| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Bräute 2020
 1 .. 3 4 5 6 7 .. 13
27.06.19 09:09
ladix 
Re: Bräute 2020

mielvanille
Oh ich fiebere ja richtig mit dir mit auf den Termin! Bestimmt findest du ein ganz tolles Kleid mit ultralanger Schleppe. Ich stehe auch total auf Schleppen, hach. Meins hat jedoch keine sehr lange, da wir ja im Winter auch ein wenig schauen müssen wegen dem wohl tendentiell ehner nassen Boden (bei Pech sogar einfach ganz grusiger Pflotsch). Wirst du einen Schleier dazu wählen?

Ich hatte einen an und es sah toll aus! Aber jetzt bin ich nicht mehr sicher. Habe ich zwar mal mit dem Kleid bestellt, aber evtl lasse ich ihn dann doch weg. Bin eigentlich kein Schleier-Fan aber ich fand ihn so toll zum Kleid.

Vanimay
Ach 3D-Blüten finde ich auch superschön! Bei mir hatte es dann aber doch keins in die Auswahl geschafft, schade eigentlich.

Ich habe ein A-Linienkleid, eher hochgeschlossen und gaaaanz ganz schlicht. Weder Spitze noch Glitzer noch sonst was. Aus einem sehr festen Satin-Stoff und mit Taschen Wenn man es so beschreibt klingt es total langweilig merke ich gerade
Ich hatte am Ende dieses Kleid und ein komplett anders in der finalen Auswahl: Gant aus Spitze, Vintage-Stil mit kleinen Ärmelchen und genau so, wie es wohl alle von mir erwarten werden: Sehr verspielt und romantisch. Und jetzt ist es ein sehr elegantes, schlichtes und fast schon "erwachsen-royales" Kleid ohne viel Tammtamm geworden. Das komplette Kontrast-Programm!

30.06.19 19:48
Tigermaus30 
Re: Bräute 2020

Nickylee:
:Tigermaus Danke fürs Mut machen habe mich endlich getraut den Pfarrer zu fragen und er hat zugesagt!
"Ich hoffe du kannst das erste Kleid noch verkaufen, hast du es auf dieser Seite eingestellt?
Mein Kleid war das erste was ich auf der Liste abhaken könnte, ich habe mich allen Ratschlägen zum Trotz zwei Wochen nach dem Antrag darin verliebt🙈


@Nickylee Hey super das du dich getraut hast und es nun klappt, ich freue mich riesig für Dich :) Ja ich habe das Kleid auf dieser Seite, auf FB Marketplace und auf tutti ausgeschrieben. Vielleicht macht es ja doch noch eine Braut glücklich, immerhin ist es neu und wurde noch nie getragen.

Im März konnte ich mein Kleid, welches ich tragen werde, zum ersten Mal anprobieren in der passenden Grösse. Nun ist es obenrum zwar noch zu gross und natürlich zu lang, aber ich liebe es einfach. Genauso hatte ich es mir immer vorgestellt.

Nun mussten wir eine alternative Location für den Apéro suchen, da unsere Wunschlocation wegen der Zürcher Festspiele bereits vergeben ist. In Zürich für 150 Leute gar nicht so einfach. Wir haben nun aber etwas in Aussicht, dass nahe an der Kirche ist und wenn alles klappt wäre dies auch wettertechnisch super.

Die Torte haben wir nun ebenfalls degustiert und bestellt. Eine tolle Sängerin und einen Pianisten haben wir ebenfalls gebucht und mein Schatz hat seinen Anzug zum Schnäppchenpreis erstanden.

Ich liebe die ganze Planung...da Meiste haben wir bereits fix geplant und gebucht. Die Feinplanung bedarf aber sicher auch noch einiges an Zeit...und nun geht es nicht einmal mehr ein ganzes Jahr bis zum 20.6.20

30.06.19 20:25
Vanimay 
Re: Bräute 2020

ladix: Ja ich bin auch schon sehr gespannt, ob meine Vorstellung vom Kleid dann auch wirklich das Traumkleid sein wird. Ich bin aber nur schon glücklich, wenn ich dann das eine Kleid finden werde (bereitet mir etwas Bauchschmerzen, da gewisse Kriterien wie Ärmel, kein Reifrock und kein offener Rücken für mich fix sind)

Tigermaus20: Huch du bist aber schon sehr weit mit der Planung! Und ich dachte immer, wir sind schon weit. Uns fehlen aber noch die Einladungskarten, die Sängerin, die Kleidung und bei der Deko konnte ich mich auch noch nicht wirklich für ein Konzept entscheiden... und bei uns sind es keine 10 Monate mehr bis zum 24.04.20 Für welche Sängerin habt ihr euch denn entschieden?

