| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Schwarzes Kleid am zivilen?
 1 2 3
19.08.10 21:47
Belle85

nicht registriert

Re: Schwarzes Kleid am zivilen?

Hallo zusammen

Danke für eure Zusprüche
Ich habe noch kein spezielles Kleid im Auge, wollte mir evt. eines bei lightinthebox bestellen.

Die Idee mit den farbigen Accesoires finde ich super

Noch eine Frage an myblackwedding, ist bei dir tatsächlich der Name Programm und ihr feiert
eine Gothic Hochzeit?

Liebe Grüsse Belle

Wir feiern das Fest unseres Lebens 28.05.2011

20.08.10 10:51
buffy-80 
Re: Schwarzes Kleid am zivilen?

ich werde an unserer ziviltrauung auch ein schwarzes langes kleid anhaben (c&a hat übrigens schöne kleider) werde dann mit einem roten zivilbrautstrauss, roten schuhen und einer roten kette etwas farbige akzente setzen. meine schwester fand es auch nicht so gut das ich schwarz anhabe aber sie ist auch die einzige. die anderen finden es auch nicht schlimm und ich finde das kleid schön. daher habe ich es gekauft da es mir gefallen muss und ich mich wohl fühlen muss. also greiff zu und nimm ruhig ein schwarzes kleid...bestellen ist halt immer etwas heikel finde ich bzgl. der grösse. bin auch bei diesem shop vorhin schnell schauen gegangen die haben sehr schöne kleider doch ich denke was dort bestellt wird kann nicht zurückgesendet werden oder??

20.08.10 11:15
Carmile 

Re: Schwarzes Kleid am zivilen?

hi belle

ich denke auch es muss dir gefallen. für mich wäre ein schwarzes kleid nie und nimmer in frage gekommen. schwarze kleidchen trage ich gerne für business events etc., aber sonst, gerade so an einem schönen sommertag finde ich farbige kleider viel hübscher. meine meinung :-) für mich schaut farbig fröhlicher, weniger ernst aus.

im nachinein würde ich ein weniger extravagantes kleid für das zivile kaufen, eines, das ich nicht nur an einem ball wieder tragen kann, sondern als gast bei einer anderen hochzeit. da ich noch andere lange abendkleider zu hause im schrank hängen habe, war mir das dazumale recht egal. aber eben, so im nachinein denkt man praktischer :-) ich hätte wahrscheinlcih ein türkis farbenes rohseidenkleid genommen, hab solch eines im modissa anprobiert und fand es super. ich finde modissa hat nach wie vor die schönsten kleider zu einem vernünftigen preis. habe etliche brautgeschäfte und andere kleiderläden durchforstet. die kleider bei c&a sind mir oft zu kurz, zu schlicht und ich mag es nicht, wenn jemand an einem anlass dasselbe kleid anhat wie ich :-) und die chance ist halt bei c&a höher.

grüesslis

20.08.10 15:23
happyday 

Re: Schwarzes Kleid am zivilen?

hallo belle,

ich hab an unserem zivilen ein kleines schwarzes mit einem elfenbeifarbigiben kurzen jäcken getragen.

wenn du schwarz mit farben (schmuck, schuhe, seidentuch, haar schmuck ...) kombinierst bist du einfach perfekt angezogen. also ich würds wieder so machen.

auch hatte ich kein weisses hochzeitskleid. es war mal was anderes und unten schwarz und oben weiss mit schwarzen stickereien. ich war so gespannt was die leute sagen werden und siehe da: ich bekam so viele komplimente, das ich selber ganz verdattert war über die vielen zusprüche.

liebe grüsse

20.08.10 19:13
elchalten 

Re: Schwarzes Kleid am zivilen?

@ carmile:
darf ich fragen, wie die kleider bei modissa so preislich sind?
und wuerdest du dieses geschaeft auch fuer kleider fuer die braut-mutter empfehlen? oder was fuer laeden koenntest du diesbezueglich empfehlen?
dank dir schon mal!

verliebt 9-5-99 verlobt 29-12-09 heiraten 3-6-11

20.08.10 20:44
Carmile 

Re: Schwarzes Kleid am zivilen?

hey elchalten

die preise sind für kurze kleider bis zu den knien meist um die 300 fr., für lange bezahlst du um die 500 fr., teurer wie C&A, aber def. günstiger als die meisten Brautgeschäfte. Habe z.B. im Chez Janine kurze Kleidchen für 700 Fr. gesehen, wobei es natürlich im Pronuptia ZH auch lange Kleider für 600 Fr. hatte. Aber, im Brautgeschäft kommen dann meist noch Stolas hinzu, Änderungen sind häufig teurer als im Modissa etc. Oder das eine Kleid meiner Mutter aus dem Brautgeschäft sah dann mit einem Reifrock viel schöner aus. Dort hast du halt die Qual der Wahl :-)

Für die braut-Mutter kann ich dir Modissa sehr empfehlen. Meine Mutter hatte das Kleid fürs Zivile von uns von dort und seine Mutter das Kleid fürs kirchliche. Witzerigerweise kauften sie genau dasselbe, einfach in versch. Farben :-) Die Herbst/Winterkollektion sollte jetzt eingetroffen sein.

