| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Bräute 2020
 1 .. 9 10 11 12 13
14.10.19 08:25
ladix 
Re: Bräute 2020

Mielva
Ich bin auch gar nicht diszipliniert! Deshalb habe ich mir dort auch ein Abo gekauft, dann schmerzt es wenigstens finanziell, wenn ich NICHT gehe. So trickse ich mich aus, haha!

Ach das finde ich super, geht ihr doch so entspannt mit der Locationsuche um und weicht aus, wenn ihr nichts findet statt dann mit einer Halb-Lösung zu fahren. Kennst du die "Birkenranch" bei Hochdorf in der Nähe? Das wäre meine Traumlocation gewesen für eine Sommerhochzeit: Ein absolut traumhaftes Kappeleli nebenan (WIRKLICH traumhaft!) und eine tolle, liebevolle Scheune auf dem Birkenhof. Leider im Winter nicht verfügbar. Aber wenn du Natur, Scheune und Rustikales magst, wäre das wohl eine gute Option – falls du aus der Nähe bist.

Ja das stimmt, einige Locations haben wirklich total schlimme Konditionen! Hochzeit und Baby, das sind DIE Geldmach-Maschinen und sobald eines dieser beiden Labels dran hängt, wird alles viel teurer...
Wir haben bei unserer Location nur einen Mindesumsatz von 6500 CHF (mit Essen, Torte, Getränken etc), das finden wir angemessen. Aber sonst zum Glück nichts. Einfach Sperrstunde um ca 2 Uhr aber da müssen wir durch, geht nicht anders... Leider.
Was hattet ihr denn für umverschämte Forderungen oder Begrenzungen bei den Locations?

14.10.19 08:48
Tigermaus30 
Re: Bräute 2020

Hallo zusammen :)

Ja da können wir auch ein Lied von singen bezüglich Konditionen. Bei einem sehr schönen Hotel in den Bündner Bergen hätten wir 1500.- CHF Saalmiete bezahlen sollen, dann noch extra für die Hussen, extra für die Kerzenständer etc. Zwar hatten die keine Mindestkonsumation aber auf diesen Betrag kommt man meistens noch eher wenn man ca. 60 Gäste hat, zumal kriegt man ja dann auch etwas für das Geld. Aber Miete für einen Saal bei dem die eigene Gastronomie genutzt wird finde ich unverschämt.

Dann haben wir von 6000.- bis 12'000 CHF Mindestkonsumation alles gesehen..bei unserer Location sind es 9000.- CHF aber auch da finde ich die Kosten für Verlängerung mit 300.-/Stunde unangemessen und die Miete für die hohen Kerzenständer auch viel zu hoch. Aber wir haben keine bessere Altenative gefunden und der Saal ist einfach traumhaft, passt wunderbar zum Thema und die Kerzenständer müssen auch gar nicht sein. Dafür haben wir extrem Glück mit unserem Apérocatering, die sind sehr anständig und haben ein Top Preis/Leistungsverhältnis (vor allem für den Raum Zürich), darum liefern die uns auch gerade die Torte und kümmern sich um die Blumendeko.

Zum Thema Sport, ich bewege mich bei der Arbeit immer etwas und gehe gerne in der Natur laufen, im Winter Snowboarden und im Sommer schwimmen. Das reicht meist um mein Gewicht einigermassen konstant zu halten, da stresse ich mich nun nicht zusätzlich. Mein Kleid ist eh ein wenig zu gross und muss dann noch angepasst werden. Sonst esse ich ausgewogen aber ohne Verbote, trinke ab und zu ein Glas Wein und esse allgemein nicht viel Zucker. Das mache ich aber auch sonst, ohne Hochzeit. Für meine Haut achte ich etwas auf den Säuren Basen Haushalt das hilft schon sehr viel.

