| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Schmetterlinge fliegen lassen
 1 2 3 4 5 6
05.08.09 13:29
speedy 

Re: Schmetterlinge fliegen lassen

ich war eben auf www.hochzeit-schmetterling.de und bin sicher, dass einige von euch es schon selbst herausgefunden haben. es hat dort einen link "internationale anfragen", und unter "schweiz" steht die homepage www.wins.ch von Papa Papillon.

05.08.09 13:30
speedy 

Re: Schmetterlinge fliegen lassen

ich war gerade auf www.hochzeit-schmetterling.de und bin sicher, dass einige von euch dort auch fündig geworden sind. trotzdem noch der tipp: der link "internationale anfragen" verweist unter "schweiz" auf www.wins.ch, die homepage von papa papillon.

29.03.13 11:10
PapaPapillon 

Re: Schmetterlinge fliegen lassen


Auf vielseitigen Wunsch ist es jetzt auch möglich, Schmetterlinge bei mir in Bern abzuholen.
Für das Freilassen der Falter gibt es spezielle Instruktionen.
Aber auch hier gilt es zu beachten, dass die Natur den Erfolg bestimmt. Es ist nicht tiergerecht, die Schmetterlinge bei Regen oder Kälte fliegen zu lassen. Schmetterlinge kann man nicht lagern. Das Ganze ist nur möglich mit Tieren, die am gleichen Tag oder am Vortag geschlüpft sind.

Datei-Anhänge
hochzeit01.png hochzeit01.png (8x)

Mime-Type: image/png, 120 kB

15.09.14 18:06
subo 
Re: Schmetterlinge fliegen lassen

Hab einen Fehler gemacht.

Zuletzt bearbeitet am 15.09.14 18:07

20.12.16 23:55
Tansia 

Re: Schmetterlinge fliegen lassen

Ich finde es ziemlich erschreckend zu lesen, wie viele Bräute vom romantischen Schmetterlinge fliegen lassen gerührt sind, den Preis von 350CHF für all das, was dahinter steckt, jedoch zu teuer finden.
Hingegen beruhigt es mich zu wissen dass die Natur uns Bräuten auch Grenzen setzt:

ewi:
Das schwarmweise Freilassen einer grösseren Menge von Schmetterlingen ist in der Schweiz möglich, aber nicht unbedingt artgerecht.
Der Postversand von lebenden Schmetterlingen in Behältern, Briefumschlägen oder Falzschachteln (in den USA und auch in D üblich) ist in der Schweiz nicht erlaubt.
Das in der Beilage beschriebene Ritual mit lebenden Schmetterlingen habe ich in der Schweiz in den letzten Jahren etwa 80 Mal durchgeführt. Es war jeweils ein besonderer Höhepunkt einer Hochzeit, weil praktisch alle Hochzeitsgäste zum ersten Mal in ihrem Leben so etwas sehen. Es ist in jedem Fall ein besonders dankbares und unvergessliches Fotosujet!
Das Gelingen hängt aber von schwer beeinflussbaren Voraussetzungen der Natur ab: Temperatur, Sonnenschein usw. Es sind deshalb unbedingt die erwähnten Ersatzszenarien zu betrachten.
Die Schmetterlinge sollten in jedem Fall als Überraschung geboten werden. Nie vorher ankündigen.

Schmetterlinge an Ihrem Fest
Grundsätzlich ist es möglich, einheimische Schmetterlinge von Mai bis September fliegen zu lassen; und zwar überall in der Schweiz. Die Schmetterlinge finden sich gut zurecht und suchen sich neue Futterpflanzen zur Eiablage. Es ist aber kein spürbarer Beitrag zur Erhaltung einer bedrohten Tierart.
Ob das Ganze aber auch klappt, wird von der Natur bestimmt. Bedingungen wie Temperatur und Sonnenlicht können nicht geplant werden. Je nach Saison werden folgende Schmetterlingsarten freigelassen:
Schwalbenschwanz, Tagpfauenauge, Kleiner Fuchs, Distelfalter Die meisten Schmetterlingsarten fliegen nicht, wenn es unter 18 Grad warm ist. Ebenso können Wolken, Gewitter, Bise, Regen oder Nebel das Freilassen von Schmetterlingen verhindern oder einschränken. Schmetterlinge kann man nicht schwarmweise fliegen lassen. Papa Papillon bringt nur ein paar wenige Schmetterlinge, vielleicht zwei bis sechs. Es können nämlich nur jene Schmetterlinge für dieses Zeremoniell benutzt werden, die auch am gleichen Tag oder am Vortag geschlüpft sind.
Schmetterlinge fliegen am Vormittag sowie am Nachmittag bis etwa 16 Uhr. Spätere Zeiten sind nur an ganz heissen Tagen möglich.
Wer Schmetterlinge für sein Fest bestellt, muss sich dieser Bedingungen bewusst sein und einen Teil des Risikos mittragen. Ob das Freilassen von Schmetterlingen möglich ist, kann oft erst am Festtag entschieden werden. Deshalb sollte diese Attraktion nie angekündigt werden, sondern als echte Fest-Überraschung eingebaut werden.
Die Schmetterlinge werden von Papa Papillon in einem Spezialbehälter an den Festort gebracht. Ein Versand ist nicht möglich.

Flüstere deine Wünsche einem Schmetterling –
er wird sie zu den Göttern tragen.



Zuletzt bearbeitet am 21.12.16 00:01

21.12.16 19:21
Sandsi 

Re: Schmetterlinge fliegen lassen

Mir gefällt der Gedanke grundsätzlich nicht, dass Tiere dafür gezüchtet werden um unserem Brautgehabe zu genügen.
Wer aber bereit ist, ein solches Geschehen tierfreundlich zu organisieren und auch bereit ist einen fairen Preis zu bezahlen, den respektiere ich auch gerne.

01.01.17 07:44
Tina89 

Re: Schmetterlinge fliegen lassen

Wir lieben Tiere über alles und möchte weder Tauben noch Schmetterlinge fliegen lassen. Wir lassen lieber Luftballone fliegen

02.01.17 10:32
Vomartina 
Re: Schmetterlinge fliegen lassen

Luftballone fliegen lassen gefällt mir auch viel besser!!!

09.01.17 22:25
Butterblumen 

Re: Schmetterlinge fliegen lassen

ich habe auch schonmal davon gehört dass es das gibt... aber jemanden in der region zu finden der schmetterlinge verkauft wird bestimmt schwierig

19.01.17 12:10
PapaPapillon 

Re: Schmetterlinge fliegen lassen

Welche Region?
Es gibt in der Ostschweiz die Schmetterlingsfrau:
(URL findest du über Suchmaschine…)
Auch bei ihr gilt: man kann die Schmetterlinge nicht einfach kaufen,
sondern sie kommt an den Anlass und sorgt für artgerechtes Fliegenlassen.

 1 2 3 4 5 6
Schmetterlings-Industrie   Fest-Überraschung   Überraschungsgeschenk   hochzeit-schmetterling   papillon   Schmetterlingspuppen   fliegen   Schmetterlingen   Schmetterling   Schmetterlingszeremonie   Schmetterlings-Züchter   schweiz   einheimische   Schmetterlingsfrau   Schmetterlinge   Schwalbenschwanz   möglich   Schmetterlingzüchter   Ersatzszenarien   Schmetterlingsarten