| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Schmetterlinge fliegen lassen
 1 2 3 4 5 6
11.06.09 16:00
ewi 

Re: Schmetterlinge fliegen lassen

hi lola

vielen dank für deine info....

habe schon kontakt auf genommen und da ich in basel arbeite und viele arbeitkollegen in deutschland wohnen wäre das nicht mal ein problem wenn es dass in der schweiz nicht gäbe...

VIELEN DANK NOCHMALS!!!!!

11.06.09 16:16
Sunshine

nicht registriert

Re: Schmetterlinge fliegen lassen

Hallo zusammen

Auf der deutschen Hompage ist auch ein link von der Schweiz. Viellicht, wenn man anfragt, liefert ja papa papillon auch?

http://www.wins.ch

lg

11.06.09 16:18
ewi 

Re: Schmetterlinge fliegen lassen

hi sunshine

ich habe an papa papillon ein mail geschrieben mit der anfrage.....
halte euch auf dem laufendem... :)

11.06.09 17:38
Lola

nicht registriert

Re: Schmetterlinge fliegen lassen

hallo zusammen,

hat schon jemand bei http://www.wins.ch angefragt (übrigens danke für den tip)

nicht das alle zusammen eine anfrage starten.

lg lola

12.06.09 10:12
Lorena 
Re: Schmetterlinge fliegen lassen

Guten Morgen

Ja, die Idee ist sehr romantisch.

Aber, selbst auf die Gefahr, dass ihr mich nun alle als Spassbremse hasst: es ist und bleibt Tierquälerei.

Ich habe mal einen Bericht gelesen über die Züchtung von Hochzeitstauben und -schmetterlingen.

Dass es einem nicht egal, ist, ob Tiere leiden, nur weil man heiratet und den Gipfel der Romantik erklimmen muss, leuchtet mir nicht ein.

Und sowieso: Tier zu züchten für eine Hochzeit, die nachher elendiglich zu Grunde gehen, ist pervers. Die Tauben verhungern. Diese sind nicht dazu abgerichtet oder erzogen, den Weg zurück zu finden. Sie haben auch nicht gelernt, in freier Wildbahn zu überleben und sterben Tage nach der Hochzeit. Aber Hauptsache, es ist ja sooo romantisch an der Hochzeit.

12.06.09 10:22
Frettina 
Re: Schmetterlinge fliegen lassen

Bei den Tauben stimme ich dir absolut zu, bei den Schmetterlingen denke ich, es kommt auf den Züchter an. Beim Papiliorama z.B. kann ich mir nicht vorstellen, dass die Tiere unter schlechten Bedingungen gezüchtet werden. Natürlich sollten es dann auch einheimische Schmetterlinge sein, welche man in die Freiheit entlässt.

12.06.09 10:23
ewi 

Re: Schmetterlinge fliegen lassen

Sali Lorena

Du jeder hat seine eigene Meinung.

Nur möchte ich mich trotzdem rechtfertigen.

1. Wenn mann seriöse Taubenzüchter nimmt dann fliegen die zurück zum Züchter, die verhungern sicherlich NICHT! Ich kenne zufälliger weisse einen Taubenzüchter und bei dem ist noch nie eine Taube nicht heimgekehrt!

2. Die Schmetterlinge sind einheimische! Sie werden also werde unser Ökostystem belasten, noch unseren Tieren das Futter weg fressen. (Habe mich ausführlich informiert!)

Klar kommt es drauf an wo man die fliegen lässt.... Aber normaler weisse ist eine Kirche nicht nur Beton sonder hat auch Wiesen/Blumen... Die Schmetterlinge werde ihren Weg finden.

Mann kann jetzt da Stunden lang drüber diskutieren, genau wie über Zoos, Reptilienhaltung e.t.c.

Jedoch finde ich es nicht fair einem als pervers und Tierquäler hinzu stellen!!!!

DAS ist meine Meinung!

12.06.09 10:26
ewi 

Re: Schmetterlinge fliegen lassen

P. S. Der Brauch ist übringens Hawaiianisch, und die Hwaiianer sind ja benkannt als Tierquäler und Naturzerstörer!!!!!

12.06.09 10:30
Lorena 
Re: Schmetterlinge fliegen lassen

Ja, jeder darf seine Meinung haben. Und wenn jemand unbedingt als Gipfel der Romantik Schmetterlinge oder Tauben braucht: ok.

Aber meine Meinung ist eben auch, dass es pervers ist, Tiere zu züchten, nur damit irgendwelche Leute einige Augenblicke ihren Spass haben. Man kann ja auch "Herzilein-Ballons" steigen lassen. Ist genau so romantisch, weniger teuer und man hat mehr davon.

Ich würde mich schlicht weigern, einen Schmetterling steigen lassen an einer Hochzeit. Einfach die Idee, dieses Tier wird einzig und alleine dewegen gezüchtet, damit wir an der Hochzeit sooo romantische Momente erleben... da läuft mir der kalte Schauer übern den Rücken.



12.06.09 10:34
Lorena 
Re: Schmetterlinge fliegen lassen

ausserdem nervt mich dieses Brautgehabe "ich heirate, daher darf ich alles" ....

Da ich früher mal in dieser Branche gearbeitet habe, weiss ich, wovon ich spreche.

Sobald man es auch nur ansatzweise wagt, einen Wunsch der Braut in Frage zu stellen...oh, dann kommts ganz böse. Und dann ständig "aber ich heirate doch..." Ja, schon und hoffentlich wird es ein schönes Fest (das meine ich im Ernst), aber man kann darüber nicht alles andere vergessen.

Nichts für ungut.

 1 2 3 4 5 6
Hochzeitsgesellschaft   Schmetterlingspuppen   Ersatzszenarien   Schmetterlings-Industrie   papillon   Schmetterlingsfrau   Fest-Überraschung   Hochzeit   Schmetterlingzüchter   Schmetterling   Schmetterlingszeremonie   schweiz   Schmetterlingsarten   fliegen   hochzeit-schmetterling   Überraschungsgeschenk   Schmetterlings-Züchter   Schmetterlingen   Schmetterlinge   möglich