| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Nachmittagsprogramm
 1
20.01.14 10:58
Sissy 
Nachmittagsprogramm

Hallo zusammen

Dies ist mein erster Beitrag im Forum. Ich freue mich, mit euch zu fachsimpeln!

Ich mache mir ein bisschen Sorgen um unsere Zeitplanung, nämlich dass wir zuviel Zeit haben und sich unsere Gäste dadurch langweilen.

Die Trauung ist bereits um 12.00 Uhr beim Zivilstandesamt (ging leider nicht später). Ich denke, sie dauert max. 30 min.
Danach haben wir am gleichen Ort den Apéro geplant.
Mit Apéro, den ganzen Gratulationen, ev. Darbietungen von Arbeitskollegen usw. nehme ich an, dass wir um spätestens 15:30 Uhr das Programm durch haben. Danach möchten wir die Paarfotos machen (Dauer ca. 1 - 1.5 h). Das Restaurant ist um ca 17.30 Uhr geplant, Anreise ca. 30 min. also 17.00 Uhr abfahren.
Das Catering wird wahrscheinlich um 16.00 Uhr zusammenräumen und die Apéro-Gästen machen sich dann auf dem Heimweg.

Wie beschäftigen wir in der Zwischenzeit die geladenen Gäste? Eine Museumsführung, Schlossbesichtigung usw. ist aus Budget- und Zeitgründen leider nicht möglich. Irgendwelche Aufgaben, die wir ihnen stellen sollen?? *verzweifeltbin*

Ich hoffe, auf ein paar Inspirationen.

Liebe Grüsse

20.01.14 16:07
Broncos 

Re: Nachmittagsprogramm

Hallo Sissy

Willkommen im Forum :)

Wir haben mit dem gleichen Problem zu kämpfen. Wir mussten unsere kirchliche Trauung auf 13.30 Uhr verschieben, weil im Kloster an diesem Tag sonst noch viel los ist. Nach der Trauung gibt es dann einen Apero und da wir viile Aperogäste haben, rechnen wir bis ca 17 Uhr. Das Abendessen beginnt aber erst um 19 Uhr und nur 5 min von der Aperolocation entfernt.

Eigentlich wollten wir erst die Fotos vor der Trauung machen, aber aufgrund der verschobenen Trauung werden wir jetzt von 17-19 Uhr fötelen. Für diese Zeit haben wir unsere TZ und den Tätschmeister gefragt, ob sie Lust hätten was mit den geladenen Gästen zu organisieren. Wir haben ihnen auch angeboten bei der Organisation zu helfen. Sie meinten sofort, wir müssen ihnen nicht helfen und waren so richtig Feuer und Flamme.
Also alles was ich weiss, ist das unsere Gäste in dieser Zeit gut versorgt sind und ich vermute mal sie arbeiten an einer Überraschung für uns oder so. Bin schon richtig gespannt. Aber ich vertrau da unseren TZ und Tätschmeister voll und ganz, dass sie sich gut um unsere Gäste kümmern werden.

Was meinst du? Könnted ihr ev. auch eure TZ fragen, ob sie was organisieren möchten?

Bin gespannt wie ihr das Problem löst

20.01.14 17:07
Sissy 
Re: Nachmittagsprogramm

Hallo Broncos

Das ist super, wenn sie das übernehmen.
Ich glaube, wir "schieben" das am besten ebenfalls an die TZ und Tätschmeister ab.

Wann heiratet ihr denn? Sonst kannst du mir später berichten, was es für eine Überraschung für euch gab.

Habe mir ebenfalls überlegt, ob die Gäste in dieser Zeit ein "Ämtli" erfüllen sollen (Gästebucheinträge, lustige Fotos, kleinen Tanzkurs...).

Falls noch jemand eine gute Idee weiss, melden.

23.01.14 18:32
Broncos 

Re: Nachmittagsprogramm

Wir heiraten am 14.06.14. Ihr? Also wen ihr nach uns dran seit, berichte ich dir gerne von unserer Überraschung.

Ich denke TZ/Tätschmeister müssen sicherlich der Typ dazu sein. Ist nicht jedermanns Sache für eine Gruppe etwas zu organisieren. Aber Fragen schadet sicherlich nicht

27.01.14 11:51
Sissy 
Re: Nachmittagsprogramm

Wir heiraten am 7.6.14.

Du wir schauen mal wie die Tätschmeischter reagieren. Der Zeitablauf ist vorher immer sehr schwer einzuschätzen, aber da geht es ja allen gleich.
z. B. Eine Kollegin hat für die Gratulationen nach der Trauung ca. 30 min. eingeplant, schlussendlich wurden es nur etwa 10 min...

27.01.14 13:19
Broncos 

Re: Nachmittagsprogramm

Ja dann wird es noch schwirig mit erzählen (Also erzählen kann ich sie dir natürlich trotzdem, aber es wird dir wohl nicht mehr viel nützen )

Falls du Lust hast, schau doch mal bei uns im Juni Bräute 2014 Thread vorbei http://www.heiraten.ch/forum/board/anlae...2014-4_652.html

 1
Gästebucheinträge   Inspirationen   Nachmittagsprogramm   Apéro-Gästen   organisieren   Trauung   schlussendlich   Museumsführung   verzweifeltbin   zusammenräumen   Gratulationen   Tätschmeischter   einzuschätzen   Überraschung   Tätschmeister   Zivilstandesamt   wahrscheinlich   Schlossbesichtigung   Aperolocation   Arbeitskollegen