| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Ringübergabe in der Kirche
 1
11.04.08 14:55
Sille 

Ringübergabe in der Kirche

Da wir keine eigenen Kinder und auch im Familien- und Bekanntenkreis keine Kinder haben, wo uns evtl. die Ringe in der Kirche bringen und/oder Blumen streuen, stellt sich mir nun die Frage, wie wir das dann machen sollen...?
Ich finds seeeehr schade, hats keine Kinder, aber es sind halt alle schon gross oder einfach zu klein.
Macht das dann der Trauzeuge?

Sille & Andi heiraten am 6. September 2008
www.wirheiraten.ch/SilleundAndi

11.04.08 15:05
jovia

nicht registriert

Re: Ringübergabe in der Kirche

Hi Sille
Bei uns macht es mein Göttibueb, aber er übergibt die Ringe nicht direkt uns sondern dem Pfarrer für die Segnung. Ich denke daher dass es auch möglich ist dass man die Ringe dem Pfarrer vor Beginn der Trauung gibt. Ich denke schon dass es möglich ist dass die Trauzeugin dass macht.

Können denn die Kleinsten noch gar nicht laufen?



29.02.08 & 19.07.08

11.04.08 15:10
Sille 

Re: Ringübergabe in der Kirche

Mein Cousin hat einen Sohn im Alter von 3 Jahren. Allerdings kennt er uns gar nicht, da er noch ein Baby war, wo wir ihn das letztemal sahen.
Und mir ists einfach zu unsicher, ob er dann nicht "bockt" oder weint, wenn er die ringe übergeben soll. Meist haben Kinder ja ihren eigenen Kopf und grad wenns soviele Menschen hat... glaub nicht, dass das klappen würde

Sille & Andi heiraten am 6. September 2008
www.wirheiraten.ch/SilleundAndi

11.04.08 16:34
jovia

nicht registriert

Re: Ringübergabe in der Kirche

Dass verstehe ich gut, meine Nichte wird im Juli 3 - sie ist unser Blumenmädchen, mal schauen ob sie dann wirklich wirft .

Wie wäre es wenn zwar der Sohn die Ringe trägt, aber seine Mutter (oder Vater) mit nach vorne kommt? Wäre irgendwie schon süss eine Ringübergabe von einem Kind. Allerdings kenne ich viele die dass ohne Kinder gmacht haben und dadurch war die kirchliche Trauung genau gleich schön... also mach dir keinen allzu grossen Kopf darüber.



29.02.08 & 19.07.08

14.04.08 08:22
Sille 

Re: Ringübergabe in der Kirche

ich denke, wir werden es ganz ohne kinder machen. ist einfach organisatorisch zu schwierig, da die "vorhandenen kinder" nicht aus der umgebung sind und somit auch gar nicht mal "proben" könnten...

Sille & Andi heiraten am 6. September 2008
www.wirheiraten.ch/SilleundAndi

14.04.08 12:44
Nora 
Re: Ringübergabe in der Kirche

Hallo Sille,
wir werden die Ringübergabe in der Kirche auch ohne Kinder machen, da die einen Kinder bereits im Teenageralter sind und die zwei anderen im nächsten Jahr noch zu klein sein werden. Ich denke, dass es auch ohne Ringträger/in ein feierlicher und spezieller Moment sein wird.
Viel Spass bei den restlichen Hochzeitsvorbereitugen!

15.04.08 10:48
dragonfly 

Re: Ringübergabe in der Kirche

Hallo Sille
Wir machen die Ringübergabe auch ohne Kinder. Ich habe meine Schwester darum gebeten und sie hat sich riesig darüber gefreut!
Alles Liebe
Dragonfly


Wir heiraten am 6. September 2008!

15.04.08 10:50
Sille 

Re: Ringübergabe in der Kirche

Das ist auch noch eine gute Idee. Vielleicht erklärt sich ja mein Bruder dazu bereit - das würde ich toll finden. Oder seine Tochter, zu der ich ein ziemlich inniges Verhältnis habe. Sie ist 19 und sieht aus, wie ich damals in dem Alter

Sille & Andi heiraten am 6. September 2008
www.wirheiraten.ch/SilleundAndi

16.04.08 07:38
dragonfly 

Re: Ringübergabe in der Kirche


Das mit deiner Tochter finde ich persönlich eine sehr schöne Geste!

Wir heiraten am 6. September 2008!

16.04.08 16:14
Sille 

Re: Ringübergabe in der Kirche

neinei...nicht meine tochter die meines bruders, also meine nichte....
werd meinen schatz mal fragen, wie er sich das so vorstellt...

Sille & Andi heiraten am 6. September 2008
www.wirheiraten.ch/SilleundAndi

 1
Ringübergabe   Allerdings   Blumenmädchen   vorhandenen   Bekanntenkreis   heiraten   organisatorisch   persönlich   Trauzeugin   spezieller   SilleundAndi   Teenageralter   September   wirheiraten   Ringträger   Vielleicht   restlichen   feierlicher   Hochzeitsvorbereitugen   kirchliche