| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Hallo ihr 06.09. - Bräute
 1 2 3 4 5 6
05.09.08 16:36
dragonfly 

Re: Hallo ihr 06.09. - Bräute

Hallo zäme!
Velle herzliche Dank! I be total ufgregt ond freu mi wienes chlises Chend! I be sooo gspannt of Morn!

Liebi Grüess
Dragonfly



Wir heiraten am 6. September 2008!

05.09.08 18:28
nordliecht 
Re: Hallo ihr 06.09. - Bräute

ich bin dann mal weg

erstmals herzlich dank für die guten wünsche und an dran denken. egal wie das wetter wird, egal ob der sonnenbrand abgeklungen ist, egal ob mit geschwollenen augen, wir werden alles überstrahlen

langsam aber sicher steigert sich die nervosität. der mega ist schwammig und grossen appetit habe ich auch nicht. das auge ist dank cortisonsalbe, welche ich heute noch zusätzhlich bekommen habe (aufschneiden geht in diesem fall leider nicht) ein mü besser aus. das lid ist immer noch leicht geschwollen und rot, aber was solls. die fotografin wird mich nur von meiner sonnenseite ablichten und mein mann hat mir versprochen mich auch mit einem solchen auge zu heiraten, bzw. erst recht

geniesst diesen tag & juhuuiiii endlich dürfen wir offiziell ins kleid steigen!

jovia, würde mich freuen dich zu sehen

griässli
nordliecht


zivilisch verhiratät sit em 06.06.08, kirchlich kei tag meh!

*weil du es bist, weil es liebe ist*

05.09.08 21:53
taschi 

Re: Hallo ihr 06.09. - Bräute

Hallo ihr Mit-Bräute

Auch ich verabschiede mich langsam Müssen noch ein paar Sachen erledigen.

Vielen herzlichen Dank für die lieben Glückwünsche und das Daumendrücken wegen dem Wetter! Wir hoffen nun mal, dass der Föhn uns lange unterstützt... Sieht nicht soooo schlecht aus. Es ist ein tolles Gefühl, zu wissen, dass ganz viele Leute an einen denken. Merci vielmals!

@Nordliecht
Schön, dass du so aufgestellt tönst trotz deines Urseli...

@me
langsam werde ich ein bisschen hibbelig... hab nun mal alle meine Sachen bereitgestellt, damit ich morgen früh nicht alles vergesse. Haare sind gewaschen, mit Schaumfestiger voll und trockengeföhnt.... Freu mich wie ein kleines Kind auf morgen und kanns kaum erwarten!

Also Mädels!

Geniesst euren / unseren Tag und auch ich bin gespannt auf eure Bericht!
War schön, die Vorbereitungszeit mit euch zu verbringen und mich mit euch auszutauschen...

Bis dann

liabs Grüassli Taschi

...weil es Liebe ist...
wir sind seit dem 14.07. verheiratet & freuen uns nun auf den 06.09.!

07.09.08 05:19
taschi 

Re: Hallo ihr 06.09. - Bräute

Es war einfach ein perfekter Tag...

Mehr folgt morgen!

Bin überglücklich und falle nun bald mal ins Bett!

Grüassli Taschi

...weil es Liebe ist...
wir sind seit dem 14.07. verheiratet & freuen uns nun auf den 06.09.!

08.09.08 13:19
taschi 

Re: Hallo ihr 06.09. - Bräute

Hallo ihr 06.09. Bräute!

Wow, unser Tag ist nun schon vorbei und es war für uns einfach DER perfekte Tag. Es hat alles bis auf die Minute gepasst (Wetter-technisch) und wir wurden mit Beiträgen überrascht, die wir uns nie erträumt hätten!

Unser schönster Tag (8-tung länger als geplant)

Meine Trauzeugin (kleine Schwester) und ich mussten um 8.00 Uhr beim Coiffeur sein. Bei einem feinen Eve sind wir frisiert und geschminkt worden. Kurz nach 10 Uhr sind wir dann nach Hause gefahren und haben uns bei meinen Eltern umgezogen. Um 11 Uhr durfte ich dann meinen Mann und unseren Sohn beim Fotoshooting wieder sehen. Er sah super aus und hat sich riesig gefreut als er mich gesehen hat. Unser Sohn stand einfach nur da und hat immer wieder gesagt: Mami schön... so süss!
Nach dem Foto-Termin ist hat mein Mann mich wieder zu meinen Eltern chauffiert und er ist zu uns nach Hause gefahren, wo unser Sohn und meine Schwiegermama gewartet hat.
Nach einem kurzen Mittagessen (2-3 Bissen Pizza J) sind meine Mama, Schwester und ich dann losgefahren Richtung Kirche.

