| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Thailand - Malaysia - Bali - Australien (evtl. Vietnam)
 1 2
30.11.11 13:31
jasi86 

Re: Thailand - Malaysia - Bali - Australien (evtl. Vietnam)

Mein absoluter Favorit in Banngkok ist das Siam @Siam Design Hotel
Sie haben den Holidaycheckaward gewonnen....
....s'datum stoht, d'frog fehlt no....

30.11.11 13:37
pingu83 

Re: Thailand - Malaysia - Bali - Australien (evtl. Vietnam)

genau das habe ich auch im hinterkopf, war zwar noch nie dort, habe aber viel positives gehört

30.11.11 13:39
Carmile 

Re: Thailand - Malaysia - Bali - Australien (evtl. Vietnam)

Hi Glückskind :-)

Wir waren im Sheraton, war ganz schön, aber hat mich nicht vom Hocker gehauen. Hingegen das Shangri-la fand ich suuuper schön zum essen (direkt am Fluss gelegen, mit tollem asiatischen Holzhüttli und Tisschen im freien unter Bambus), bin auch etwas im Hotel herumspaziert und würde dieses nehmen. Bin sowieso sehr begeistert von Shangri-la, mir gefällt einfach der Stil. Aber es ist def. teurer als bspw. das Sheraton (Buffet war genial, auch Terasse zum am Fluss essen sehr schön, Zimmer tip top, Pool hat auf den Fotos schöner ausgesehen, Lage find ich besser als vom Hilton). Das altehrwürdige Orchid hat eine wunderschöne Terasse zum essen, gehört aber auch klar in die Obere Preisklasse.Siam, Siam muss auch sehr schön sein. Ich denke jetzt hast du die Top Hotels in etwas zusammen.

Grüessils

30.11.11 13:49
nimbini 

Re: Thailand - Malaysia - Bali - Australien (evtl. Vietnam)

@pingu, also in bkk kann ich dir das royal orchid sheraton empfehlen! die lage ist toll, direkt am fluss, wir haben ein upgrade bekommen, weil wir honeymooners waren und wurden in der obersten etage einquartiert, war mega! das frühstücksbuffet ist das beste, das ich je gesehen habe! wir waren schon dreimal im royal orchid sheraton und es ist für uns unser stamm-haus in bkk, vor allem wegen dem frühstücksbuffet und auch die poolanlage ist verglichen mit anderen stadthotels mega angenehm, weil sie in einem garten liegt, es rundum grün ist mit vögeln und pfauen etc.... sonst sind die pools meistens auf dem dach, was ich persönlich nicht immer so cool finde....

das shangri-la, das carmile empfhielt, ist auch toll, allerdings musst du dort aufpassen, dass du im neuen teil untergebracht wirst, der alte teil ist leider nicht mehr so schön und mega in die jahre gekommen! wenn shangri la, dann im wing-flügel....

was ich dir auf keinen fall empfehlen kann, ist der lebua state tower! der ist toll um am abend essen zu gehen oder einen drink zu nehmen, wegen der tollen aussicht (achtung, kleiderordnung), das hotel ist aber massenabfertigung und ein richtiges "möchtegern-hotel".....das publikum ist grässlich, das hat mir im sheraton auch um welten besser gefallen!

@carmile, es gibt ja koh yao yai und koh yao noi, noi ist die kleinere insel, aber auch die touristischere, dort findest du auch 5*-hotels etc... wir haben uns für yai entschieden, weils eben so ein bisschen robinson feeling gibt (gibt glaube ich auch noch ein 5*-hotel, das hat uns aber nicht angesprochen)... wir waren in einer kleinen bungalow-anlage, thiw son bungalows hiess die... haben irgendwie 30 chf bezahlt pro nacht, der bungalow war top, mit offenem bad, ac etc... dazu ein kleines resti, ein strand-abschnitt mit liegen udn wie gesagt, keine touris... die aussicht war top, ich liiiiebe eben diese kalkstein-formationen in der region krabi..... war echt genial und die perfekt ruheoase für uns!

@pingu, mega grosszügig von deinem götti, finde ich toll! ich würde allerdings echt nur flug und camper über das reiseunternehmen deines göttis buchen, wenn ihr eh mit dem rucksack unterwegs seid, haben die eh nicht das passende angebot! du kannst ja dann immer noch das eine oder andere luxus-hotel über ihn buchen, allerdings seid ihr halt dann einfach gebunden mit den daten, das ist eben der nachteil! wir haben allerdings auch die luxushotels in thailand im voraus gebucht (ich habe sie allerdings direkt übers hotel gebucht) und einfach die zeit dazwischen waren wir flexibel und da waren wir zum teil schon froh, so konnten wir bleiben, wo es uns gefiel und weiterreisen, wenns uns nicht passte, das ist bei 4 monaten halt schon ein muss, finde ich!

lg nimbini

 1 2
Honeymoonfeeling   touristenmagnete   möchtegern-hotel   geschmackssache   reiseunternehmen   Vietnam   Malaysia   frühstücksbuffet   kalkstein-formationen   strand-abschnitt   Reiseunternehmens   Intercontinental   Geschäftsleitung   Sehenswürdigkeit   Thailand   Holidaycheckaward   individual-reisenden   allerdings   massenabfertigung   Australien