| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Gästeliste beim Zivilen...???
 1
04.09.08 19:29
chrusu 

Gästeliste beim Zivilen...???

Hallo zusammen,

wir sind am planen von unserer hochzeit und stossen schon auf die ersten fragen

wir werden zivil heiraten und "weiss". wir haben uns vorgestellt am zivilen nur trauzeugen und eltern einzuladen. fürs "weisse" fest dann unsere nächsten und lieben. (=50Personen)...

nun hat mir aber mein vater gesagt, er stelle sich schon vor, oder es sei üblich, nach dem zivilen ein apero für alle die man kennt.. mich dünkt das enorm!!!

wie macht ihr das?

04.09.08 20:58
Manuela24

nicht registriert

Re: Gästeliste beim Zivilen...???

Hallo chrusu

Also normalerweise lädt man zum Apéro nach der Kirche alle ein, die man kennt. Bei Leuten, welche in diversen Vereinen etc. sind, kommen da schon mal so 150 - 350 Personen zusammen.

Wir werdens anders machen. Am Tag der kirchlichen Trauung sind wirklich nur unsere Nächsten und Lieben. (=42 Personen) dabei.

Am Zivilen selber sind unsere Treuzeugen und Eltern dabei. Danach machen wir einen Apéro für unsere Arbeitskollegen, aber auch nur die engsten (ich arbeite eben in einem riesigen Unternehmen). Das werden ca. 30 Leute sein.

Aber wir sind eben in keinem Verein, daher müssen wir neben den Arbeitskollegen sonst niemanden berücksichtigen.

Viel Spass beim Vorbereiten!

Lg

Manuela

Mir trauet üs am 29.05.09 & 06.06.09

05.09.08 07:33
fonzi 
Re: Gästeliste beim Zivilen...???

Wir haben weiss, zivil geheiratet.
Wir hatten nach der Trauung im engsten Familienkreis einen Apéro mit ca. 100 Leuten.
Zum Essen am Abend waren wir 48.

Wenn Papi so gerne einen Apéro haben möchte, wir er diesen sicher auch gerne finanzieren...

05.09.08 09:00
madmadi 

Re: Gästeliste beim Zivilen...???

Wir haben zur zivilen Trauung auch nur Trauzeugen, Eltern und Geschwister eingeladen (sprich, sonst wusste schon mal gar niemand, wann es genau stattfinden würde, zeitlich). Mit ihnen allen haben wir im Schützenhaus/Waldhütte ein "Zvieri" genommen (Schinken, Rauchwürste, Kartoffelsalat etc.).

Bei der kirchlichen/weissen Trauung haben wir dann ca. 160 Personen (Freunde, Kollegen, weitere Verwandtschaft etc.) zum Apéro eingeladen, wovon ca. 60 Personen zur Hochzeitsgesellschaft gehörten, die dann mit uns weiter zum Partyraum/Festort gefahren sind und bis späääät nachts gegessen, getrunken und gefeiert haben.

Also, Chrusu, schlussendlich macht's jeder wieder ein bisschen anders, aber wie hier drin so oft geschrieben wird: es ist eure Hochzeit! Macht's so, wie ihr's richtig findet bzw. wie's in euer Budget passt. Wenn ihr gerne alle, die ihr kennt dabei haben möchtet, es aber das Budget sprengt, dein Paps das Ding aber sponsern würde... na, warum dann nicht? Ansonsten, lasst euch nicht reinpfuschen, so lieb das von den Familien auch gemeint ist.

Grüessli
madmadi


Sit em 8. August 2008 ändlech glücklichi Ehefrau!

06.09.08 07:33
chrusu 

Re: Gästeliste beim Zivilen...???

vielen dank für die vielen antworten! wir werden kein apero machen, dafür im nächsten sommer nach der hochzeit ein sommerfest, wo kommen kann wer will.

ja, wir müssen die hochzeit gestalten wie wir es möchten und es unser budget erlaubt. aber man (ich) möchte ja auch die lieben um mich glücklich sehen. besonders mein vater...

liebe grüsse und danke

08.09.08 10:21
L.A. 
Re: Gästeliste beim Zivilen...???

Hi,

Wir heiraten auch "nur" zivil. Aber auch ein "weiss". Wir haben lange hin und her überlegt wie wir den Tagesablauf gestalten sollen. Wir haben uns nun so entschieden, dass wir nur unsere engeren Freunde und unsere Familien einladen werden. Wir werden mit allen gleich nach der Trauung mit einer Nauen eine Rundfahrt auf dem See mit Apéro machen.
Am Abend werden wir dann alle Essen gehen. Wir sind ca. 45 Personen.

Ich kann mir vorstellen, dass sich bei uns evt. auch der Eine oder Andere wundert, wieso es kein grosser Apéro mit allen Kollegen, Vereinen etc. geben wird. Aber ich denke, dass ist allein unsere Entscheidung. Wir werden das Datum u. die Zeit daher auch nicht an die "grosse Glocke" hängen. Anschl. werden wir dann eine Karte mit "wir haben geheiratet" oder so versenden.

Liebe Grüsse und viel Vergnügen bei den Vorbereitungen.

 1
Gästeliste   Vorbereitungen   Personen   geheiratet   berücksichtigen   Entscheidung   Kartoffelsalat   Zivilen   Familienkreis   Verwandtschaft   kirchlichen   Schützenhaus   normalerweise   stattfinden   finanzieren   schlussendlich   reinpfuschen   eingeladen   Arbeitskollegen   Hochzeitsgesellschaft