| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Hochzeit im Oktober?
 1 .. 5 6 7 8 9 .. 18 .. 26
03.05.11 16:53
PrinzessinN

nicht registriert

Re: Hochzeit im Oktober?

Ja sag nix. Hab heute so ne Story von meiner Mutter ghört....da kann ich mich echt nur nerven. Aber eben...lohnt sich ja nicht. Aber frag mich manchmal echt, was das Ganze soll

Wir haben auf der Homepage geschrieben, dass wir uns einen Esstisch & Stühle wünschen...demzufolge also Geld.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr ein Wunschbuch?

...Today, Tomorrow And Forever...You'll always be my love...8. Oktober 2011

03.05.11 16:58
sibeli

nicht registriert

Re: Hochzeit im Oktober?

Sali Jessili

Ich bin gerade dabei, ein Wunschbuch zu basteln. Aber, wie bereits in einem anderen Thread erwähnt, fehlt mir momentan irgendwie die Motivation zum basteln.

Wir machens einfach so, dass wir den Leuten in einer kleinen Dokumentation (eine Art Ordner, einfach dünner und mit durchsichtigem Deckel, mit einigen Mäpplitaschen (oder wie man denen sagt)) zeigen, was wir so für Wünsche und Träume haben (Flitterwochen im nächsten Jahr, neues Bett, verschiedenes). Am Schluss legen wir einfach Einzahlungsscheine rein, damit die Leute dann für das Geschenk einzahlen können.

Ich war lange nicht sicher, ob dies nicht frech ist mit den Einzahlungsscheinen. Aber ich habe als geladener Gast bei Hochzeiten die Erfahrung gemacht, dass es einfacher ist, wenn das Brautpaar genau sagt, was sie wollen und wie sie es wollen.

Wir möchten sicher kein Porzellangeschirr, Friteusen, etc. geschenkt bekommen. Wenn ich mir so etwas wünsche, dann möchte ich mir dies dann selber mit dem Geld kaufen gehen (dann passt es mir nämlich auch). Tönt vielleicht ein bisschen egoistisch, aber wenn ich sehe, was zum Teil meine Eltern erhalten haben, stellt es mir die Haare auf.

03.05.11 16:59
Lerch 
Re: Hochzeit im Oktober?

Hey jessili,das tönt ja wirklich sehr gut!! So eine Waldhochzeit würde ich auch gerne mal erleben...

Ja DAS mit den Anmeldungen ist so eine Sache.... Ich weiss schon jetzt wo dass wir nachklopfen müssen. Wir haben eine lange Anmeldefrist gesetzt, da wir beide viele Gäste haben die nicht so geregelte Arbeitszeiten haben und eher kurzfrstig erfahren ob sie kommen können oder nicht. Wir wollten diese nicht stressen.
Dafür werden alle Anderen die Anmeldefrist lesen und denken, ach da habe ich noch Zeit - und vergessen`s dann....
Aber sich selber mit sowas stressen ist schade für die Zeit

03.05.11 17:10
jessili 

Re: Hochzeit im Oktober?

Ich hab mal an einer Wunschliste rumgebastelt und zeige es heute meinem Liebsten.
Wollte eigentlich auch ein Buch machen, aber da die Gäste in der ganzen Welt verstreut sind (schweiz,usa, Uk, Germany, Italien usw) hab ich mich auf das Net konzentriert.
Wir geben auch die konto angaben an, ausser wenn wir was Bestimmtest wollen, Z.b einen Omnifuel Kocher für draussen geben wir den Link an, sonst... Konto angaben.

Lerch Du sagtst es richtig es ist schade um die zeit, aber wenn man so viel zeit investiert hat und noch tun wird, ist es schade wenn man solche "NICHT-Reaktionen" vernimmt.



kennengelernt im Regen, verlobt im Schnee und heiraten im HerbstWald

03.05.11 17:14
Lerch 
Re: Hochzeit im Oktober?

Du sagst es! Ich glaube ich habe einfach resigniert... Meine Verwandten, welche das mit dem Verspäten betrifft, sind alle sehr, sehr lieb und freuen sich auch sehr für uns.
Das scheint einfach das Manko in unserer Familie zu sein - leider bin ich nicht so geraten (unpünktlich, schusselig, vergesslich) denn dann wäre es mir so ziemlich egal

04.05.11 11:50
sibeli

nicht registriert

Re: Hochzeit im Oktober?

Liebe Oktoberbrüütlis

Habe gute Neuigkeiten bezüglich meinem Kleid:
Beim Kleiderkauf anfangs März hatte ich mit der Verkäuferin einen Absteck- bzw. Änderungstermin auf 2. September vereinbart. Ich dachte dazumal schon "wow, das dauert ja noch sooo lange".

Nun habe ich gestern mit dem Brautkleiderladen telefoniert, bezüglich eines Stoffmuster für den Anzug meines Liebsten (anderer Thread: http://www.heiraten.ch/forum/thread.php?...7&page=3#20).

Und dann sagte mir die Vekäuferin, dass mein Kleid ja bereits Ende Mai dort ist und wir ja noch einen Termin für die Accessoires (Handschuhe, Schuhe, Bolero, Corsage etc.) machen müssen. Wir haben den Termin jetzt auf 1. Juni vereinbart.

Ich bin gerade wieder total happy und habe mega Freude, dass ich mein Kleid schon bald wieder an mir sehen und tragen kann. Juhui.

Wie weit seid ihr mit dem Kleid, Änderungen, Accessoires? Und was für Accessoires werdet ihr tragen?
Ich dachte mir, dass ein Bolero bzw. ein Jäckli wahrscheinlich unumgänglich ist, da es ja im Oktober schon kälter sein wird.

