nun ja wir sind ja auch schon ziemlich lange verlobt und fast die Einzigen welche noch keine Kinder haben oder planen. Einige verstehen das, andere nicht. Wor sind bei der Hochzeit 33 und 35 Jahre alt, wir mögen Kinder und können es uns vorstellen, einfach erst in zwei oder drei Jahren. Klar sind wir dann nicht mehr sooo jung aber das ist auch egal. Aber manchmal nervt mich diese Erwartungshaltung aus dem Umfeld, als ob es der einzige Grund wäre zu heiraten. Es gibt auch noch andere Aspekte...rechtlich ist vieles einfacher.

Ansonsten habe ich nun die erste Musterkarte bestellt und plane die Einladungen Anfang November zu versenden da wir noch umziehen. Ende September haben wir den zweiten Besprechungstermin mit der Location. Apéro, Blumen und Torte sind organisiert. Ende Januar haben wir mit dem Pfarrer den ersten Besprechungstermin für die Trauung. Mein Kleid ist ebenfalls schon geliefert, allenfalls lasse ich noch etwas ändern😊

Herzlich Tigermaus

16.09.19 08:10
ladix 
Re: Bräute 2020

Vanimay
Das kenne ich, was die Drucksachen angeht bin ich TOTAL anspruchsvoll – wohl berufsbedingt. Und ich habe dort auch ein viel viel viel höheres Budget rausgeschlagen als wohl die meisten sonst Aber ich wollte unbedingt ein Spezialdruck mit Folienprägung und das ist natürlich nicht das Günstigste... Aber ich habe das OK dafür erhalten und bin soooooo glücklich mit meinen Karten. Sie sind in meinen Augen perfekt geworden!

Tigermaus30
Genau, ich habe mir selbst tatsächlich eine "Frist" bis 37 gesetzt: Habe ich dann noch immer so gar kein Reissen nach Kindern, ist es wohl einfach so. Und dann bin ich dann halt nicht die jüngste Mama, das finde ich nicht schlimm. Und auch das Kind wird es überleben

Wir haben gerade einige Probleme, einen Organisten zu finden. Die "kircheneigene" Organistin kann dann leider nicht, nun müssen wir einen externen finden. Nicht so einfach! Aber ich hoffe, das klappt auch noch.
Die erste Besprechung mit der Pfarrerin hatten wir schon. Sie ist soooo nett, bin echt froh, sie zu haben.
Wir haben dabei eine Traukerze erhalten zum selbst dekorieren, wenn wir möchten. Nun überlege ich, ob wir sie unseren total fünf Götti-/Gottikinder geben sollen, so dass jedes etwas drauf klebt oder schreibt oder so, weil sie ja an der Trauung nicht dabei sein werden.
Was haltet ihr davon? Die Kerze wird dann natürlich nicht "schön" werden sondern kunterbunt und wild. Wie wichtig ist euch so was? Oder ist es total blöd, sie von den Kinder gestalten zu lassen, die dann ja nicht dabei sein werden?

22.09.19 16:27
vkausf 
Re: Bräute 2020

ladix
Ich finde es eine schöne Idee, den Kleinen die Deko der Traukerze zu überlassen. So sind sie dann trotzdem am Fest ein bisschen dabei und sie durften noch einen besonderen Auftrag erledigen. Betreffend Organisten wäre ev. eine Hochezitssängerin oder sonstige MusikerIn noch eine Alternative?

Wir selbst haben nun soweit das Grobe organisiert und definitiv gebucht und uns definitiv für die Trauung nach dem Apéro entschieden. Nun möchten wir fürs Apéro noch eine musikalischen Umrahmung, ev. auch noch bei der Trauung. Gerne hätten wir jemand mit Geige, welche in Richtung Pop, ev. mit elektronischer Geige, spielt. Kann mir da jemand zufällig weiterhelfen? Im www find ich da nicht viel...

06.10.19 09:43
Vanimay 
Re: Bräute 2020

ladix Ich finde die Idee mit der Kerze auch sehr schön!


Wir sind mit der Planung ein grosses Stück weiter. Ich habe gestern endlich mein Traumkleid gefunden nach 4 Anläufen und unzähligen anprobierten Kleiderb DER emotionale Moment kam zwar nie, aber ich war danach so unglaublich erleichtert und es ist genau das, was ich mir vorgestellt habe.
Zudem sind die Einladungskarten gekommen (ja, diesbezüglich konnte ich mich auch endlich entscheiden) und werden nächste Woche verteilt.
Zudem gehen wir nächstes Wochenende nach den Ringen schauen, wobei wir hier schon genaue Vorstellungen haben :)
Langsam geht es bei und also wieder voran.
Aktuell bin ich noch auf der Suche nach einer Sängerin und einer Floristin (Mir gefallen die Arbeiten von Tabea Maria Lisa mega gut, sie wird für uns aber wohl nicht bezahlbar sein..)

Was steht bei euch noch so an?

07.10.19 13:17
ladix 
Re: Bräute 2020

vkausf
Wir haben uns nun auch entschieden, dass wir nur mit unseren beiden ältesten Gotti-/Göttikinder die Kerze verzieren. Die beiden sind dann 5.5 und 4.5 und wir machen für sie auch einen ganz besonderen Tag draus mit tollem Ausflug, Essen und Basteln mit Gotti und Götti. Die drei jüngeren Gotti-/Göttikinder sind zwischen 2.5 Monaten und 1.5 Jährig und wohl doch noch zu jung, um die Kerze zu verzieren. Es ist leider ziemlich knifflig, sie zu bemalen und nicht ganz so einfach wie gedacht. Aber ich denke, das verstehen die Eltern auch und wir freuen uns, dass die beiden Älteren so beteiligt sind.

