| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Flitterwochen mit Round-The-World-Ticket
 1 2
29.12.10 22:11
gab1510 
Re: Flitterwochen mit Round-The-World-Ticket

vivala, für eus hät 4 täg grad glanget, isch än traum gsi die insle, aber mir sind ebe nöd so d strand ligger:-)

eusi reis hät alles in allem aso mit allem ässe, allne toure und benzin und so ca 35000 gchoschtet für eus beidi. mer mun aber säge mer sind in australie 7 wuche mit äme gmietete 4x4 und zelt und in neuseeland miteme grosse wohnmobil unterwegs gsi. das isch än grosse teil vo dä chöschte gsi und wär sicher günstiger gange. und dänn simmer halt au nö öppe mal uf ä tour und das choschtet halt au immer. aber äs ischs eus wert gsi und mir händ ä super ziit gha:-)

a ja, wasi au no ha welle säge, 3 mönet ferie ha isch richtig super, aber nach 3 mönet ferie wieder müesse go schaffe isch gar nöd lässig...:-(

guet nacht zäme
gabi

30.12.10 12:10
mond26 
Re: Flitterwochen mit Round-The-World-Ticket

@vivala, wir waren zwei wochen in der südsee und haben immer drei tage auf einer insel verbracht und insgesamt waren wir auf 5 versch. inseln. tahiti eignet sich nicht wirklich für strandferien, gibt wenig wirklich schöne strände wie z.b. in thailand oder auf den malediven. waren viel tauchen, schnorcheln oder haben sonst irgendwelche ausflüge auf dem meer gemacht. war wunderschön und eine einmalige erfahrung.

30.12.10 14:56
nimbini 

Re: Flitterwochen mit Round-The-World-Ticket

hey veligandu

ich finde auch, ihr habt euch da für 3 monate zuviel vorgenommen! bei drei monaten würde ich mich auf einen, max. zwei kontinente beschränken, sonst wird es zu stressig! wir sind momentan auch auf hochzeitsreise, wir sind 4 monate in asien unterwegs und ehrlich gesagt finde ich die 4 monate für nur schon diesen einen kontintent sehr kurz und wir werden uns auf 5 länder beschränken, so dass wir auch mit gutem gewissen mal eine woche am stück am beach hängen können und ein schönes hotel und somit so richtig honeymoon geniessen können....

ich bin ein erfahrenes reisefüdli, habe schon viel gesehen und bin seit jahren immer wieder unterwegs, aber 3 monate weltreise würde ich mir nicht aufhalsen wollen, zuviele eindrücke in kurzer zeit, zu wenig zeit für gewisse destinationen! lieber etwas mehr zeit einplanen und geniessen... wenn es an einem ort nicht gefällt, so kann man immer noch weiterreisen, wenn es irgendwo wunderschön ist, so kann man mit gutem gewissen bleiben! eine weltreise würde ich persönlich nicht unter 10 monaten machen, aber jedem das seine.... schliesslich hat man das ewige "aus-dem-koffer-leben" irgendwann auch mal satt und ist froh, wenn man sich eine zeit lang irgendwo nieder lassen kann.....

viele grüsse aus vietnam
nimbini

30.12.10 15:13
mond26 
Re: Flitterwochen mit Round-The-World-Ticket

@nimbini: zum reisen gehört für mich das viele packen, unterkunft wechseln, busfahrten, fliegen... sonst kannst du ja auch zwei wochen in ein resort. klar, 10 monate eine weltreise zu machen wäre ein traum, doch dies ist jobmässig fast unmöglich und somit haben wir uns schon zwei mal unbezahlten urlaub gegönnt. wir waren über drei monate unterwegs und haben alles gesehen, was wir wollten und konnten uns auch immer wieder einige tage ruhe gönnen. das reisen ist vielfach stressig, doch man erlebt ganz viel und nimmt so einiges auf sich.
@veligandu: ich kann dir so einen trip nur empfehlen. bucht so wenig wie möglich, somit seid ihr flexibel. klar, es sind viele eindrücke und vieles verarbeitet man erst wieder zu hause, doch dies sicherlich auch, wenn du ein jahr unterwegs bist!