Ganz liebe Grüsse und einen super Wochenstart
Tigermaus30

14.10.19 12:58
ladix 
Re: Bräute 2020

Tigermaus30
Ach herje, ja jetzt weiss ich was unverschämte Konditionen und Forderungen sind!
Wir hatten eine Location angefragt, die wollte ebenfalls 12'000 CHF Mindestumsatz aber da sei die Miete auch mit dabei. War mir aber auch zu hoch. Vorallem: Wir haben jetzt das selbe Prinzip (ein Chalet) aber ohne Miete und tieferem Mindestumsatz, also bedeutend attraktiver.
Einziger Wermutstropfen: Wir müssen die Torte vom hauseigenen Konditor nehmen, sie servieren keine mitgebrachten Torten. Und der Stil des Konditors gefällt mir ü-ber-haupt nicht :( Jetzt verzichten wir unter Umständen halt auf die Torte. Lieber keine als eine, die hässlich ist bzw gar nicht in den Stil unserer Hochzeit passt.
Das mit den Kerzenständer etc finde ich schon auch eher frech, dass dafür extra verrechnet wird. Phu! Das läppert sich dann.
Bei uns ist die Verlängerung pro 30 Minuten 75CHF, das finden wir voll ok und nachvollziehbar. Heisst, 2h länger wären 300CHF, das verkraften wir dann gerne. Aber 600CHF sind schon eine andere Hausnummer...

Ich mache eigentlich auch viel Sport: Fahre jeden Tag mit dem Fahrrad 30Min hin und wieder zurück, wandere im Sommer sehr viel und im Winter Snowboarden. Plus noch regelmässig bei uns im Büro ins Fitness respektive eben ins Pilates und TRX. Aber trotzdem muss ich mich ein wenig zusammenreissen.... Ich bin halt ein Schleckmaul (und jedes Jahr für 8 Wochen auf "zuckerfrei"-Programm zwecks Selbstdisziplinierung ) und trinke gerne ein Bierchen. Das rächt sich dann schnell, wenn man nicht zum Ausgleich auch mal ein wenig schaut.

Und ich habe die trockenste Haut der Welt. Ganz schlimm....
Liebe Grüsse!

14.10.19 19:15
vkausf 
Re: Bräute 2020

Tigermaus30
Ja, es ist abartig, wie teilweise mit Hochzeiten Geld verdient wird, was bei anderen Festern viel günstiger wäre. Beim Besuch der Hochzeitsmesse hat mich fast der Schlag getroffen. Wir haben nun einfach eine Location gemietet ohne Konsumation. Wir haben einen Caterer und kommen so nie auf die horrenden Mindestkonsumationen. Getränke besorgen wir im Getränkemarkt mit Retournahme der vollen Flaschen. Die Deko ist alles diy. Das einzige was wir mieten, sind weisse Tischtücher. Feiern können wir bis open end ohne Aufpreis.

Zum Thema Sport meinte mein Liebster ganz klar, dass er es doof fände, wenn ich extra abnehmen würde, da er mich ja liebt wie ich bin :). Kommt mir als absoluter Sportmuffel total entgegen und da mein Kleid eh eine A-Linie ist, fallen 2-3 Kilo mehr oder weniger nicht auf

01.11.19 12:12
tobi_and_eli 
Re: Bräute 2020

Ja, das ist Wahr. Hochzeit ist einfach ein sehr teurer Tag und man kann an vielen Orten sparen, wenn man sich die Zeit nimmt und nicht alles aus einer Hand bezieht.
Beim Fotografen ist das auch so. Die Bilder sind etwas schönes und wichtiges.
Eine Möglichkeit ist es einen Praktikanten anzustellen oder jemanden der sich ein Business neu Aufbaut.

Wir selber Fotografieren auch, versuchen jedoch auch andere zu fördern, gerade Praktikanten oder jemanden der ein Fotografisches Flair besitzt, sind oft auch sehr gute Hochzeitsfotografen, auch wenn der Anspruch nicht derselbe sein soll, wie ein Fotograf der X Hochzeiten im Jahr fotografiert.

Wenn ihr interesse habt, dürft ihr gerne unsere Homepage besuchen.

naf-photography. ch

01.11.19 12:49
ladix 
Re: Bräute 2020

tobi_and_eli
Ich war tatsächlich auch schon auf eurer Site und eure Bilder gefallen mir sehr gut! Leider habe ich bereits eine Fotografin angefragt, sonst wärt ihr schon eine Option. Denn: Bei der gefundenen Fotografin bin ich nur zu 90% glücklich, mir gefällt die Bearbeitung nicht immer. Aber da ich selbst eine Ausbildung in Bildbearbeitung habe, werde ich diesen Part selbst übernehmen. Denn ihre Bildkomposition finde ich sehr schön und gut und absolut mein Ding.