Mein Mann ist dann mit seiner Mama in die Kirche gelaufen und ich bin mit meinem Vater ein paar Minuten später rein. Es war eine wunderschöne Trauung und unser Sohn hat uns die Ringe perfekt übergeben. Obwohl er mit der Treppe ein bisschen Mühe hatte . Das einzige was hätte schief laufen können, war dass ich fast mein Kleid abgefackelt hätte... wir hatten bei der Treppe 2 hohe Vasen mit Sträussen und ich hab so darauf geachtet, dass ich die mit meiner Schleppe nicht umwerfe, dass ich die kleinen Kerzen übersehen hab. Hätte meine Mama nicht kurz aufgeschrieen wäre ich wahrscheinlich ohne Kleid zum Apéro gefahren
Als Überraschung hat meine andere Schwester eine Sängerin organisiert, die für uns das Ave Maria gesungen hat. Mein absoluter Traum! Geplant war eigentlich, dass unsere Panflöten-Spielerin das Lied spielt und ich hab schon gedacht, dass sie es vergessen hatte zu Spielen, als die Sängerin auf einmal hinter der Orgel hervorkam. Da konnte ich mich dann nicht mehr beherrschen und die Tränen liefen einfach nur noch so runter...

Draussen hat dann unser London-Taxi gewartet, welches uns zum Apéro gefahren hat. Beim Apéro gabs eine tolle Rede von meinem Vater, einen Ballon-Wettbewerb und meine Schwiegermama hat noch Brieftauben organisiert. So schön... Pünktlich auf die Minute (alle Leute waren schon wieder im Bus zur Weiterfahrt) hats dann angefangen zu Regnen...

Am Abend wurden wir mit so tollen Beiträgen überrascht. Z.B. durften alle Männer das Lied „Männer“ von Grönemeyer singen, die Glocken von Rom wurden aufgeführt, natürlich tolle Kinderbilder von mir und meinem Mann etc. etc. einfach perfekt! Sogar der Hochzeitstanz hat super geklappt.

08.09.08 13:21
taschi 

Re: Hallo ihr 06.09. - Bräute

Wir waren dann so gegen halb 6 zuhause und bis meine Haarklammern und meine Knöpfchen am Kleid offen waren, wars dann schon bald 6 Uhr. Als krönender Abschluss ist uns dann noch das Bett zusammengekracht. Ja nu, warum ist ja egal , jedenfalls hatten wir gestern einen krönenden Abschluss mit einem Bett-Kauf, da in unserer Stadt gestern Sonntagsverkauf war und mein Götti in diesem Möbelgeschäft arbeitet!

Es war so perfekt und ich hab gestern ein paar Mal geweint weil’s einfach soooo schön war.
Ich hoffe, dass ihr auch einen so tollen Tag erleben durften! Heute wird noch gepackt und morgen geht’s dann ab in die Flitterwochen *freu*!

Bis bald
Grüassli Taschi

...weil es Liebe ist...
wir sind seit dem 14.07. und 06.09. glücklich verheiratet

08.09.08 13:59
meitli 

Re: Hallo ihr 06.09. - Bräute

.... seufz .... so schööööööööööön!
danke taschi für dä schön bricht, und no härzlechi gratulation zur hochzit!

11.09.08 13:05
nordliecht 
Re: Hallo ihr 06.09. - Bräute

Sooooooooooo, noch schwebend auf Wolke sieben, sind wir im Alltag gelandet. Ersmals vornweg, es war neben den drei Geburten, der schönste Tag in meinem Leben. Hört sich ausserordendlich Kitschig an, ist aber so
Alles daumendrücken und eine desinfizierte Nadel dazu, hat genützt, dass ich am Samstag morgen ohne geschwollenes Auge augewachen bin. Dazu noch die Schminkkünste der Kosmetikerin und voilà man sah rein gar nichts mehr von meinem Urseli. Ihr könnte euch gar nicht vorstellen, was das mir bedeutet hat. Aber vornweg. Am Freitagabend um neun Uhr habe ich in unserem Hotel eingecheckt und mir zusammen mit einem Freund -welcher auch mein Fahrer war- einen Absacker genehmigt. Anschliessend wurde ich von den Hotelbesitzer in eines ihrer wunderschönen genialen Zimmer begeleitet, wo ich es mir vor dem Kamin mit dem Nagellack, einem Glas Wein und einem guten Buch bequem machte. War ich bis dahin noch nervös und aufgeregt, so wurde ich jetzt ruhig und genoss für einmal diese ruhige,intimen Moment wo ich mich weg von dem Alltag auf den vormir liegenden Tag einstimmen durfte. Nach einer ruhigen Nacht, wachte ich um 5.20 auf und da ich unbedingt schauen wollte, ob mein Auge noch geschwollen war, stand ich auf und konnte anschliessend vor lauter Freude nicht mehr schlafen. Daher pflegte ich zur sicherheit mein Auge noch mals mit Cortisonsalbe und legte mich dann um 6.30 in die tolle alte Füsschenbadewanne :-) Um halb acht uhr kam meine Trauzeugin zu mir ins Hotel um mit mir zu Frühstücken. Naja,mit Essen war bei mir nicht gerade weit. Ich brachte knapp ein Gipfeli runter und dann war schluss. Anschliessend zur Coiffeuse die mir eine geniale, perfekt zum Kleid passende Steckfrisur verpasste und ein Makeup dass die Augen noch mehr zum Strahlen brachte. Ich war danach einfach nur glücklich. Zusammen mit einer topgestylte Nebenbraut gings zurück ins Hotel. Ich war immer noch die Ruhe selbst, einfach glücklich. Im Hotel wurde ich jedoch langsam hibbelig. Ich wusste, dass mein Mann im Anmarsch war, er zog sich auch im Hotel im Zimmer nebendran an. Da kamen auch schon die beiden Fotografinnen von "die Bildmacher" um mich beim Umziehen zu fotografieren. Sie vergassen kein noch so kleine NEbensächlichkeit. Zu dieser Zeit bekam ich auch gleich noch den Hochzeitsstrauss, da der auch noch auf die Bilder von mir alleine mussten. Er war ne wucht. Wild und romantisch. So wie ich ihn mir vorgestellt habe und das obowhl ich meiner Floristin nur eine wage beschreibung gab. Als ich dann endlich meinem Liebsten gegenüberstehen durfte, war es mit mir vorbei. Als ich die Treppe runterlief zu ihm, liefen die Träne und ich hatte Mühe mein Makeup in Ordnung zu halten. Mein Mann sah in seinem braunen Pignatelli hammerhaft aus. Ich sah in zum ersten Mal. Dieser Moment ist einer meiner kostbarsten! Wir waren da für einen kurzen Augenblick alleine in unseren kleinen Welt.