30.06.19 21:02
Tigermaus30 
Re: Bräute 2020

Hallo Vanimay

Ja wir sind wegen dem Abschluss meiner Weiterbildung und weil ich nicht im verflixten 7. Jahr heiraten wollte bereits etwas länger verlobt und ich konnte es mit der Planung trotz Diplomarbeit nicht lassen :) Vieles hat sich aber auch einfach so ergeben und wir sind total happy. Ausschlaggebend war ob es mit der Kirche klappt. Und da wir in meiner Wunschkirche heiraten können, suchten wir dann in der Umgebung und es fügte sich alles zusammen. Als Sängerin haben wir Ronja Borer. Sie organisiert auch gleich den Pianisten für uns. Erst im Nachhinein stellte sich heraus, dass Sie letztes Jahr auf der Walenseebühne einen Part im Musical "Die Schöne und das Biest spielte". Unsere Hochzeit lehnt sich etwas an die Disney Realverfilmung von die "Schöne und das Biest" an. Für uns hat der Film eine Bedeutung und das Thema spiegelt sich in unserer Location, in der Deko (Kerzenständer, Blumen und Bücher) sowie in den Liedern wieder. Es ist keine Mottohochzeit. Ich bin einfach unverbesserlich romantisch veranlagt.

Ganz alles haben wir auch noch nicht. Der Gästetransport Location - Kirche und zurück mit dem Schiff müssen wir noch organisieren, dann der Transport mit einem kleinen Boot von uns. Das Gespräch mit dem DJ steht noch an, die Einladungskarten, die Website, die fixe Zusage der Apérolocation, unser Tanzkurs, die Detailbesprechung mit dem Pfarrer, die Detailbesprechung mit den Fotografen, die Organisation der Selfiebox, die Auswahl des Menus, die Gastgeschenke, Ringgravur und 1000 Kleinigkeiten stehen noch an. Die grossen Eckpfeiler waren schnell organisiert.

Ich bin sicher Du wirst dein absolutes Traumkleid finden, man fühlt es einfach, wenn es das Eine ist.
Lass uns unbedingt wissen, wie es war :)

Glg Tigermaus30

02.07.19 13:30
ladix 
Re: Bräute 2020

Tigermaus
Oh das klingt toll mit der Disney-Anlehnung und der Sängerin! Was für ein toller Zufall :) Bei uns wird ein ganz lieber Freund musikalisch die Trauung untermalen, das freut mich sehr. Und für den Einzug ganz klassisch Orgel aber gerne ein modernes Rock-Stück. Das besprechen wir noch mit der Organistin, ob sie da auch mit macht

Uh ja Reifrock wollte ich auch auf keinen Fall. Und halt ein Kleid, das zum Witer passt, da sind viele Vintage/Bohokleider rausgefallen. Die sind ja gerne sehr luftig und sommerlich. Und ich wollte keine Schnürung... So hat jede seine Vorstellung und jede wird ihr Traumkleid trotzdem finden, ganz sicher.

02.07.19 14:36
mielvanille

nicht registriert

Re: Bräute 2020

Tigermaus
Wow ich wünschte wir wären bereits so weit mit der Planung wie du, auch wenn es bei uns erst am 20.06.2020 soweit ist.

Immerhin haben wir den Termin beim Standesamt nun prov. reserviert und dank ladix eine tolle Fotografin gefunden

Uns fehlen nun aber leider doch immer noch einige Punkte:

    Einladungen bestellen und versenden
    Pfarrer
    Sänger/Musik Trauung und Apéro
    DJ/Band am Abend beim Essen
    Probeessen mit Menüauswahl
    Dekoauswahl Kirche/Apéro/Festsaal
    Tischordnung

05.07.19 11:35
ladix 
Re: Bräute 2020

mielvanille
Ach wie schön mit der Fotografin! Welche habt ihr genommen? Alexandra oder Katja? Ach das freut mich, dass ich euch mit einem Tipp helfen konnte

Ihr seit ja auch schon ganz schön weit mit der Planung, wow!
Wir sind aktuell noch auf der Suche nach einem Organist/einer Organistin. Respektive: Die Kirche hat eine, aber wir möchten gerne moderne Rocksongs (Muse, Queen, etc) auf der Orgel gespielt haben statt der klassischen Orgelmusik beim Ein- und Auszug und sie ist unsicher, ob sie das kann :) Daher schauen wir gerade noch etwas rum.
Und, stimmt, die Torte sollten wir auch mal angehen. Uff!

Bei uns trudeln inzwischen langsam die Anmeldungen rein. Schade ist nur, dass die Eltern des Trauzeugen nicht kommen können weil sie dann die Kinder des Trauzeugen hüten. Das ist superschade... Sie sind "nur" für den Apéro eingeladen und es wäre schon toll, wenn dann vielleicht doch die Tante/Gotti die Kinder am Nachmittag nehmen würde und sie doch kommen könnten. Mein Freund hat in seiner Jugend quasi bei ihnen gewohnt :) Aber da müssen wir mal noch mit dem Trauzeugen reden, dass muss er ihnen sagen, finde ich.

05.07.19 13:41
mielvanille

nicht registriert

Re: Bräute 2020

ladix
Wir haben uns für Alexandra entschieden. Die Natürlichkeit ihrer Fotos sowie die Möglichkeit eine Fotobox für am Abend zu mieten hat uns überzeugt.

