| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Geschenke?
 1 2
05.05.10 15:59
idefix 
Geschenke?

Wir heiraten diesen Sept.Zivil und machen danach ein grosses Apèro wo wir unsere Verwanten eingeladen haben.Es kommen sicher über 33 Leute.
Da wir dann erst nächstes Jahr in der Kirche heiraten (wir machen dann ein grosses Fest)wollte ich mal fragen ob man jetzt auch schon Geschenke erhaltet?
Wie habt ihr das erlebt?

05.05.10 16:15
Franziska

nicht registriert

Re: Geschenke?

ich denke das kommt auf euch drauf an. Wie ihr das komuniziert.
Eine Kollegin hat im letzten Jahr auch zivil geheiratet und ein Apero gemacht. Sie haben aber ausdrücklich gesagt dass sie keine Geschenke wünschen,da sie im nächsten Jahr kirchlich heiraten und dann eine Geschenkliste haben werden.

Ich denke ihr müsst wissen,was ihr möchtet.
Lg Franziska

26.Juni 2010

05.05.10 16:38
idefix 
Re: Geschenke?

Danke.Wir möchten drum die Einladungen verschicken und nun bin ich am überlegen ob wir noch was drauf schreiben sollen betreffend der Geschenke.Nächstes Jahr werden sicher die meisten wieder kommen aber dann eben auch noch andere.
Wir möchten einfach nicht das wir etwas für den Haushalt bekommen oder so.Wenn dann nur Geld......

05.05.10 16:39
schusseli 

Re: Geschenke?

Ich schliesse mich Franziska an.
Es ist jedoch schon so, dass die meisten Leute bei einer Einladung auch etwas mitbringen möchten. Also würde ich klar kommunizieren, dass ihr das grosse Fest nächstes Jahr habt und ihr euch dann gerne über ein Geschenk freut. Es kann ja dann jeder noch selber entscheiden, ob er dann trotzdem schon eine Karte mit etwas Kleinem bei dem Apero mitbringen möchte. Vorallem diejenigen, die dann nicht ans grosse Fest kommen können oder nicht eingeladen sind.


Am 05.06.2010 wird euse Troim wahr

05.05.10 16:40
schusseli 

Re: Geschenke?

Dann würde ich das so kommunizieren mit einem lustigen Spruch. Ich finde es sonst immer heikel, wenn man sich einfach Geld zur Hochzeit wünscht.


Am 05.06.2010 wird euse Troim wahr

05.05.10 16:46
Franziska

nicht registriert

Re: Geschenke?

ja da schliesse ich mich schusseli an. Wir sind auch noch an einem Hochzeit eingeladen. Nun kam von den trauzeugen ein Brief mit Mitteilungen. Soweit sogut.
Der letzte Satz im Brief ist, Wunsch des Brautpaaren, einzahlung auf folgendes Konto....

Kein Satz für was, ob Urlaub, kleiner Wunsch, grosser Wunsch,nichts.
Finde das etwas schade....

05.05.10 16:52
idefix 
Re: Geschenke?

Habt ihr den grad einen lustigen Spruch.Mir fällt grad nichts ein....

05.05.10 17:01
Edelwiss 

Re: Geschenke?

Also ich finde nicht, dass es unbedingt einen lustigen Spruch braucht. Viel wichtiger finde ich, dass die Leute wissen für was das Geld ist!!! Ich gebe auch nicht gerne "einfach so" Geld und weiss gerne für was es sein soll... Finde es aber in der heutigen Zeit normal, dass man Geld wünscht, da man in der Regel vor der Hochzeit schon länger zusammen wohnt.

05.05.10 17:20
Carmile 

Re: Geschenke?

hey idefix

ich bin kein fan von lustigen sprüchen, noch weniger aber von kontonummern welche schwarz auf weiss gedruckt sind. ich find das wirkt dann immer so fordernd, schon fast etwas frech, beso wenn man nicht weiss wofür man schenkt. dann wird def. auch weniger geschenkt. wir haben eine homepage mit päcklis für einzelne reiseetappen unserer flittis kreiert, z.B. ein päckli für eine massage, ein päckli für ein romantisches dinner etc. das wird wohl bei euch etwas schwierig, da ihr in einem jahr nochmals ein fest macht. geht ihr denn in der zwischenzeit in die flitterwochen?

echt knifflige situation.

lg carmile


05.05.10 17:42
cuenca 

Re: Geschenke?

Hallo Idefix

Es kommt drauf an, ob ihr bereits Geschenke wollt. Ich persönlich würde auch erst auf nächstes Jahr verweisen (ausser ihr seid noch nicht sicher, ob ihr eine kirchliche Hochzeit wollt).

Ich käme mir etwas seltsam vor, wenn ich jetzt eine Einladung (mit Geschenkewunsch) für das Zivile mit Apéro bekäme und in einem Jahr eine weitere Einladung (mit Geschenkewunsch) für's Kirchliche...

Wir haben gemerkt, dass sehr viele etwas schenken wollen und aus diesem Grund würde ich das auch ganz klar kommunizieren. Es gibt übrigens auch - falls ihr keine Homepage oder so habt/wollt - die Möglichkeit, nur für die Geschenke eine zu machen. Falls ihr bereits jetzt einige "dringende" Sachen benötigen, würde ich es so lösen. Dann auf der Karte auch diese Seite vermerken....

_____________________________________
Wir heiraten kirchlich am 4. September 2010

 1 2
eingeladen   reiseetappen   Destinationen   Einladung   zwischenzeit   ausdrücklich   flitterwochen   romantisches   Geschenkewunsch   Schenkwilligen   Hochzeit   entscheiden   Sparschweinchen   Geschenke   kontonummern   Mitteilungen   kommunizieren   Geschenkliste   Organisation   entsprechend