| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Panik: Ehervorbereitungsverfahren!
 1 2
30.04.13 19:52
MsJenaya 

Panik: Ehervorbereitungsverfahren!

Also, wir haben ja im Januar den Termin auf dem Schloss Spiez vereinbart (Aussenlocation des Standesamtes Oberland West). Da hat man uns gesagt, dass wir dann Post erhalten von Bern, da die für uns Zuständig sind. Und das wir uns dort anmelden müssen fürs Vorbereitungsverfahren.
Die Unterlagen sind auch prompt gekommen und da Stand: Gesuch und Dokumente frühestens 3 Monate vor dem Termin, besser 1 Monat vorher einreichen. Also dachte ich: toll! da bleibt ja noch Zeit.

Jetzt hab ich gestern nochmal den Brief von Thun gelesen und da stand, dass wir bis am 12. Juni die Genehmigung zur Trauung einreichen müssen. Also das Verfahren muss bereits abgeschlossen sein. Da hab ich grad ein bisschen Panik gekriegt. Immerhin weiss ich ja nicht wie das Standesamt ausgebucht ist und ob wir da im Mai noch einen Termin bekommen!

Habt ihr das schon gemacht und wie lange hat es gedauert bis ihr einen Termin bekommen habt? Reicht die Zeit noch (6 Wochen)???

Hab grad echt Angst, dass unser Trauungstermin am 12. Juli gefährdert ist und die Reservation verfällt. Das wäre der absolute Horror!!!

30.04.13 22:26
malinchen 

Re: Panik: Ehervorbereitungsverfahren!

Guetä abä msJenaya,

wir haben unser Gespräch morgen und heiraten am 21.6. Ich denke, du hast schon noch Zeit um den Termin zu vereinbaren! Der muss ja einfach im Zeitraum von max. 3 Monate und spätestens 3 Tage vor der Trauung stattfinden und dauert so wie mir gesagt wurde nicht so lange (ich habe mir mal höchstens eine Stunde eingeplant). Von daher denke ich nicht, dass die keine Termine mehr frei haben.

Ruf doch einfach morgen früh an, das klappt sicher noch!!! Wir haben vor 2 Wochen angerufen und der 1. Mai war fast der einzige Tag, der uns wirklich gut gepasst hat, weil wir beide frei haben. Und es war kein Problem einen Termin zu kriegen.

Die wissen ja, wie viele Paare in einem bestimmten Zeitraum die Gespräche haben wollen, dann werden wohl genügend Termine frei sein! Im schlimmsten Fall müsst ihr etwas flexibel sein...

Ich wünsche dir trotzdem eine ruhige Nacht!!!

01.05.13 11:14
Kate82 
Re: Panik: Ehervorbereitungsverfahren!

Das Ehevorbereitungsverfahren ist wirklich eine kurze Sache. Das machen die so "nebenbei" neben ihrem täglichn Bürojob. Dafür bekommst du fast immer ein Termin. Mach's wie Malinchen sagt, rufe an, dann weisst du erstens mehr und zweitens kannst du gleich einen Termin vereinbaren.

He Malinchen, euch demfall gutes Vorbereitungsgespräch - jetzt gilt's ernst

01.05.13 22:52
malinchen 

Re: Panik: Ehervorbereitungsverfahren!

Und? hast du einen Termin bekommen?

Das Gespräch war wirklich total easy... keine grosse Sache. Nur noch einmal Formular ausfüllen, Infos bez. Namensrecht und kurz den Ablauf der Trauung besprechen. Und natürlich schon mal alles bezahlen... Wir waren nur eine knappe halbe Stunde dort.

02.05.13 12:33
MsJenaya 

Re: Panik: Ehervorbereitungsverfahren!

Ich war gestern noch dort (ist ja in der Nähe) und sie hatten meine Unterlagen noch nicht im System. Sie hat mich wieder weg geschickt und meinte sie würden mir dann schreiben und dann könne ich mich melden. Sie war sehr höflich aber es war klar, dass sie sich nicht drängen lassen.

03.05.13 10:17
Miaa 
Re: Panik: Ehervorbereitungsverfahren!

Also meist musst du nicht mal einen festen Termin ausmachen. Wir waren mal kurz da und haben dann einen Termin reserviert, danach sind wir einfach mal als wir beide frei hatten vorbeigegangen und haben die unterlagen gebracht,dass wars.

03.05.13 10:26
malinchen 

Re: Panik: Ehervorbereitungsverfahren!

@MsJenaya: Ah, dann hast du die Unterlagen noch nicht abgeschickt? Sorry, das habe ich falsch verstanden. Ich dachte du hättest den Termin noch nicht vereinbart... Aber das geht auch ganz schnell, brauchst dir wirklich keine Sorgen zu machen!!! Du hast ja nach der Reservierung des Termins den Brief bekommen mit dem Formular wo ihr eure Personalien angebt und die Unterlagen (bei uns war das nur der Heimatschein) beilegen müsst... Das schickst du ab und dann bekommst du einen neuen Brief wo drin steht, dass du jetzt einen Termin für das Vorbereitungsgespräch vereinbaren kannst. Das reicht bestimmt noch...

@Miaa: War das auch im Kt. Bern? Bei uns war das schon ein eher formelles Gespräch und nicht nur so am Schalter nebenbei.

03.05.13 12:36
MsJenaya 

Re: Panik: Ehervorbereitungsverfahren!

Wir haben jetzt heute den Brief bekommen, dass wir einen Termin vereinbaren können. Das werde ich gleich heute Nachmittag noch machen. Wenn ich ihn dann mal habe, bin ich dann auch wieder beruhigt.

03.05.13 13:49
malinchen 

Re: Panik: Ehervorbereitungsverfahren!

Suuuuuuper!!! Dann kannst du entspannt ins Weekend starten!

03.05.13 15:21
MsJenaya 

Re: Panik: Ehervorbereitungsverfahren!

So, der Termin ist gemacht: 27. Mai. Früher ging es nicht. Unser Mai ist so ausgebucht, es ist wirklich schlimm!

 1 2
Aussenlocation   Trauungstermin   Ehevorbereitungsverfahren   Unterlagen   Reservierung   Heimatschein   Ehervorbereitungsverfahren   reingebeten   abgeschlossen   wirklich   vereinbaren   Vorbereitungsverfahren   vorbeigegangen   Reservation   bekommen   Vorbereitungsgespräch   vorgesprächt   abgeschickt   Standesamtes   unterschiedlich