| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Hochzeitsrede
 1 2
09.11.06 10:00
sani 

Hochzeitsrede


Sani Heiratet am 07.07.07

09.11.06 10:01
sani 

Re: Hochzeitsrede

Dankesrede von dem Brautpaar an die Gäste:

Sehr verehrte Gäste, meine lieben Eltern und Schwiegereltern,



meinen allerherzlichsten Dank, auch im Namen meiner Frau, für die schönen Worte, die vielen Glückwünsche und Geschenke und dafür, dass ihr alle zu unserer Hochzeitsfeier gekommen seid.



Mit so vielen Überraschungen haben wir einfach nicht gerechnet - ein Kompliment und tausend Dank an die Eltern und Trauzeugen. Da habt ihr euch wirklich etwas einfallen lassen. So ist schon jetzt dieser Tag unvergesslich, euch hoffentlich ebenso wie uns.



Nun lasst uns gemeinsam feiern, das Essen genießen und ein paar schöne Stunden miteinander verbringen. Danke für alles - auf euer Wohl!

Sani Heiratet am 07.07.07

27.11.06 11:59
sani 

Re: Hochzeitsrede

Machet Ihr e Hochziitsred?!
SANI S`TRAUMHOCHZEIT 07.07.07

18.12.06 16:07
sani 

Re: Hochzeitsrede

Hallo Mädels ich frög eu no einisch haltet ihr e asprach oder e dankesred?
SANI S`TRAUMHOCHZEIT 07.07.07

19.12.06 09:10
babuseli 

Re: Hochzeitsrede

Hey sani

da drüber han ich mir no kei Gedanke gmacht. Aber en chlini Bedankig wird ich scho usspreche.

BABUSELI`s HOCHZEIT zivil 04.05.07kirchlich 12.05.07

17.08.09 15:28
sunshine83 

Re: Hochzeitsrede

Hallo zämä

Wollte mal das Thema Hochzeitsrede wieder aufgreifen. Werdet ihr eine halten, oder machen das euer Trauzeugen? Wie ist es mit den Hochzeitsgästen, werdet ihr die auch vorstellen? Meine Trauzeugen finden das ein gute Idee wenn wir die Gäste vorstellen würden aber ich habe schon oft gelesen das viele als total langweilig empfunden haben.

Danke für eure Feebacks!!!

17.08.09 16:18
speedy 

Re: Hochzeitsrede

Betreffend Hochzeitsgäste vorstellen habe ich erst kürzlich an einer Hochzeit etwas ganz tolles erlebt: Am Anfang der Veranstaltung (13.00 Uhr) hat jeder geladene Gast ein Los gezogen. Darauf stand die Beschreibung eines Gastes, und man musste herausfinden, um welchen Gast es sich handelt. So sind natürlich die Leute schon miteinander ins Gespräch gekommen und haben sich zumindest teilweise kennen gelernt. Vor dem Abendessen (als nur noch die geladenen Gäste dabei waren) musste dann jeder den Text auf seinem Los laut vorlesen und dann sagen, wer es ist, dann hat derjenige lesen müssen und so weiter. Da so jeder einmal dran kam, haben auch alle tiptop mitgemacht und keiner hat sich gross geschämt oder so.

Aber zur Tischrede: Wir haben schon für die Trauung selbst bisher festgehalten, dass wir nur das allernötigste sagen wollen. Ein "ja" sollte also genügen. Ich werde definitiv kein zweites Wort rausbringen, und mein Schatz auch nicht. Dementsprechend werde ich auch die Tischrede an den Trauzeugen delegieren.

17.08.09 16:33
sunshine83 

Re: Hochzeitsrede

Hey Speedy

Danke für deine Idee, das klingt wirklich echt witzig mit den Losen ziehen, das müssen wir uns echt auch überlegen

Tischrede werde ich wohl auch den Trauzeugen überlassen

17.08.09 17:18
Franziska

nicht registriert

Re: Hochzeitsrede


Das mit den Losen werd ich meinen Trauzeugen mitteilen. Das find ich auch witzig!!
Es grüessli Franziska

17.08.09 17:27
silver83 

Re: Hochzeitsrede

min ma und ich sind nid guet dri redä zhaltä, und ich glaub üseri trauzügä au nid. isch es den "normal" dass es ä red git? han glaub an keinem hz bis etz ä red kört.



Sid am 13.02.2009 verhürotet und am 02.10.2010 isch üserä grossi tag

 1 2
schlussändlech   Dementsprechend   schwiizerdütsch   Hochzeitsrede   unvergesslich   Hochzeitsgäste   Veranstaltung   interessanter   Trauzeugen   Überraschungen   allernötigste   Unterstützung   Schwiegereltern   witzigi-dankesred-reim   Hochzeitsgästen   allerherzlichsten   vorstellen   Hochzeitsfeier   Familiemitglieder   S`TRAUMHOCHZEIT