Ich habe Angst bald eine Art Zwangsstörung zu entwickeln, weil ich mir manchmal die schlimmsten Szenarien ausmale wenn wir etwas noch nicht reserviert oder gebucht haben, dass z.B. plötzlich jemand anderes den selben Blumenladen am selben Datum für die Deko benötigt.

Ach ja die Torte! Fände zwar eine kleine Torte und zusätzlich noch Cup Cakes auf einem Etagere ähnlichen Gestell ebenfalls eine Option. Oder ein Dessertbuffet.

Das mit den Eltern vom Trauzeugen ist echt schade! Aber du hast Recht, dass muss er ihnen wirklich vorschlagen mit Tante/Gotti.

3 meiner Freundinnen sind aktuell schwanger und werden dieses oder anfangs nächstes Jahr Mama. Wir überlegen uns aber auch im Hinblick für die frisch gebackenen Eltern, ob wir nicht doch eine „kinderlose“ Hochzeit möchten.

Wie ist das bei euren Hochzeiten? Und falls ohne Kinder wie habt ihr dies auf der Einladung kommuniziert?

05.07.19 14:13
ladix 
Re: Bräute 2020

mielvanille
Ach toll, wir haben uns genau aus dem selben Grund für Alexandra entschieden: Wir wollen so natürliche Fotos wie möglich und ganz spontan schauen, wann wie was und wo und das hat sie super drauf. Und sie ist eine Freundin der Trauzeugin, über sie sind wir auch auf Alexandra gestossen.

Ich wollte eigentlich sogar gar keine Torte aber meinem Freund ist das wichtig. Wir werden sie auch auf dem Dessertbuffet integrieren, also eher eine kleinere Torte haben und noch viele kleine Patisserie etc rundherum.

Ach das kenne ich mit den Kinder... Bei uns wären in der Kirche/Apéro total 27 (!!!) Kinder anwesend. Am Abend dann immer noch 18. Da wir selbst kinderlos sind und zudem auch aufgrund der Jahreszeit nur sehr eingeschränkt Platz haben am Apéro haben wir uns schon ganz zu Beginn dagegen entschieden, Kinder einzuladen. Auch nicht in die Kirche/Apéro. Kurz stand zur Diskussion, nur unsere Götti/Gotti-Kinder einzuladen (total 6) aber dann müssten dort die Geschwister aus organisatorischen Gründen auch mit und schwupps wäre es doch schon wieder 12 Kinder plus böses Blut, weshalb dann die andere Schwester ihre Kinder nicht mitnehmen darf etc. Phu...

Wir haben das auf der Einladungskarte unter "Bitte" geschrieben und zwar ganz ehrlich: Wir wünschen uns eure ungeteilte Aufmerksamkeit und bitten euch, dass ihr eure lieben Kleinen an diesem Tag ausnahmsweise zu Hause lasst.
Die Rückmeldungen sind bislang durchaus positiv und verständnisvoll, bis auf meinen Schwager. Er findet das total doof aber damit kann ich leben :) Und dass jemand nicht kommen wird, weil sie keine Betreuung wollen, damit müssen wir rechnen.

Wobei wir in unserem Freundeskreis niemanden haben, der noch nie einen Nachmittag oder Abend ohne die Kinder verbracht hat. Und daher finde ich, dürfen wir schon erwarten, dass man auch für eine Hochzeit mal darauf verzichtet, wenns auch für ein Znacht möglich ist.

Ach ja: Wir laden meinen Gottibub und das Gottimeitli meines Freundes, die dann schon 5 respektive 6 sind (die andern 4 sind zwischen 3 Monaten und 2 Jahren) separat zu einem festlichen (wir kommen in Abendkleidung und die beiden Kleinen auch) Abendessen im Restaurant ein und feiern mit ihnen unsere Hochzeit separat inklusive Tanz-Zimmer dann bei uns daheim. So haben sie doch ein Fest mit uns, auf das sie sich freuen können und sind Teil davon.

11.07.19 22:38
Tigermaus30 
Re: Bräute 2020

mielvanille:
Tigermaus
Wow ich wünschte wir wären bereits so weit mit der Planung wie du, auch wenn es bei uns erst am 20.06.2020 soweit ist.

Immerhin haben wir den Termin beim Standesamt nun prov. reserviert und dank ladix eine tolle Fotografin gefunden

Uns fehlen nun aber leider doch immer noch einige Punkte:
    Einladungen bestellen und versenden
    Pfarrer
    Sänger/Musik Trauung und Apéro
    DJ/Band am Abend beim Essen
    Probeessen mit Menüauswahl
    Dekoauswahl Kirche/Apéro/Festsaal
    Tischordnung



Hallo mielvanille

Ihr habt ja auch bereits vieles organisiert und es ist noch Zeit....cool haben wir das gleiche Hochzeitsdatum ;)

 1 .. 3 4 5 6 7 .. 13
eigentlich   Trauung   Hochzeit   Zusammen   aktuell   heiraten   mielvanille   natürlich   ebenfalls   Fotografin   Pfarrer   bereits   Vielleicht   wirklich   Location   Einladungen   Übernachtungsmöglichkeiten   gefunden   Tigermaus30   einfach