| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Meinung Polterabend...
 1 2
29.06.11 20:58
Schnubel

nicht registriert

Meinung Polterabend...

Hallo Mädels

Ich bräuchte mal Eure Meinung zum Polterabend.
Es ist so, dass mein Schatzi nicht so viele Freunde an das Fest eingeladen hat.
Wir sind hauptsächlich Familie und ganz enge Freunde.
Nun macht er sich mega Gedanken wegen dem Polterabend
Eigentlich möchte er gerne mit seinen Kollegen was machen, aber die sind nur an den Apéro eingeladen und er hat nun ein schlechtes Gewissen.
Was meint ihr dazu ?

Liebe Grüsse Schnubel
«~»«»~«»Hochzeit am 03.09.2011«»~«»«~»

29.06.11 21:06
nimbini 

Re: Meinung Polterabend...

hey schnubel, schlussendlich müsst ihr das so entschieden, wie es für euch stimmt! ich persönlich bin jedoch der meinung, dass wer beim polterabend zum feiern eingeladen wird, sollte auch am abend beim fest eingeladen sein! immerhin kostet so ein polterabend meistens auch noch ziemlich viel geld und das soll man nicht vergessen! ich habe alle mädels, welche sich zeit genommen haben, mit mir zu poltern, auch am abend eingeladen, mein mann auch! immerhin haben diese leute alle ziemlich viel geld ausgegeben....

ich bin übrigens mitte juli zu einem polterabend eingeladen worden! die einladung zum polterabend kam vor der hochzeitseinladung! meine kollegin und ich gingen davon aus, dass wir nun auch zum hochzeitsfest eingeladen sind und haben uns mega gefreut und dann kam die einladung "nur" zum apero, wir waren mega enttäuscht... wir denken, dass wir zwei eh nur eingeladen wurden, um etwas stimmung zu machen an dem abend, weil wir zwei doch ziemlich party machen können und die restlichen mädels eher etwas lasch sind.....

aber das ist nur meine persönliche meinung, wie gesagt, macht es, wie's für euch stimmt!

lg nimbini

29.06.11 21:19
Tiffany-Girl 

Re: Meinung Polterabend...

Hallo Schnubel

Ursprünglich hat man zum Polterabend all diejenigen eingeladen, die aus welchen Gründen auch immer nicht zum Hochzeitsfest eingeladen waren. Das hat sich mittlerweile jedoch "verwässert", und heute sind die "Polterer" meist auch zur Hochzeit (Fest oder Apéro) eingeladen.

Ausschlaggebend ist aber, wie nimbini schon schreibt, dass es für Euch stimmt. Wenn Dein Schatz ein schlechtes Gewissen hat, kann er den Polterabend ja ein bisschen "abwandeln" und z.B. alle zum Znacht einladen oder ähnlich, so dass sie nicht so grosse Ausgaben haben. Oder aber im Nachhinein als Dank für den Polterabend zum Essen oder Grillieren bei Euch zu Hause oder ähnlich einladen.

LG,

Tiffany-Girl

Wir beginnen unsere schönste Reise am 16. / 17. September 2011

29.06.11 21:22
Schnubel

nicht registriert

Re: Meinung Polterabend...

Huhu nimbini
Danke für deine "schnelle" Meinung
Ich weiss, bin auch hin und her gerissen...aber die Einladungen sind halt schon lange raus und man kann nichts mehr ändern
Wobei ich finde, es reichen auch 6 Leute zum Polterabend..macht ja nicht die Masse
Sonst wären es 12 , aber mir wäre das schon wieder zuviel.

Liebe Grüsse Schnubel
«~»«»~«»Hochzeit am 03.09.2011«»~«»«~»

29.06.11 21:25
nimbini 

Re: Meinung Polterabend...

hey schnubel, also 6 reicht! bei meinem mann waren sie nur zu fünft, ok einige konnten sich eine woche vegas einfach auch nicht leisten, wofür wir volles verständnis hatten! wir mädels waren 13 und das war genau perfekt so, hätten wir in der schweiz gepoltert und alle meine mädels wären dabei gewesen, wärens wohl an die 25 frauen gewesen, was definitiv zu viel gewesen wäre.... manchmal ist weniger mehr ;o)

29.06.11 21:37
Schnubel

nicht registriert

Re: Meinung Polterabend...