30.12.10 15:17
nimbini 

Re: Flitterwochen mit Round-The-World-Ticket

@mond26 tja da gehen die meinungen wohl auseinander! wir werden in unseren vier monaten auch viel reisen, unterkunft wechseln etc, trotzdem bin ich der meinung, dass mal eine woche pause an einem schönen ort dazugehört, damit man mal alles ein bisschen verarbeiten kann! wir sind geniesser und stress haben wir zu hause schon genug, dann muss ich das nicht auch noch während meinen reisen haben! die welt in drei monaten zu bereisen ist nun mal einfach schlicht unmöglich, ist in etwa mit einer kreuzfahrt zu vergleichen, wenn man in 10 tagen 5 inseln anfährt.... man sieht nur kurz das wichtigste, was die touris sehen wollen, vom wirklichen leben kriegt man allerdings nicht viel mit! und nur um zu sagen, ich war da und dort und sowieso und überhaupt, wäre es mir nicht wert..... aber eben, jedem das seine!

30.12.10 16:25
mond26 
Re: Flitterwochen mit Round-The-World-Ticket

@nimbini: hmm, mein mann und ich haben drei jahre lang im ausland (jobmässig) gelebt und waren viel mit einheimischen zusammen. nur dann erlebst du, wie die menschen wirklich leben, wie sie denken und fühlen.
eine weltreise ist ein traum und wenn man die möglichkeit hat, sollte man diese nutzen, unabhängig davon ob vier oder zehn monate. klar, je länger man zeit hat, desto mehr kann man auch sehen, doch es muss nicht intensiver sein.
tja, und deine "wir waren hier und da und überhaupt" unterstellung ist doch ein wenig kindisch...

30.12.10 16:28
nimbini 

Re: Flitterwochen mit Round-The-World-Ticket

Liebe mond26

da ist sie wieder, deine einstellung "wir haben drei jahre im ausland gelebt"! ich war auch oft unterwegs, habe als reiseleiterin im ausland gearbeitet, kenne also die länder auch nicht nur von ferien und vom reisen, aber wie gesagt, jedem das seine und wenn es euch spass macht, die welt in drei monaten zum umrunden, dann nur zu, ich wünsche euch weiterhin gaaaanz viel spass!

30.12.10 21:48
bride81

nicht registriert

Re: Flitterwochen mit Round-The-World-Ticket

hallo veligandu

war sept-nov auch mit einem round the world ticket unterwegs. ist wirklich sehr günstig und alles lief prima. aber was ihr da alles machen wollt, tönt für mich auch nach mega stress.. wir hatten ja schon viel. zrh-singapore, dann eine woche ausspannen auf malaysia. dann 1 monat australien (ostküste), dann 3 wochen neuseeland, anschliessend 1 woche bora bora und dann noch zum shopping nach new york für 5 tage. hatten auch noch ein paar inlandflüge in australien und z.t. mussten wir auch sonst noch stoppen, z.b. von bora bora nach new york.. wird dann zum teil echt lang.. würde euch auch empfehlen, die reise nochmals zu überdenken. geht doch mal in ein reisebüro? wir haben das auch so gemacht, einfach zum schauen ob es realistisch ist oder nicht. fand ich echt gut.

02.01.11 10:41
Veligandu 

Re: Flitterwochen mit Round-The-World-Ticket

Hallo Zusammen

Ich wünsche euch erst mal einen guten Start und viel Erfolg und Gesundheit im neuen Jahr.

Für die ganzen Meinungen und Vorschläge bin ich euch sehr dankbar. Wie gesagt: Ich bin nicht gerade sehr reise-erfahren. Deshalb kann ich mir gut vorstellen, dass wir zuviele Destinationen noch in unserer Auswahl haben. Bis jetzt sind unsere Träume noch nicht konkret und wie bride81 vorschlägt, waren wir auch noch nicht im Reisebüro. Doch ich wollte zuerst ein paar neutrale Meinungen zu unserer Idee haben, bevor wir an jemand gelangen, der uns diese Reise "verkaufen" will.

@camille: Vielen Dank für deine Tipps bezüglich Klimazonen und Flugzeiten. Dies werden wir sicher berücksichtigen.

Wünsche noch einen schönen Tag.

Lieber Gruss


------------------
Wir tauchen in unser neues Abenteuer am 11.06.11

 1 2
aus-dem-koffer-leben   Australien   Round-The-World-Ticket   unterwegs   Nordhalbkugel-Äquatornähe   tahiti-auckland   wirklich   tokio-kualalumpur   Flitterwochen   Veligandu   Weihnachtsshoppen   auseinanderliegen   Zeitverschiebung   Wunschdesinationen   grundsätzlicher   Weltreisenerfahrene   zusammenstellung   Destinationen   Neuseeland   sehenswürdigkeiten
Erstellen Sie mit wenig Aufwand und ohne Vorkenntnisse Ihre eigene Hochzeitshomepage mit unabhängiger Wunschliste!