| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Costa Rica - September
 1
06.01.10 12:45
Kia28 
Costa Rica - September

Hallo zusammen,

wir heiraten am 10. September diesen Jahres und möchten eigentlich gerne für ca. 3 Wochen nach Costa Rica in die Flitterwochen.
Hat jemand von euch diesbezüglich Erfahrungen? Ist September arg schlecht wegen der Regenzeit? Im Internet liest man viel verschiedenes, die einen sagen, es sind nur kurze Regengüsse am Tag, die sogar noch gut tun, da es sonst eh zu heiss ist. Andere schreiben aber wieder, dass es nur am Regnen ist.
Ich wollte mal nach euren Meinungen fragen, da mich dieses Land extrem reizt und es glaube ich perfekt für uns wäre.

Vielen Dank und liebe Grüsse,
Kia

06.01.10 13:26
Inessa

nicht registriert

Re: Costa Rica - September

hi kia - wir waren 2008 in costa rica und fanden es ganz toll. wieder ganz anders als andere länder denn in costa rica hat man weniger kultur dafür massig natur! wir waren im märz (wir haben extra die beste reisezeit rausgesucht, machen wir eigtl. immer so denn es wäre schade wenn ein so schöner urlaub durchs wetter verdorben würde).

wir waren etwa 2,5 wochen und haben den flug und die erste und letzte nacht das hotel gebucht sowie den mietwagen - mehr nicht. wir hatten vorher eine route angeschaut und uns so auf den weg gemacht - toll. aber als flitterwochen würde ich ev. ein wenig mehr planen, jedoch nicht nur an einem ort bleiben oder wenn dann viele ausflüge machen.

wir haben viele naturparks besucht (unbedingt mit führung! als laie sieht man nix!), vulkane bestiegen und und und. man nennt es die schweiz südamerikas weil es mit das sicherste land ist und auch sehr sauber etc. wenn du fragen hast gib einfach bescheid.

p.s.: ich würde übrigens empfehlen nicht direkt nach der hochzeit zu fahren. wir sind 1,5 wochen später gefahren - so konnten wir noch alle geschenke und vor allem blumen geniessen (die sonst verdorben wären wenn ihr wiederkommen würdet) und alle karten lesen. zudem bedeutet ein plus an stress mit der hochzeit zusammen. lg ines.

*Wir haben uns am 30. Mai 2009 das Ja-Wort geben dürfen*

*Meine Beiträge beziehen sich jeweils auf meine eigenen Ansichten & sind nicht bösartig gemeint (ausser ich schreibe das direkt ;-) *

06.01.10 14:18
Kia28 
Re: Costa Rica - September

Hallo Ines,

vielen lieben Dank für deine Antwort.
Du hast schon recht, es sollte schon die beste Reisezeit genommen werden.
Ich wäre eigentlich schon sehr sehr gerne nach der Hochzeit gefahren, aber wenn es dann mit dem Wetter so unsicher ist lohnt es sich nicht, das durchzuwürgen. Und das mit dem doppelten Stress ist auch nochmals ein Argument. Es wäre schon super, wenn wir zuerst eine Woche Zeit hätten nach der Hochzeit alles zu sortieren und zu geniessen und dann weg zu gehen, aber wir müssen schon schauen, ob unsere Firmen so kulant sind und uns überhaupt 3 Wochen gehen lassen. Leider hat mein Verlobter drei von vier Ferienwochen vorgegeben und ich muss momentan ständig Zwangsferien nehmen, sodass ich auch nicht mehr übermässig Ferien haben würde.
Dann müssten wir halt einfach nochmals ca. 5 Monate warten mit den Ferien. Dann könnten wir nach dem Hochzeit ca. eine Woche für uns haben, evtl. einen Kurzurlaub irgendwohin machen und dann die richtigen Flitterwochen im März antreten.
Oder denkst du, dass dann das Feeling weg ist?

Ich denke, Costa Rica ist ein Traum für uns. Wir lieben die Fotografie und da soll es nur so von wunderschönen Farben blühen und unendlich viele Tiere haben. Auch ist es nicht so ein riesiges Land, dass es auch wunderschön zu bereisen geht mit dem Auto. Ich würde eigentlich ungerne auf etwas anderes ausweichen, da das für mich dann ein Kompromis wäre und das möchte ich bei DEM Urlaub nicht machen.

Genau das was du geschrieben hast muss wunderschön sein, das Land hört sich so vielseitig an und die Leute sollen wahnsinnig herzlich sein.
Am liebsten würde ich jetzt schon los! Ich kann sowieso alles kaum noch abwarten,...!