Bin eben auch der Meinung das es ja nicht die Masse macht
Werde das noch mal mit ihm anschauen und ich werde seinen TZ ins Vertrauen ziehen. Schliesslich muss er es dann organisieren

Danke für Eure Meinungen

Liebe Grüsse Schnubel
«~»«»~«»Hochzeit am 03.09.2011«»~«»«~»

29.06.11 23:14
Rosalia 
Re: Meinung Polterabend...

..mein Mann war an seinem Polterwochenende zu fünft. Er hat gemeint, das war sehr angenehm. Überschaubar und man kann gemütlich miteinander reden. Sonst wäre es zu stressig gewesen... Ich habe auch zu 6 gepoltert und für mich war es perfekt. Ich wollte gar nicht mit mehr Leute. Mir war einfach wichtig, dass die Personen dabei waren, die mir persönlich sehr viel bedeuten. Sie sind auch alle zum Nachtessen eingeladen. Ich hatte ein schlechtes Gewissen, da meine Mädels so viel ausgegeben haben. Mir war das überhaupt nicht recht. Ich habs auch gesagt, dass sie das nicht tun müssen, weil mir das Zusammensein viel mehr Wert ist. Aber sie wollten es unbedingt tun und ich fand das sehr sehr lieb. Aber eben, wie schon die anderen erwähnt haben, es muss für euch stimmen.

30.06.11 00:12
PrinzessinN

nicht registriert

Re: Meinung Polterabend...

Mein GG wird auch zu fünft poltern (inkl. GG)...bei mir werden es 9 Frauen sein (inkl. mir)
Alle, die mit uns poltern, sind auch zum ganzen Fest (Apéro und Essen) eingeladen.

...Today, Tomorrow And Forever...You'll always be my love...8. Oktober 2011

30.06.11 08:17
Proeschu 

Re: Meinung Polterabend...

@Schnubel

Also bei mir war es so, dass wir am Abend (geladene Gäste) auch "nur" Familie und enge Freunde hatten. Von meinem Polterabend (11 Mädels) sind dann "nur" 2 Mädels wirklich geladene Gäste gewesen, alle anderen Aperogäste. Das hat die Mädels überhaupt nicht gestört, hatten einen supertollen Abend zusammen und keine hatte irgendetwas gesagt, von wegen nicht eingeladen als geladener Gast.
Ich finde es noch schön, wenn am Polterabend nicht alles die gleichen sind wie dann an der Hochzeit. Denn ein Polterabend gibt es ja auch nur einmal und dort dabei sein zu drüfen ist ja auch was ganz besonderes!

.... wir brauchen nicht.... wir müssen nicht.... wir wollen einfach.....
HEIRATEN! 1. & 4.6.2011

30.06.11 09:38
dia

nicht registriert

Re: Meinung Polterabend...

Hallo Schnubel

Also bei mir waren es mit mir 7 Mädels, die waren auch alle am Fest eingeladen. Mein GG konnte sich nicht entscheiden und lud ca 12 Leute ein Über die hälfte waren aber auch am Fest eingeladen, die anderen am Apéro. Ich finde das nicht so schimm, wenn gewisse am Fest und die anderen nur am Apéro eingeladen sind. Ich entschied mich einfach nur für die Mädels wo auch am Fest eingeladen sind, weil ich es gemütlicher finde wenn nicht all zu viele dabei sind und man in keiner Bar richtig platz hat... Aber da hat jeder seine eigene Meinung.

Lg, dia

....unser Traumtag war am 21.5.2011...

 1 2
Ursprünglich   Schliesslich   Meinung   Schnubel   hochzeitseinladung   organisieren   Polterabend   hauptsächlich   Zusammensein   2011«»~«»«~»   Polterwochenende   schlechtes   Schiffsfahrt   Ausschlaggebend   Lebenspartner   hochzeitsfest   schlussendlich   «~»«»~«»Hochzeit   eingeladen   gesundheitlich