04.05.11 12:04
PrinzessinN

nicht registriert

Re: Hochzeit im Oktober?

Liebe Sibeli

Ich bin noch gar nicht so weit. Habe vor zwei Wochen MEIN Kleid gefunden und bestellt. Die Verkäuferin hat mir gar nicht gesagt, wie lange es dauert, bis es im Kleiderladen eintrifft. Nun ja...

Accessoire mässig möchte ich einen Schleier (kann den einer Freundin ausleihen...muss aber zuerst schauen, ob die Farbe passt), ein Diadem, Ohrringe, Halskette und Armband. In nächster Zeit werde ich auch die Augen nach passenden Schuhen offen halten.

Die Verkäuferin im Laden meinte, sie würde kein Bolero kaufen (gut, sie sei kein Bolero Fan). Man könne gut so einen Pashmina Schal nehmen...oder vielleicht hat dein Kleid eine Stola dabei? Bei mir ist glaub eine Stola inbegriffen. Aber ich bin nicht so ein Stola Fan. Mal schauen....ich möchte eigentlich gar nichts zusätzlich tragen...hoffe, der Schleier gibt mir genügend Wärme in der Kirche .

Und nein, im Oktober wird es nicht kalt sein

...Today, Tomorrow And Forever...You'll always be my love...8. Oktober 2011

04.05.11 13:30
sibeli

nicht registriert

Re: Hochzeit im Oktober?

Jähso, erst vor zwei Wochen. Da hatte es mir mehr pressiert. War eins von den ersten Dinge, das ich umbedingt so schnell wie möglich tun wollte.

Mhh, so wie ich es in Erinnerung habe, ist bei mir keine Stola dabei und ich bin auch kein besonderer Fan davon. Doch eher Bolero. Die hatten nämlich noch schöne im Laden, als ich das Kleid kaufen war. Gut, dass werde ich dann im Laden entscheiden, ob Schal, Stola oder Bolero. Je nachdem was besser passt.

Schleier möchte ich auf keinen Fall. Ich werde höchstwahrscheinlich die Haare irgendwie hochstecken, da mein Kleid einen stehenden Kragen hat und da passt kein Schleier. (Meine Haare sind momentan noch fleissig am wachsen für's Hochstecken). Aber ein schöner Haarschmuck (Haarreif oder Curlies oder so) möchte ich schon.

Oje, da gibt es dann ja noch so vieles. An Schmuck habe ich gar noch nicht gedacht. Da muss ich dann auch mal schauen gehen, oder evtl. haben die ja im Laden auch gleich welchen (wahrscheinlich einfach nicht günstigen).

Habe mir auch mal überlegt, ob ich Handschuhe möchte. Würde auch wieder ein bisschen wärmen, obwohl wir dies, wie du ja richtig gesagt hast, nicht brauchen, da es ja warm sein wird.
Finde Handschuhe noch schön, nur ob dies an mir passen wird? Wir werden sehen. Möchte einfach nicht aussehen wie eine Pellwurst oder ein Schwinger mit dicken Oberarmen...

04.05.11 13:51
PrinzessinN

nicht registriert

Re: Hochzeit im Oktober?

Ich wollte das Kleid nicht schon 11 Monate vorher haben. Aber eben, da ist jede Braut anders .

Heiratet ihr zivil & kirchlich? Falls ja, hast du schon etwas für das Zivile? Das brauch ich eben auch noch...aber da mach ich nichts wildes...ein hübsches Kleid, fertig.

Du sagst es...günstig ist es sowieso nicht...egal was. Sobald das Wort HZ fällt, dann ist die andere Preiskategorie an der Reihe .

Ich schaue einfach, dass ich so viel wie möglich Sachen kaufe, die ich später auch brauchen kann. Z.B. auch beim Schmuck...wär ja schade, den nur 1x anzuziehen.

Hihihi jetzt musste ich schmunzeln...wie eine Pellwurst oder Schwinger...hahaha. Du wirst sicherlich nicht so aussehen...aber ich möchte auf keinen Fall Handschuhe...das gefällt mir nicht.

Zudem überlege ich mir, meine Haare an den Armen für die HZ zu entfernen. Eine Freundin von mir hat das auch gemacht, als sie geheiratet hat. Ich fand es dazumals total übertrieben...aber je länger ich darüber nachdenke...sie hat eben wie ich helle Haut und dunkle Haare. Die sieht ma sehr gut (halt südländisch, nicht wahr). Denke, das könnte auf den Fotos nicht so toll aussehen...

...Today, Tomorrow And Forever...You'll always be my love...8. Oktober 2011

04.05.11 14:41
PrinzessinN

nicht registriert

Re: Hochzeit im Oktober?

Och, jetzt hab ich der einten Floristin angerufen. Sie meinte, dass ein Besprechungstermin Ende Mai/Anfangs Juni sinnvoll sei. Jetzt sind noch die Frühlingsblumen aktuell und das wechsle dann...und im Oktober sei wieder ein Rutsch...naja...muss ich mich wohl gedulden .

Obwohl...Rosen gibt es doch das ganze Jahr durch...

...Today, Tomorrow And Forever...You'll always be my love...8. Oktober 2011

 1 .. 5 6 7 8 9 .. 18 .. 26
organisieren   wirklich   Schleier   Heiraten   kennengelernt   Hochzeit   Ehevorbereitungsverfahren   Floristin   schauen   verlobt   Forever   PrinzessinN   viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel   HerbstWald   Jessili   Eigentlich   einfach   Tomorrow   Oktober   Basteln