| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Gebühren Ziviltrauung
 1 .. 3 4 5 6 7 .. 9
30.05.11 09:22
upstream 

Re: Gebühren Ziviltrauung

Hi stephipaddy

Das Priise gstige sind hani nöd gwüsst, aber das isch mal guet zum ghöre! Cheibä zügs wird eifach u mega tüür! Danke für dini Info!

Und mit Personekontrolle isch dä Personestandsuswiis gmeint, dä hät mer früehner müessä am Heimatort bstelle, da dä uszeigt hät, dasd nanig verhüratet bisch. Jez wo alli Zivilstandsämter mitenand verknüpft sind unds 1 System git, isch das halt anders wordä. - Dänn dä Heimatschii isch öpis ganz anders, dä wiist eifach dini Personalie us und däm sini Funktion isch, dass mer chan Wohnsitz näh i dä CH, nüt anders.. ;-)

30.05.11 10:37
Kate82 
Re: Gebühren Ziviltrauung

mir hei 365.- zahlt, aber d'Wohnsitzbeschinigung nid sälber müesse uftribe. Si ächst das die 30.- Unterschied?

30.05.11 11:39
upstream 

Re: Gebühren Ziviltrauung

Ja das chan sehr guet si, will e Wohnsitzigbestätigung choschtet guet zwüschäd 10.- bis 20.- pro Person...

01.07.11 12:45
Tiffany-Girl 

Re: Gebühren Ziviltrauung

Hallo Ihr Lieben

Heute war unser Ehevorbereitungsgespräch, und nun kann ich bei den Gebühren mitreden: siehe Anhang.

Zu den hier noch teilweise diskutierten Details kann ich aufgrund heutiger Infos folgendes sagen:

- DieGebühren sind schweizweit gleich hoch
- Die mit Kreuzen versehenen Gebühren sind der "Standard 08/15"-Fall
- "Überprüfung des Personenstandes": Diese Gebühr ist pro Person und fällt an, wenn man im System des Zivilstandesamtes schon erfasst ist und keinen Personenstandsausweis mitbringen muss. Bringt man den Personenstandsausweis mit, entfällt die Gebühr, doch der kostet etwa gleichviel (Kt. BE: 31.-- CHF)...

Trauzeugen durften wir auch schon angeben, was mir auch gleich gemacht haben, denn sonst hätte man das einfach vor der Trauung noch machen müssen (inkl. Adresse und Geburtsdatum). Die Trauung selbst dauert 20 - 30 Minuten, und die Standesbeamtin hat gefragt, ob wir Ringe tauschen wollen (nein) und sie es sec machen soll oder ein bisschen etwas Romantisches und Lustiges reinbringen darf (sie darf ).

Dann haben wir das Trauzimmer besichtigen dürfen, bei uns ist es so, dass wir zwei auf einer kleinen "Couch" sitzen dürfen (statt "getrennt" auf zwei Stühlen), finde ich noch herzig . Die Trauzeugen sitzen links und rechts von uns.

Phu, langsam wirds also ernst !

LG,

Tiffany-Girl


Wir beginnen unsere schönste Reise am 16. / 17. September 2011

Datei-Anhänge
Gebühren.pdf Gebühren.pdf (65x)

Mime-Type: application/pdf, 25 kB

01.07.11 12:59
steyne 

Re: Gebühren Ziviltrauung

Wir waren beim Vorbereitungsgespräch und durften schon bezahlen:


    Wohnsitzbestätigung der Gemeinde (2x10.-)
    20.-

    Ehevorbereitungsverfahren (Paar)
    150.-

    Familienausweis
    40.-

    Hülle
    10.-

    Prüfung der Personalien (2x30.-)
    60.-


    Total
    280.-




********** üsi Grosse Täg si am 19. u 20. 8. 2011 **********


Zuletzt bearbeitet am 01.07.2011

01.07.11 23:06
Schnubel

nicht registriert

Re: Gebühren Ziviltrauung

hihi siehste ...jetzt wird es wirklich ernst
Ich brauchte noch den Eheschein, für Singapur
Aber wir dürfen ja noch mal nach Cham aufs Standesamt...