zivilisch verhiratät sit em 06.06.08, kirchlich am 06.09.08

*weil du es bist, weil es liebe ist

11.09.08 13:18
nordliecht 
Re: Hallo ihr 06.09. - Bräute

Mein Mann sagte mir - wie auch alle Gäste danach - ich hätte kein passendere Kleid für mich auswählen können. Das was ich anhabe, dies sei ich. Mehrer Gäste sagten zu mir, ich sehe aus wie eine Mischung zwischen Evita und Charlize Theron Danach gings los zum Shooting. Wir haben viel Zeit dafür eingeplant, da dies für uns beide sehr wichtig war und wir spass daran haben. 1 1/2 Stunden posten wir und genossen uns dabei. Das Wetter dazu war perfekt, bedeckt und trocken. Dann nochmals zurück zum Hotel, kurze erholung und probieren was zu essen. Meinen Mann ging vor mir in die Kirche um die Kinder zu begrüssen und weil ich in die Kirche alleine mit meinem Vater einzog. Das war dann auch genial, zusammen mit Trauzeugin wurde ich von meinem Vater und einem Freund in einem schicken Audi A8 ageholt der einfach aber wirkungsvoll geschmückt war. Punkt drei Uhr waren wir vor der Kirche. Zusammen mit den Kindern vornweg zogen wir in die Kirche ein. Viel sah ich dabei nicht, denn die Tränen kamen schon wieder (kenne ich doch gar nicht bei mir!). Nach der Trauung hörte ich von allen Gästen, dass wir einen genialen Pfarrer hatten - er brachte uns alle zum Lachen mit seinem weltnahen Gottesdienst- und wir keine bessere Sängerinnen hätten haben können. Dazu war die Kirche wunderschön geschmückt. Auch da einfach aber wirkungsvoll. Nach der Kirche gings rund mit Gratulationen und Apero (leider nicht draussen) und Fotos. Die anschliessende Feier war dank unseren unkomplizierten und ideenreichen Freunden und Verwandten einfach nur berauschend. Es ging schlag auf schlag mit Darbietungen (vom Elvis, über Plaudern aus dem Nähkistchen, wunderbarer Hochzeitsrede meines Mannes, Hochzeitstanz (schepps weil mein Mann meine Füsse nicht sah , und und und. Und dann war es auch schon vorbei. Um halb vier waren wir in unserem Hotelzimmer und mein Mann suchte erst einmal all meine Haarklammern zusammen :-) Tja, jetzt genossen wir noch ein Hochzeitsgeschenk von meiner Nebenbraut und einem Freund plus Tätschmeister. Wir durften während drei traumhaften Tage noch in unserer rosa Wolke schweben. So es reicht wohl langsam, Fotos gibts noch keine, aber wir sind schon meeeeggggaa gespannt darauf


zivilisch verhiratät sit em 06.06.08, kirchlich am 06.09.08

*weil du es bist, weil es liebe ist*

11.09.08 13:28
Sunshine

nicht registriert

Re: Hallo ihr 06.09. - Bräute

Vielen Dank für eure schönen Berichte. Da kommen einem ja die Tränen bereits nur vom lesen.

Freut mich, dass trotz des nich allzutollen Wetters, trotzdem alles so super verlaufen ist.

Liebe Grüsse

 1 2 3 4 5 6
Panflöten-Spielerin   heiraten   Heuschnupfen-Anfall   zivilisch   September   Schlechtwetterapéroort   nordliecht   Hochzeits-Tanz-Lied   kamilleeteebüüteli   Pausenplatzüberdeckung   kirchlich   hochzeitstanz   langsam   verhiratät   selbstgeschriebenes   Gestern   verheiratet   einfach   Vor-Hochzits-Wuche   Wunderschönundschwelg