| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Hat jeder ein Gespräch mit der Zivilstandesbeamtin?
 1 2 3
21.03.11 10:14
trobadora 
Re: Hat jeder ein Gespräch mit der Zivilstandesbeamtin?

Immerhin dürft ich noch ein paar Sachen mitbestimmen...

Aber irgendwie tönt das schon sehr nach Massenabfertigung
Ich hoffe nur, wir bereuen nicht, dass wir nicht eine freie Trauung durchführen. Mal sehen, wie es bei uns wird

26.03.11 10:07
Veligandu 

Re: Hat jeder ein Gespräch mit der Zivilstandesbeamtin?

Wir eröffnen das Trauungsermächtigungsverfahren in einem anderen Kanton als in dem wir zivilisch heiraten werden. Unser Zivilstandesbeamtin meinte gegenüber mir telefonisch, wir dürften aber gerne bei Ihnen vorbei kommen und uns vorstellen. Die Frau war so nett und wir werden das Angebot sicher annehmen. Zumal ich finde, dass wir ja unsere Wünsche besser bei ihr und nicht im Zivilstandesamt des anderen Kantons angeben sollen. Nach Massenabfertigung tönt das bei uns zum Glück überhaupt nicht.

Das mit der Musik habe ich mir noch überhaupt nicht überlegt.

---------------------------
Wir tauchen in unser neues Abenteuer am 11.06.11

26.03.11 12:37
sheilyn 

Re: Hat jeder ein Gespräch mit der Zivilstandesbeamtin?

wir heirateten eh nicht in unserer wohngemeinde...
und hatten somit ein ehevorbereitungs-krimskrams in unserer wohngemeinde und einige tage-wochen vor der trauung noch ein gespräch wegen dem ablauf der trauung mit unserer beamtin von unserem trauungsort.
aber das ist dort so üblich! man bespricht die trauung und bekommt sogar noch einen "fragebogen" zum ausfüllen, wo die wichtigsten sachen was die meisten paare wollen (musik, ringtausch, gedichte, persönliches etc... ja man konnte sogar zwischen 6 ringkissen eins wählen für die trauung! und wir durften ne mitgebrachte hochzeitskerze anzünden etc etc!) ausgefüllt wird, was man will und was nicht und dann hatte es noch VIEL platz für eigene ideen und wünsche. ^^

ich fand das grossartig! echt TOP!
ich wäre mir ohne gspräch echt dumm und unsicher vorgekommen! man muss doch die trauung vorher besprechen, dass beide parteien wissen an was sie sind!

finde das sehr schade, dass man in bern, wo ihr heiratet so abgefertigt wird!!
unsere trauung gieng 1h und das war nicht zu viel und nicht zu wenig, man hat so ein ganz spezielles zeremonisches gefühl. ^^
mir war das sehr wichtig, für unser wohlbefinden.

.oO°Oo..26.06.2010..oO°Oo.

Zuletzt bearbeitet am 26.03.2011

 1 2 3
Gespräch   Vorbereitungsverfahren   Zivilstandsbeamtin   Trauungsermächtigungsverfahren   Zivilstandsbeamtinnen   Trauung   Ehevorbereitungsverfahren   Vorbereitungsgespräch   Ringtausch   Ehevorbereitungsgespräch   Zivilstandesbeamten   Ehevorbereitungstermin   Massenabfertigung   Beamtenöffnungszeiten   Ehevorbereitungsegspräch   Zivilstandesbeamtin   Freundschaftsringe   Zivilstandesbeamtin-   ehevorbereitungs-krimskrams   Zivilstandsbeamten