Also ich werde nächsten Frühling bestimmt wieder mal vorbeischauen und gucken was es so hat. Sind zu einer Hochzeit eingeladen und da habe ich wieder einen Grund für ein schönes neues Kleid :-) Ich steh einfach total auf tolle, lange Kleider. Hehe und wie beim einen Kleid, das ich letztens in München gekauft habe aus Satin mit Riiiesen Rückenaussschnitt, da muss ich mir die Occasion zum Kleid suchen und nicht umgekehrt. Aber musste es einfach nehmen :-)

Grüesslis Carmile

22.08.10 10:45
Suenneli79

nicht registriert

Re: Schwarzes Kleid am zivilen?

ich habe für meines (cocktail, bräunlich, 100% seide, inkl. schal) 398 Franken bei Modissa bezahlt. Hinzu kommen dann kurz vor dem zivilen noch 60 franken abänderungskosten, weil ich gerne meine knie zeigen möchte - und zurzeit fällt das kleid über meine knie;)

für mich war es wichtig, kein polyester-fummel zu tragen. da ich manchmal recht schnell schwitze und es dann fürchterlich stinkt, wenn es nicht aus einem natur-produkt stammt (seide, baumwolle).... ich finde es manchmal schon echt skandalös, was gewisse geschäfter für polyester-kleider so alles verlangen....

verliebt - verlobt - und schon bald verheiratet

23.08.10 07:58
cosmologia 

Re: Schwarzes Kleid am zivilen?

Meine Mutter hat ein langes Ballkleid inkl. Stola für unsere Trauung im Modissa gekauft für 550 Fr, es kamen noch Änderungskosten von 100 Fr dazu.
Ich habe dort ein Cocktailkleid für 300 Fr gekauft und 60 Fr Änderungskosten.
Ich kann also Modissa ebenfalls sehr empfehlen für die Brautmutter

##Glücklich ghürote! 10 Juni 2010 -- 10 Juli 2010 2 perfekti Täg##

05.09.10 15:37
cat811 
Re: Schwarzes Kleid am zivilen?

Hallo Belle 85

Bin soeben auf dieses Forum gestossen :) ich habe gestern mein Kleid für unsere Zivile Hochzeit gekauft, wir heiraten am 30.10.10 und danach kirchlich in weiss.. Ich habe verschiedene Kleider probiert und mich für ein schwarzes Abendkleid, bodenlang, entschieden. Ich finde es wahnsinnig schön und elegant aber die ersten Rekationen auf ein schwarzes Kleid haben mich zwar erst schon etwas verunsichert aber mir gefällts :) und wenn es Dir gefällt, solltest Du's auch tragen ! :) Ich möchte es mit farbigen Accessoires in rot, dunkelrot farblich aufpeppen und dann noch einen schönen Herbstbrautstrauss dazu..

Liebe Gruss

cat811

05.09.10 16:57
Jenny78

nicht registriert

Re: Schwarzes Kleid am zivilen?

Ich werde mich langsam aber sicher auch mal für ein Kleid für mein Ziviles umsehen müssen. Ich gehe nächsten Samstag mit der Kollegin auf Shoppingtour. Einige Sachen habe ich schon ins Auge gefasst, einige Kleider sind auch schwarz. Ich würde also ohne Weiteres am Zivilen auch etwas schwarzes tragen und dann wie schon öfter gesagt wurde, mit farbigen Accessoires etwas aufpeppen. Mir ist es wichtig, dass ich das Kleidungsstück, welches ich am Zivilen tragen werde, auch sonst wieder anziehen kann, schwarz finde ich von dem her immer gut. Ist elegant und zeitlos, also lasst euch von den Reaktionen nicht beirren und tragt, was euch gefällt

**** Wir freuen uns auf die Ziviltrauung am 04.12.2010 **** Unsere freie Trauung feiern wir am 21.05.2011****

 1 2 3
kleider   Schwarzes   Hochzeit   myblackwedding   Rückenaussschnitt   elfenbeinfarbenes   Änderungskosten   zivilbrautstrauss   elfenbeifarbigiben   polyester-fummel   zivilen   polyester-kleider   schwarz   Witzerigerweise   brautgeschäfte   abänderungskosten   Winterkollektion   hochzeitskleid   dunkelviolettes   Herbstbrautstrauss