| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Polterabendbericht in der Leuchtenstadt
 1
08.04.09 08:32
pearl 
Polterabendbericht in der Leuchtenstadt

Liebe Bräute,

habe euch ja versprochen, dass ich euch berichte wie mein Polterabend war. Heute habe ich endlich ein bisschen Zeit dazu.

Mein Polterabend war am Samstag 04.04.09 in Luzern. Also Abend trifft es nicht so wirklich, denn meine Schwester hat sich richtig ins Zeug gelegt und schon das Frühstück war klasse! Von einem Cüpli über Erdbeeren, Zopf und Prosciutto crudo war alles vorhanden.
Wir haben uns dann so richtig den Bauch vollgeschlagen und um 9.45 Uhr sind wir mit dem Bus nach Luzern gefahren.
Dort hat mich meine Schwester dann in den Fitness Park National geführt, an der Reception ein paar Worte gewechselt, mir einen Bademantel und Schlarpen in die Hände gedrückt und gesagt, ich hätte dann um halb elf den Termin. Mehr wusste ich nicht........ ok, bin ich mich mal umziehen gegangen. Tatsächlich wurde ich dann abgeholt von einer Masseurin für eine Hot Stone Massage!!!! Boahh..... war das toll! Entspannung pur. Und da die Dame wusste, dass ich Polterabend habe, hat sie direkt noch eine kleine Rückenmassage angehängt.

Um 12.30 Uhr bin ich dann völlig relaxt und happy aus dem Fitness Park gegangen. Meine Schwester und nun auch meine Mutter haben auf mich gewartet. Gemeinsam sind wir dann mit dem Bus Richtung Verkehrshaus gefahren. Dort auf einem Bänkli am See haben wir Zmittag gegessen. Es gab Sandwiches und Cola
Irgendwann mussten wir dann auf die Toilette und sind Richtung Verkehrshaus und dann Richtung Imax gelaufen. Als wir wieder aus dem WC kamen habe ich so gesagt, dass ich seit 2005 nicht mehr im Imax war und wir das unbedingt mal miteinander machen müssten. Da hat sie nur gegrinst..... Wir sind dann wieder Richtung ausgang gelaufen (meine Mutter sass immer noch draussen auf dem Bänkli) und da kamen mir dann auch schon die ersten bekannten Gesichter entgegen.
Besammlung mit allen Girls war dann um 13.30 Uhr vor dem Verkehrshaus. Wir waren insgesamt 12 Frauen, wirklich ne gute Grösse. Und tatsächlich um 14.00 Uhr durfte ich mit allen im Imax den Film "Königreich der Elefanten" geniessen. Atemberaubende Bilder aus Afrika im Grossformat, sehr eindrücklich.

08.04.09 09:00
pearl 
Re: Polterabendbericht in der Leuchtenstadt

2.Teil

Nach dem Kino sind wir aus dem Verkehrshaus an den Luzerner Quai gegangen. Dort gabs zuerst einmal einen Apero. Keine Ahnung, wo meine Mutter das ganze Zeug versteckt hat!
Es war eine lockere Atmosphäre, alle haben miteinander geplaudert und das Wetter war einfach klasse. Sonne satt!
Vom Verkehrshaus aus kann man dem See entlang bis nach Luzern Altstadt laufen. Das haben wir dann auch gemacht, bis meine Sorellina mittendrinn angehalten hat. Dort hab ich dann ein pinkes T-Shirt bekommen auf dem steht: "Prinzessin heiratet. Sponsoren gesucht!" Dazu gabs natürlich auch ein tolles Krönchen So habe ich am Quai dann verliebten Päärchen Rosen verkaufen müssen. Immerhin bin mit 30 Rosen auf 150 Franken gekommen! Nach dieser ganzen Schufterei gabs dann erst mal eine Erfrischung und ein Glace für alle am See.
So um ca. 18.30 Uhr sind wir dann im Restaurant "La Terrazza" in der luzerner Altstadt angekommen. Beste italienische Küche...mhhhh so fein! Es wurde viel gegessen, Wein getrunken und meine Gäste haben sich bestens amüsiert. Selbstverständlich durfte das obligate Tiramisu zum Desser nicht fehlen.
Um 22.00 Uhr sind wir dann aus dem Restaurant gegangen und die ersten haben sich verabschiedet. Die Schwester meines Verlobten ist schwanger und konnte kaum noch die Augen offen halten, meine Mum und Schwiegermutter sind auch mit und leider musste sich auch meine Schwester verabschieden. Sie hat sich ne fiese Erkältung eingefangen und wollte lieber ins Bett.
Wir Restlichen sind dann noch weitergezogen und im "Weissen Schaf" gelandet. Dort haben wir uns in der Longe mit Mojitos und Pina Coladas eingedeckt. Um 23 Uhr mussten leider schon die nächsten gehen. 2 kamen von Basel und eine von Winterthur. Und die Zugverbindungen sind nicht grade der Hit....
Also waren wir dann nur noch 4. Wir haben dann den Abend ausklingen lassen, sind später mit dem Taxi ins Verkehrshaus (die anderen hatten ihre Autos dort) und meine gute Freundin hat mich noch nach Hause gefahren.

Schlussfazit: Ich fands klasse! Genau so hab ich mir das vorgestellt. Jeder Zeit wieder
Hoffe ihr könnt es auch so geniessen wie ich!

Liebe Grüsse pearl

Das Warten hat ein Ende: Zivil 23.April 09/ Kirchlich 02. Mai 2009

08.04.09 09:16
maju 

Re: Polterabendbericht in der Leuchtenstadt

hoi Perl
wau das tönt ja ganz toll! dini Famillie het sich ja aui Müeh gäh! we das so witer geit, chasch du di ja riesig uf z Hochzyt fröie, da wärde sie die sicher o no mau schön überrasche! juhiiii so hürate isch scho schön

mir hürate am 02.05.2009

08.04.09 09:20
Schoseli 

Re: Polterabendbericht in der Leuchtenstadt

Hallo Pearl

du kommt damfall aus der Umgebung Luzern?
Super schöne Poltertag hattest du :-)

Ich habe einen sehr ändlichen Polterabend für meine
bester Freundin organisiertt. Wie wahre am schluss einfach im Pacifico
Hatten das Servicepersonal im la Terrazza freude am Polterabend?
Ich finde das es wirklich eines von den besten Restaurants von Luzern ist.

LG

08.04.09 09:26
Frangipani 

Re: Polterabendbericht in der Leuchtenstadt

Hoi Pearl
Din Poltertag tönt ja würkli meeega! So schön! Da häsch würkli e super organisation gha, kompliment a alli

 1
Selbstverständlich   verabschiedet   Polterabend   organisation   Polterabendbericht   italienische   Schwiegermutter   Zugverbindungen   verabschieden   Tatsächlich   vollgeschlagen   Schwester   Servicepersonal   miteinander   organisiertt   weitergezogen   Leuchtenstadt   Rückenmassage   Verkehrshaus   Atemberaubende