Bei mir wird es langsam ernster; Mein Kleid ist abgekommen und ich habe Ende Januar den finalen Abstecktermin. Ohje! Und gerade bin ich ein wenig in Panik. Es gibt noch TAUSEND Dinge zu erledigen und alle nehmen so viel Zeit in Anspruch – und die fehlt mir aktuell hinten und vorne!
Ich bastle einige Dinge selbst für die Deko (Lichter-Flaschen, Beschriftungen, Gästebuch, Namenskarten und Platzkarten, etc) und ich bin da etwas perfektionistisch veranlagt. Ich mag es nicht, wenn es "handgemacht" aussieht und es muss zu 100% in mein Farb- und Dekokonzept passen und das ist nicht so einfach. Hach.

Aber immerhin habe ich endlich das perfekte Jäckchen für das Standesamt gefunden. Tipp: Schaut für solche Dinge auch auf tutti/ricardo! Da werden total viele Dinge verkauft, die nie oder nur einmal ganz kurz getragen oder verwendet worden und somit komplett neuwertig sind. Das lohnt sich enorm, wenn man für was nicht so viel Geld ausgeben kann oder mag. Ich habe so mein Standesamtjäckchen aber auch kuschelig-warme Schaffelle für unsere Stühle in der Kirche gefunden aber auch einige Glasvasen die ich benötige etc.

03.11.19 22:49
ladix 
Re: Bräute 2020

Ihr Lieben
Hat eine von euch zufällig ebenfalls Kupfer im Farbkonzept? Und/Oder plant die Deko mit Flaschen mit kkeinen Lichterketten drin? Ich bin ganz fleissig am Deko erstellen und würde mich natürlich sehr freuen, wenn jemand danach noch Bedarf dran hätte! Für Bilder (Kartenhalter, Menukarten, Flaschen inkl Lichterketten) gerne DM an mich.

09.11.19 20:45
Mielva 
Re: Bräute 2020

ladix
Und bist du schon ein wenig nervös? Bald gehts ja los bei euch

Leider habe ich mir noch gar keine konkrete Gedanken über die Deko gemacht, aber Kupfer im Farbkonzept zu integrieren, sieht bestimmt schön aus.



Wir werden wohl 2020 zivil und 2021 kirchlich heiraten. Das tolle ist das Datum ist dasselbe und wir haben somit trotzdem nur 1 Hochzeitsdatum

Location und Kirche haben wir für 2021 bereits prov. reserviert und nun geht es in die 2. Runde einen Priester/Diakon für die Trauung zu finden worauf ich ehrlich gesagt gar keine Lust habe....

11.11.19 10:21
ladix 
Re: Bräute 2020

Mielva
Nervös nur immer schubweise, wenn ich mal wieder merke, wie wenig Wochenenden noch bleiben und wieviel noch zu tun wäre. Das ist halt die Krux mit der Weihnachtszeit so kurz davor; da ist man total mit Weihnachtsfeiern, Geschenke organisieren und kochen/essen/einladen/eingeladen sein absorbiert. Und diese Zeit fehlt mir gerade echt ein wenig, bin hart am planen damit das alles aufgeht.

Ach das ist ja auch sehr schön mit den selben Datum für zivil und kirchlich! Finde ich eine schöne Idee und besonders wenns so toll aufgeht. Und macht euch keinen Kopf wegen dem Priester/Diakon, ihr habt ja noch viel Zeit und da sollte das Problem vonwegen schon ausgebucht sein ja noch nicht bestehen. Aber ja, je früher je besser :) Ich war auch für sehr vieles sehr früh dran und trotzdem war die gewünschte Makeup-Artistin und die Organistin bereits ausgebucht respektive in den Ferien.

Ich habe so früh mit allem begonnen, dass ich dann eine Pause eingelegt habe und jetzt langsam merke, dass es doch schon ganz schön schnell soweit ist und ich noch ordentlich Gas geben muss. Uff! Ich habe das gesamte Wochenende Glasflaschen von den Etiketten befreit, damit sie für meine Deko schön sauber und blitzeblank sind

 1 .. 9 10 11 12 13
Location   Fotografin   bereits   Übernachtungsmöglichkeiten   wirklich   mielvanille   aktuell   Hochzeit   Pfarrer   heiraten   eigentlich   Trauung   Einladungen   Zusammen   ebenfalls   Vielleicht   natürlich   Tigermaus30   einfach   gefunden