| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Essen -wer bezahlt?
 1 2
11.07.10 19:11
idefix 
Essen -wer bezahlt?

Hallo zusammen
Ich hab da mal eine Frage.
Wir werden im August Zivil heiraten und machen dann mit unseren Verwanten ein grosses Aper am nachmittag.Am Abend gehen wir dann nur mit unseren Trauzeugen essen.
Nun wollte ich mal fragen wer das Essen bezahlen sollte?Ich denke mal wir da es unsere Hochzeit ist sehe ich das richtig?

11.07.10 19:57
sheilyn 

Re: Essen -wer bezahlt?

also ich sehe das auch so. ja. :)

etwas anderes fände ich ziehmlich komisch, eber jeder wie er will...


.oO°Oo..26.06.2010..oO°Oo.

11.07.10 20:01
happyday 

Re: Essen -wer bezahlt?

hallo idefix,

ein muss ist es nicht, das ihr am abend die trauzeugen als eure gäste anseht.

doch für mich wäre das gar keine frage: ich hätte unsere beiden trauzeugen (ich würd auch noch deren partner dazu einladen) von herzen gerne zum essen eingeladen.

doch sollte es finanziell nicht drin liegen (mir ist ja der beweggrund deiner frage nicht bekannt), dann würde ich das thema offen und ehrlich mit den beiden besprechen. nicht das es dann über einen unvergesslichen abend einen schatten wirft.

liebe grüsse,
happyday

11.07.10 20:49
Belle85

nicht registriert

Re: Essen -wer bezahlt?

Ich würde auch ganz klar sagen das Ihr das Essen bezahlen solltet ...

lg Belle

Wir feiern das Fest unseres Lebens 28.05.2011

12.07.10 01:35
elchalten 

Re: Essen -wer bezahlt?

für mich wärs keine frage: ich würde die trauzeugen UND deren partner zum nachtessen einladen. würde das dem restaurant auch zum vornherein sagen. nicht, dass dann das traditionelle "wir bezahlen - nein, wir bezahlen" los geht.

ein muss ist es aber sicherlich nicht. macht es so, wie es für euch stimmt.

verliebt 9-5-99 verlobt 29-12-09 heiraten 3-6-11

12.07.10 08:45
Soefeli82

nicht registriert

Re: Essen -wer bezahlt?

Wir werden nach unserer Zivilen Trauung auch mit allen Essen gehen, welche auch an der Trauung eingeladen sind. Das wären dann meine Eltern, die Trauzeugin und deren Mann, der Trauzeuge und seine Freundin, mein Grosi, meinem Schatz seine Mutter, und ein guter Kollege mit seiner Frau. Dieser wird uns beim unterschreiben und beim Ja-Wort fotografieren. Somit wären wir total 12 Personen und die Kosten vom Essen gehen voll zu unseren Lasten.

lg soefeli

**Zivil: 20. August 2010 * Kirchlich: 28. August 2010**

12.07.10 09:04
Inessa

nicht registriert

Re: Essen -wer bezahlt?

Das zahlt natürlich das hochzeitspaar immerhin habt IHR etwas zu feiern

*Wir haben uns am 30. Mai 2009 das Ja-Wort geben dürfen*

*Meine Beiträge beziehen sich jeweils auf meine eigenen Ansichten & sind nicht bösartig gemeint (mit einer Ausnahme)*

12.07.10 09:35
Freudepur 

Re: Essen -wer bezahlt?

Hallo

wir hatten auch eingeplant das Essen nach der Zivil Hochzeit für alle zu bezahlen. Aber das hat dann einfach mein Vater übernommen... Danke Daddy:-)

überglücklich verheiratet, zivil 11.06.2010, grosses Fest 19.06.2010

12.07.10 11:47
Ellie 
Re: Essen -wer bezahlt?

selbstverständlich bezahlt das hochzeitspaar! Wer sonst??

12.07.10 12:02
Lithina 
Re: Essen -wer bezahlt?

Wir haben beim Abendessen 27 Personen, total Kosten von 4300.- und die gehen voll zu UNSEREN Lasten!! Das ist normal, dass dies das Brautpaar bezahlt- vor allem wenn es so wenig wie bei euch Gäste sind...

1.10.2010

 1 2
Trauzeugen   Finaziellemittel   verwestlichte   fotografieren   Traditionen   eingeladen   hochzeitspaar   unvergesslichen   zuvorgekommen   bezahlen   unseren   traditionelle   selbstverständlich   schlussendlich   überglücklich   Brautpaar   unterschreiben   bezahlt   schwiegervater   überlegungen