Liebe Grüsse,
Kia

06.01.10 14:59
Inessa

nicht registriert

Re: Costa Rica - September

hi kia - wir haben übrigens gar nicht vorgehabt "flitterwochen" zu machen da wir eh jedes jahr eine fernreise unternehmen .. da wir aber für indonesien (java und bali) juni als reisezeit gewählt hatten haben wir das ganze dann flitterwochen genannt. ganz klar ist uns der begriff aber nicht - wobei wir ja seid jahren versuchen kinder zu bekommen .. da hat auch das flittern nix geholfen.

meinst du ihr habt ein anderes "feeling" in den flitterwochen als in normalen urlauben? wir haben uns dort dann schon gesagt: oh schön, wir sind verheiratet. und wir hatten so hochzeitskuchen und einmal sekt aber das brauchten wir eigt. nicht. zumal ich noch unter altem namen gereist bin da ich so schnell gar nicht alles hätte beantragen können. ich meine das urlaub immer eine spezielle zeit ist - ob mit vorheriger heirat oder ohne. meist kommt man sich noch näher als im alltag da dieser wegfällt und ist so oder so ""noch mehr" verliebt (bei uns jedenfalls )

einen kurzurlaub fände ich eine schöne alternative. ich weiss nicht was ihr gern macht aber vielleicht habt ihr ein sportliches hobby und könntet dieses mit etwas wellness kombinieren? oder eine städtreise nach venedig, rom oder paris?

oh ich fotografiere auch so gern - ich hab mir dieses jahr den traum einer spiegelreflex erfüllt und bin hin und weg (hatte einen anfängerkurs anfang jahr). dann müsst ihr wirklich dann gehen wenn alles am blühen ist (ich kenne mich nicht mit den reisezeiten so gut aus aber ein reisebüro hilft euch sicher auch - ich geh immer auf google, geb das wunschland und "beste reisezeit" ein ) ein gutes objektiv für die vielen tiere ist sicher auch sinnvoll ..

nicht so schön fand ich übrigens die westküste (dort wo wir waren) - sehr amerikanisch und überteuert.. kann ich verstehen dass du gleich los willst - aber vorfreude (auch auf die hochzeit!) ist bekanntlich die schönste freude also geniesse die vorbereitungszeit etc.

lg ines



*Wir haben uns am 30. Mai 2009 das Ja-Wort geben dürfen*

*Meine Beiträge beziehen sich jeweils auf meine eigenen Ansichten & sind nicht bösartig gemeint (ausser ich schreibe das direkt ;-) *

06.01.10 21:47
Kia28 
Re: Costa Rica - September

Hi Ines,

ja, du hast ja recht. Es ist wirklich einfach eine Reise wie jede andere, trotzdem schon irgendwie wichtig für mich. Es geht darum wahrscheinlich eher um das Land, dass ich schon für uns als der Wahnsinn sehe, so wie wir es aus Erzählungen gehört haben und so weiter.
Natürlich habe ich auch nach der optimalen Reisezeit gegooglet, aber mir ging es nur mal darum, ob es im September ganz übel wäre oder nicht.

Ich muss mal mit meinem Verlobten sprechen, was er zu einer Kurzreise meint, einfach ein paar Tage von dem Stress erholen, nur relaxen und da denke ich, wäre ein bisschen Wellness nicht schlecht. Mal schauen, was er dazu meint.

Oh, dass glaube ich dir, dass du hell begeistert bist von der Spiegelreflexkamera. Ich hab auch eine und liebe das Fotografieren noch mehr. So Feinheiten sehe, die andere nicht sehen, oder die Dinge halt mit andere Augen betrachten.
Ich wünsch dir viel Spass mit der Kamera und halte die Augen offen.
Liebe Grüsse

06.01.10 23:09
frani 
Re: Costa Rica - September

Hallo Kia28

Ich war vor ein paar Jahren in Costa Rica mit einer Freundin und meiner Schwester. Wir waren im Juli dort - also auch mitten in der "Regenzeit". Aber es hat wirklich selten geregnet - und wenn, wirklich nur fuer kurze Zeit. Uns hat es jedenfalls ueberhaupt nicht gestoert oder in irgendeiner Weise eingeschraenkt. Im Gegenteil: Vorteil war, dass es zu dieser Zeit etwas weniger Touristen hat und z.B. die Straende nicht so ueberfuellt waren. Wir konnten wunderbar baden, wandern, etc. und haben auch viele Tiere gesehen. Ich fand Costa Rica toll und kann es dir wirklich sehr empfehlen.

 1
wunderschönen   eingeschraenkt   hochzeit   anfängerkurs   September   spiegelreflex   Fotografieren   Ferienwochen   diesbezüglich   wirklich   Spiegelreflexkamera   reisezeit   Flitterwochen   Zwangsferien   durchzuwürgen   vorbereitungszeit   hochzeitskuchen   verschiedenes   wiederkommen   wahrscheinlich