| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Keine Ledigkeitsbescheinigung mehr nötig?
 1
10.10.08 14:31
pinkaholic 
Keine Ledigkeitsbescheinigung mehr nötig?

Hallo zusammen,

Habe mich mit meinem Verlobten diese Woche beim Zivilstandsamt betr. den benötigten Unterlagen schlau gemacht.
Man teilte mir mit, dass man neu keine Ledigkeitsbescheinigungen mehr vorzeigen muss (ich Schweizerin und er Grieche).
Könnt Ihr mir dies bestätigen? Musstet Ihr diese noch abgeben?

Irgendwie hab ich einwenig Schiss, dass wenn ich alle benötigten Papiere zusammen hab, die dann doch noch die Ledigkeitsbescheinigung haben möchten....

10.10.08 17:02
Manuela24

nicht registriert

Re: Keine Ledigkeitsbescheinigung mehr nötig?

Hallo pinkaholic

Ist die Ledigkeitsbescheinigung und der Personenstandsausweis das gleiche? Mein Freund braucht jedenfalls einen Personenstandsausweis, weil er nicht im gleichen Kanton geboren wurde, wie wir heiraten. Ich brauche diesen nicht. Von einer Ledigkeitsbescheinigung wurde uns nichts gesagt.

Vielleicht kann ja jemand antworten der schon zivil geheiratet hat.

Liebe Grüsse

Manuela

Mir trauet üs am 29.05.09 & 06.06.09

10.10.08 17:23
Tara 

Re: Keine Ledigkeitsbescheinigung mehr nötig?

Hallo Pinkaholic

Ich habe am 31.7. zivil geheiratet und wir mussten nur einen Personenstandsausweis beim jeweiligen Heimatort bestellen und das Formular für die Ehevorbereitung ausfüllen. Von einem Ledigkeitsbescheinigung habe ich auch noch nie was gehört für die zivile Trauung. Für eine katholische Hochzeit muss man zusätzlich noch den Taufschein besorgen, weil dort dann drauf steht, ob man noch ledig ist oder nicht. Vielleicht hat das mit dem was zu tun?

Grüssli
Tara

31.7./02.08.2008

10.10.08 21:12
maxi306 

Re: Keine Ledigkeitsbescheinigung mehr nötig?

Salü pinkaholic
also ich hatte gerade erst letzte Woche Kontakt mit dem örtlichen Zivilstand (Kt. SZ) und da wurde ich auch gebeten einen Ledigkeitsschein zu organisieren.
Für meinen Partner (er ist CHer - ich Spanierin) genügt scheinbar die ID - doch ich muss bei meinem Konsulat einen solchen Schein holen gehen.

In anderen Worten: Geburtsurkunde, Familienbüchlein und einen Zeugen 'einpacken' und nach ZH den Schein ausstellen lassen!
Achtung: einige dieser Scheine/Bestätigungen sind aber nur zw. 3-6 Monate gültig. Also sollte man diese nicht zu früh erstellen lassen - aber auch nicht zu spät

Ich hoffe, ich konnte Dir damit etwas weiterhelfen.
Gruss
maxi306

23.10.08 15:52
Danja 

Re: Keine Ledigkeitsbescheinigung mehr nötig?

Es kommt darauf an aus welchem Land der Bräutigam oder die Braut stammt, da gibt es Unterschiede. Und dann ist auch noch relevant ob die- oder derjenige in der Schweiz angemolden und wohnhaft ist oder nicht.

Mein zukünftiger Mann ist Holländer und das gleiche Zivilstandesamt hat uns 2 verschiedene Angaben gemacht was er besorgen muss, was äusserst ärgerlich ist da wir ja nicht 2x im Monat nach Holland fahren

Daraufhin haben wir beim Kanton nachgefragt und die haben uns bestätigt, dass er den Personenstandausweis nicht braucht, weil diese Daten nur bis zum Einwanderungsdatum vorhanden sind deshalb nichts nutzen.

Bei Unsicherheiten würde ich mir auch den offiziellen Beschrieb vom Kanton einholen. Dann hat man es Schriftlich und auch von einer Stufe über dem Gemeinds-Zivilstandesamt.

Viel Glück

30.10.08 11:17
Sommerliebe 

Re: Keine Ledigkeitsbescheinigung mehr nötig?

Hm, hast du das schriftlich vom Standesamt? Gibt es da nicht ein Merkblatt oder so? Wir konnten uns genau an die Vorgaben des Standesamtes halten und es hat alles geklappt.
Ich brauchte auch einen Personenstandsausweis, da ich aus einer anderen Gemeinde/Kanton komme.

30.10.08 11:54
madmadi 

Re: Keine Ledigkeitsbescheinigung mehr nötig?

Seit 2004 erfassen die Zivilstandsämter alle in der Schweiz heimatberechtigten Personen (also CH-Bürger) in einem gesamtschweizerischen Online-Register. Je nach dem, ob ihr schon erfasst wurdet oder nicht, müsst ihr die Personenstandsausweise noch bringen oder nicht. Also, wenn dein Heimatort dich schon einge-"töggelet" hat, kann das Zivilstandsamt am Wohnort deine Daten online überprüfen und braucht keine Ledigkeitsbescheinigung / Personenstandsausweis mehr. Sonst musst du den noch bestellen.

Für ausländische Staatsangehörige ist der Papierkram schon aufwändiger - da gibt's beim Zivilstandsamt so Merkblätter / Checklisten für jede Nationalität, wo draufsteht, welche Papiere man bringen muss.

Grüessli
madmadi


Sit em 8. August 2008 glücklichi Ehefrau!

 1
Ledigkeitsbescheinigung   Bestätigungen   Familienbüchlein   Staatsangehörige   gesamtschweizerischen   Ledigkeitsbescheinigungen   Personenstandsausweis   Zivilstandsamt   Personenstandsausweise   Personenstandausweis   Ledigkeitsschein   Zivilstandsämter   Online-Register   Zivilstandesamt   Einwanderungsdatum   heimatberechtigten   Geburtsurkunde   Ehevorbereitung   Gemeinds-Zivilstandesamt   Unsicherheiten