Wir haben inzwischen einen anderen Organisten engagiert, der auch mehr Richtung Pop und modernerer Musik drauf hat. Ich bin gespannt! Leider kann ich dir bei einer Violistin nicht weiter helfen, da kenne ich gar nichts... Frag doch mal bei der Musikhochschule oder so an?


Vanimay
Oh wow, das freut mich total, hast du nun DEIN Traumkleid gefunden! Erzähl mal, wie ist es?? Ich bin ja so gespannt!
Mein Kleid ist nun angekommen und ich habe meine finale Probe mit Abstecken am 23. Januar, also fast genau einen Monat vor der Hochzeit. Uff! Heisst: Ich habe mir ab heute komplettes Zuckerverbot auferlegt und den Sportplan gestrafft Noch vier Monate, mich in Form zu bringen! Wie geht ihr damit um, trainiert ihr/macht ihr Diät oder geht ihr da entspannter mit um? Ich so gar nicht. Besonders, weil ich in den letzten sechs Monaten natürlich prompt fast drei Kilo zugenommen habe, das stresst mich enorm!

Wir hatten am Wochenende eine Besprechung mit der Location und bei uns stehen nun vorallem Dekorations-Basteln an, Namensentscheid, Evtl Ringe auswählen (falls er sich für einen Ring entscheiden sollte), dann noch viele kleine Dinge wie: Aktivitäten für den Abend (Bar, Marshmallows-Grillieren, Fotobox, ...), Namensschilder basteln und und und.
Die grossen Punkte sind organisiert, zum Glück. Ich habe nach laaaaaanger Suche auch endlich eine ganz ganz tolle junge Frau für Hair & Makeup gefunden, nachdem mein Wunschcoiffeur genau dann keine Visagistin stellen konnte. Ich habe ein super tolles Gefühl bei ihr und sie kommt sogar zu mir nach Hause! Also kein stressiges Rumfahren, da bin ich sehr erleichtert.

08.10.19 08:37
Mielva 
Re: Bräute 2020

ladix
Die Idee mit der Kerze finde ich sehr schön und eine gute Entscheidung, dass die zwei älteren Kinder sie verzieren dürfen.

Ich habe zwar noch genügend Zeit versuche aber auch noch 3-4 Kilo abzunehmen, da mein Kleid kleiner bestellt wurde als am Tag als ich es anprobierte (es war aber auch wirklich viiiiiel zu Gross ). Trotzdem habe ich jetzt schon Panik, dass es nich passt oder nicht schön abgeändert werden kann...
Leider konnte ich mich aber noch nicht für Sport motivieren...

Vanimay
Das freut mich so für dich, dass du dein Traumkleid gefunden hast! Wo hast du es schlussendlich gefunden?


Wir sind noch auf der Suche nach unserer perfekten Location und es scheint mir als ob 2020 alle heiraten möchten. Es ist fast unmöglich noch einen freien Termin am Samstag zwischen Juni und September zu kriegen.

08.10.19 20:10
ladix 
Re: Bräute 2020

Mielva
Ich habe nun noch 3.5 Monate Zeit bis zum Absteck-Termin. Zum Glück habe ich nur 4 Minuten von mir entfernt ein tolles Group-Fitness-Studio, bei dem ich schon seit Mai ins Pilates gehe um meinen inneren Schweinehund zu überlisten. Seit einigen Wochen gehe ich nun auch noch ins TRX (da kommt sogar mein Freund mit!) und ich beginne morgen nun noch mit ToSoX (TaeBo). Ich brauche aktuell einfach den Gruppendruck, um was zu machen... Es sind "nur" drei bis vier Kilo, die ich runter haben will aber die sind ja bekanntlich immer die schwierigsten. Und da ich eine abolute Naschkatze bin, habe ich allen Süsskram versteckt und mir tatsächlich einen Trainingsplan bis Januar aufgestellt Kein Süsses bis dann. Alkohol (ich bin leidenschaftliche Biertrinkerin) nur einmal pro Woche statt Freitag und Samstags und mal noch ein Feierabendbier und Sport 3-4x die Woche. Das muss jetzt einfach hinhauen. Hach.

Aber ja, meine Grösse schwankte auch zwischen zwei Grössen und sie haben die Grössere bestellt, was ich ja noch gut finde Mir war es bei der Abprobe auch viiiiiiiel zu gross und ich hab so ein Kissen in den Rücken gestopft bekommen weil sie nicht mit Klammern arbeiten. Witziges Gefühl.

Ach herje, was ein Pech mit eurer Locationsuche! Wo und was sucht ihr denn? Ja, Juni bis September ist halt DIE Hochzeitssaison, das macht es sicher nicht gerade einfacher...

09.10.19 20:53
Mielva 
Re: Bräute 2020

ladix
Wow da bin ich leider nicht so diszipliniert. Respekt!

Aber wenn wir keine passende Location finden für 2020 werden wir die Feier auf 2021 verschieben und dann habe ich noch gaaanz viel Zeit mich für Sport zu begeistern

Betreffend dem Stil der Location und der Hochzeit an sich sind wir eigentlich sehr offen. Ob Kirche oder freie Trauung, etwas am Wasser, in der freien Natur oder auch eine schöne Scheune.

Wir störten uns bei einigen Locations an die zum Teil wirklich schon unverschämten Konditionen betreffend Raummiete, Infrastruktur oder Extras.

 1 .. 9 10 11 12 13
Pfarrer   Tigermaus30   Fotografin   mielvanille   eigentlich   Location   Übernachtungsmöglichkeiten   Einladungen   Trauung   wirklich   aktuell   gefunden   ebenfalls   heiraten   Vielleicht   Hochzeit   bereits   einfach   Zusammen   natürlich