Das Trauungszimmer ist wirklich süss...schade das es für uns zu klein ist

Tiffany-Girl:
Hallo Ihr Lieben

Heute war unser Ehevorbereitungsgespräch, und nun kann ich bei den Gebühren mitreden: siehe Anhang.

Zu den hier noch teilweise diskutierten Details kann ich aufgrund heutiger Infos folgendes sagen:

- DieGebühren sind schweizweit gleich hoch
- Die mit Kreuzen versehenen Gebühren sind der "Standard 08/15"-Fall
- "Überprüfung des Personenstandes": Diese Gebühr ist pro Person und fällt an, wenn man im System des Zivilstandesamtes schon erfasst ist und keinen Personenstandsausweis mitbringen muss. Bringt man den Personenstandsausweis mit, entfällt die Gebühr, doch der kostet etwa gleichviel (Kt. BE: 31.-- CHF)...

Trauzeugen durften wir auch schon angeben, was mir auch gleich gemacht haben, denn sonst hätte man das einfach vor der Trauung noch machen müssen (inkl. Adresse und Geburtsdatum). Die Trauung selbst dauert 20 - 30 Minuten, und die Standesbeamtin hat gefragt, ob wir Ringe tauschen wollen (nein) und sie es sec machen soll oder ein bisschen etwas Romantisches und Lustiges reinbringen darf (sie darf ).

Dann haben wir das Trauzimmer besichtigen dürfen, bei uns ist es so, dass wir zwei auf einer kleinen "Couch" sitzen dürfen (statt "getrennt" auf zwei Stühlen), finde ich noch herzig . Die Trauzeugen sitzen links und rechts von uns.

Phu, langsam wirds also ernst !

LG,

Tiffany-Girl


Wir beginnen unsere schönste Reise am 16. / 17. September 2011

Liebe Grüsse Schnubel
«~»«»~«»Hochzeit am 03.09.2011«»~«»«~»

01.07.11 23:11
Nickichen 

Re: Gebühren Ziviltrauung

wir haben 350 chf gezahlt, wobei ich Ausländerin (EU) bin und drum die Prüfung meiner Dokumente wahrsch. teurer war.

04.07.11 12:16
livipivi

nicht registriert

Re: Gebühren Ziviltrauung

@Tiffany: Tönt doch ganz gut, wo lässt ihr euch trauen und wenn in Cham (weiss nicht hab das so im Kopf das dies sein könnte) wer ist dann eure Standesbeamtin? Unsere war eben auch total lässig und locker und lustig

wir hatten unseren schönsten Tag am 07.05.2011

04.07.11 12:44
dia

nicht registriert

Re: Gebühren Ziviltrauung

Wir haben für alles 410.- bezahlt.
Da wir aber an einem Samstag Zivil geheiratet haben, haben wir für die Trauung das doppelte bezahlt wie unter der Woche!

Lg, dia

....unser Traumtag war am 21.5.2011...

05.07.11 11:51
Royal4 
Re: Gebühren Ziviltrauung

Mein allererster Beitrag in diesem Forum :-)

Wir haben gestern den definitiven Beratungstermin erhalten und müssen sogleich 444.- CHF mitbringen! Wenn ich so eure Beträge lese, echt ein halbes Vermögen! Mein Verlobter ist ebenfalls Deutscher (und russicher Staatsbürger). Was wohl die Gründer der hohen Summe sind...

 1 .. 3 4 5 6 7 .. 9
Vorbereitungsgespräch   Ziviltrauungslocation-   Ehevorbereitungsgespräch   Ziviltrauung   Zivilstandesamt   Zivilbestandesbeamtin   Gebühren   Wohnsitzbescheinigungen   Wohnsitzbeschinigung   Wohnsitzigbestätigung   Ehevorbereitungskurs   Trauzeugen   bezahlt   Trauung   bezahlen   Ehevorbereitungsverfahrens   Ehevorbereitungsverfahren-150   Ehevorbereitungsverfahren   Vorbereitungsverfahren   Personenstandsausweis