| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
4 Trauzeugen wer kann mir helfen?
 1
01.07.10 11:03
Belle85

nicht registriert

4 Trauzeugen wer kann mir helfen?

Hallo liebe Mitbräute

Wir haben 4 Trauzeugen und ich finde es sehr schade dass nur jeweils einer auf dem Zivilstandesamt unterschreiben darf, weil ich nicht 2 besser stellen möchte als die anderen

Habt ihr eine Idee wie man alle 4 gleich stellen könnte? Glaubt ihr es macht Sinn einen Antrag zu stellen dass alle Unterschreiben dürfen?
Oder hat viellecht jemand selber 4 Trauzeugen und DIE Lösung gefunden?

Wir sind ratlos

Vielen Dank schon jetzt Belle


Wir feiern das Fest unseres Lebens 28.05.2011

01.07.10 11:10
schusseli 

Re: 4 Trauzeugen wer kann mir helfen?

Hi Belle

Ich kenne dein Problem. Ich hatte zwei Trauzeuginnen, mein Mann jedoch ein Trauzeuge. Ich wollte auch nicht, dass sich meine andere Freundin benachteiligt fühlt weil nur jemand unterschreiben kann. Aber schlussendlich war es für die eine dann doch kein Problem. Sie hat dafür am Hochzeitfest dann mehr gemacht. So konnten wir es gut aufteilen. Ich habe dann auch geschaut, dass ich auf den Fotos meistens mit beiden drauf bin, dass sich niemand benachteiligt fühlt. Ich glaube, es geht hier nicht um die Unterschrift, sondern darum wie man alle TZ behandelt. Wenn sich alle gleich "wichtig" behandelt fühlen, ist es kein Problem, denke ich. Ihr müsst einfach offen und ehrlich miteinander reden und es wissen ja alle, dass nur 2 TZ unterschreiben können. Wenn es gute Freunde oder auch Geschwister sind, sollten dies ja alle verstehen können.

Einen Antrag zu stellen, dass 4 Unterschreiben können, wird höchst wahrscheinlich nicht gestattet. So wie ich die Bürokraten kenne....da hast du Aufwand für nichts...
lg




Am 05.06.2010 wird euse Troim wahr

01.07.10 11:12
cosa87 

Re: 4 Trauzeugen wer kann mir helfen?

Hallo Belle

Mir geht es genau gleich... daher hab ich das Problem so gelöst..

2 Unterschreiben beim Zivilen und die anderen 2 bei der Kirchlichen Hochzeit.

eine Andere Lösung habe ich nicht gefunden.

aber es würde mich auch sehr interessieren :)

lg cosa

01.07.10 13:01
cosmologia 

Re: 4 Trauzeugen wer kann mir helfen?

Hallo zusammen

Mein Mann und ich hatten beide dasselbe Problem. Zuerst meine Seite:
Ich habe 3 Freundinnen und keine Schwester, aber die Freundin meines Schwagers sieht mir ähnlich und ich sehe sie als meine Schwester. Nun, die 3 Freundinnen kenne ich schon lange und haben zusammen viel erlebt, durchgemacht und erreicht. Leider hatte ich wirklich keine andere Möglichkeit. Ich habe mich dafür entschieden, die Person als Trauzeugin zu nehmen, die sich mehr mit solchen Trauzeugenkrams identifizieren kann und die anderen beiden haben wir zu Dätschmeister ernannt. Sie fanden es alle ganz toll (am Anfang zumindest...) und die Trauzeugin hilft ihnen ebenfalls :). Alle 3 sind Bridesmaids. Meine "Adoptiv-Schwester" habe ich zusätzlich als Bridesmaid, weil sie mir eben auch ziemlich nahe steht, aber örtlich gesehen keinen Kontakt hatte bisher zu meinen Freundinnen.

Bei meinem Mann war es ähnlich, aber er musste nur wählen zwischen seinem Bruder und seinem besten Freund (mit dem er eigentlich schon verheiratet ist . Wir haben schon lange abgemacht, dass wir uns meinen Mann teilen ). Er hat den Bruder als Trauzeugen gewählt und den Freund als Dätschmeister. Somit ist unser Hochzeitsteam ziemlich gross, jedoch sollten beide Seiten vertreten sein und alles ein bisschen ausgeglichener. Zudem haben alle eher kleinere Aufgaben, aber dafür ist es nicht soooo einfach den Überblick zu behalten. War mir schlussendlich weniger wichtig, als meine Kollegen miteinzubeziehen :)

So, das wars. Wurde ein bisschen lang... Oops

##Zivil am 10 Juni 2010 -- Trauung am 10 Juli 2010##

12.07.10 01:53
elchalten 

Re: 4 Trauzeugen wer kann mir helfen?

ich denke, es ist am besten für euch, wenn du dich für eine trauzeugin entscheidest und dein mann sich für einen trauzeugen. sie sind diejenigen, die mitunterschreiben. falls ihr ihnen noch eine aufgabe abgeben wollt, dann könnten sie euch ja vielleicht helfen, die zivil trauung sowie auch die kirchliche trauung etwas vorzubereiten. sie haben jedoch am hochzeitstag selber keine grössere aufgabe (ausser an eurer seite zu stehen). hier würde ich die beiden wählen, die euch näher stehen.

die anderen beiden könnten dann die aufgabe der tätschmeister übernehmen und euren hochzeitstag inklusive überraschungen, transport etc organisieren. sozusagen sicher stellen, dass alles glatt läuft. hier würde ich die beiden wählen, die organisationstechnisch gut drauf sind.

ich find's wichtig, dass alle vier klar wissen, was ihre aufgabe ist, und was ihr von ihnen erwartet. klärt in einem gespräch, ob sie sich in dieser aufgabe sehen und sie dies übernehmen möchten. es könnte ja sein, dass ihr ganz unterschiedliche auffassungen habt... ihr versteht womöglich unter einem trauzeugen etwas anderes als der trauzeuge selber. weisst, wie ich meine?

ich find ausserdem schusseli's input, dass jeweils alle auf den bildern sind sehr gut.

viel glück bei eurer wahl.


verliebt 9-5-99 verlobt 29-12-09 heiraten 3-6-11

 1
Zivilstandesamt   organisationstechnisch   Trauzeuginnen   Dätschmeister   Adoptiv-Schwester   schlussendlich   hochzeitstag   benachteiligt   miteinzubeziehen   Trauzeugen   mitunterschreiben   vorzubereiten   unterschreiben   Hochzeitsteam   ausgeglichener   überraschungen   unterschiedliche   wahrscheinlich   identifizieren   Trauzeugenkrams