| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Budget&Dauer Polterabend
 1 2
04.08.11 16:15
lenamarita 

Re: Budget&Dauer Polterabend

Ich bin auch gerade in derselben Situation... Hab extra vorgängig alle angeschrieben und angefragt, ob es ok ist, in einem Hotel zu übernachten. CHF 35.- für ein Dreier- und CHF 50.- für ein Zweierzimmer. Alle gaben das ok. Jetzt hab ich geplant und auch mal ein Budget gemacht. Mit Übernachtung im Dreierzimmer, Abendessen, Ausgang und Transport (Autofahrt, Parking, Bus, Taxi) hat jede Person mit mind. CHF 110.- zu rechnen. Dies hab ich den Mädels auch so mitgeteilt. Ich hab geschaut, dass ÜBERALL das Preis-Leistungs-Verhältnis spitze ist und den Mädels die Kosten auch detailiert aufgezeigt.
Das fand jetzt auch eine Person zu viel (und die ist nicht mal Hausfrau oder hat Kinder- da würd ich es ja noch verstehen)... Ich hatte eigentlich noch so viele tolle Ideen (Fotoshoting, Wellnessen, Limo), aber naja, dann wirds halt nicht so exklusiv...

Aber nun zu deinem Problem:

1. Lass die Lounge am Abend weg! Es kann eh sein, dass ihr es unterwegs so lustig habt und anschliessend keine Lust habt, überhaupt noch in diesen Club mit der reservierten Lounge zu gehen!!!
Oder aber du überlegst dir, ob du der Braut diese Lounge als Hochzeitsgeschenk schenkst und somit der Gruppe offerierst...

2. Dann überleg dir doch, ob du nicht ein zweiteiliges Programm machen willst: Du startest mit deiner besten Freundin um 10 Uhr, machst ein Ego-Programm für euch zwei und um 14 Uhr kommen dann die anderen Mädels dazu? Dann sparen die Mädels gleich wieder das Mittagessen und es wird noch einmal billiger...
Ich weiss, es ist etwas frustrierend, man hat so viele Ideen und soviel vorbereitet und es macht den Anschein, dass es gar nicht geschätzt wird! Aber hey, rechtmachen kannst du es eh nicht allen!

04.08.11 17:02
Carmile 

Re: Budget&Dauer Polterabend

Hi Bridesmaid

Wie die anderen bereits geschrieben haben, es kommt drauf an wie nahe man der Braut steht, was man selbst dafür geboten kriegt, wie lange das Poltern dauert. Würden wir etwas unternehmen, das mir jetzt nicht speziell zusagen würde, wäre es mir zuviel (bspw. das mieten einer Lounge oder teure Drinks, sagt mir gar nichts, und würde mich reuen). Ist es aber eine bessere Freundin und ich hab gleich noch ein erholsames, lustiges Weekend mit dabei, find ichs ok. Denn wenn man bspw. für ein verlängertes Weekend nach München geht, kommt man schnell noch teurer. Meine Mädels hatten für mich ein 2-Tagesprogramm zusammengestellt, das bestimmt ähnlich teuer war. Sie haben mir zudem die Übernachtung bezahlt und es war ein wirklich tolles, abwechslungsreiches Programm. Alle fanden es eine lässige Gelegenheit mal so etwas zusammen zu unternehmen, obwohl ich mir bei einigen vorstellen könnte, dass es ihnen im Vorfeld auch etwas zu teuer war. Ich habem ich riesig gefreut und würde sofort auch ein 2-Tages Programm planen, wenn ich dazu auserwählt wurde. Auch zb. eine Hütte mieten find ich was tolles, haben sie bei meinem Schatz gemacht.

Die meisten haben uns dann zusätzlich noch ein sehr grosszügiges Geschenk auf die Hochzeit gemacht. Aber eben, ist sehr individuell, kommt aufs Budget der einzelnen an, wie grosszügig auch sonst bspw. die Braut ist, wieviel man sich generell schenkt etc. etc. Wichtig, Erwartungen von allen im Vorfeld ganz klar abchecken und Budgetvorschlag machen, sonst bleibt man als Organisator auf der Rechnung sitzen.

grüesslis

 1 2
angeschrieben   Polterabend   2-Tagesprogramm   glücklicherweise   Hochzeitsgeschenk   eingeladen   zusammengestellt   supermegaschön   Budget&Dauer   Übernachtung   Budgetvorschlag   grundsätzlich   Alternativvorschläg   Freundin   unvergessliche   anschliessend   abwechslungsreiches   doppelverdiener   selbstbedruckten   Preis-Leistungs-Verhältnis
Erstellen Sie mit wenig Aufwand und ohne Vorkenntnisse Ihre eigene Hochzeitshomepage mit unabhängiger Wunschliste!