| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Soefeli's Zivile Trauung vom 20.08.2010
 1 2 3
23.08.10 10:16
Soefeli82

nicht registriert

Soefeli's Zivile Trauung vom 20.08.2010

Nun war es soweit! Unsere Zivile Trauung stand vor der Tür. Der Tag startete für uns beide gemütlich. Mein Schatz musste um 08.30 Uhr noch zum Coiffeur und ich ging in dieser Zeit kurz zur Bank und anschliessend noch Frühstück einkaufen. Als beide wieder Zuhause waren, assen wir gemütlich das Frühstück auf dem Balkon. Das Wetter, wie auch die Temperaturen waren super.

Um 13.00 Uhr war ich bei meiner Coiffeuse angemeldet und sie hat mich wunderschön frisiert. Anschliessend fuhr ich zur Kosmetikerin, welche mich sehr, sehr schön schminkte. Um 14.30 Uhr war ich fertig und meine Trauzeugin fuhr gerade vor. Wir haben uns kurz begrüsst und sie hat mich nach Hause geschickt mit den Auftrag: Umziehen und auf sie warten! Wir sollen nicht nachfragen – einfach machen was sie sagt! :o). Also fuhr ich frisch gestylt nach Hause wo mein Schatz gerade mit Staubsaugen beschäftigt war…

Wir haben uns danach in unsere Kleidung geworfen und haben auf unsere Trauzeugin gewartet! Als ich mal kurz aus dem Fenster sah, stand ihr Auto bereits auf dem Parkplatz und mein Schwager hat das Auto liebevoll dekoriert. Meine Schwester kam zu uns hoch und holte uns ab. Dies war nun der Startschuss zum heiraten:o). Beim Auto angekommen, erhielt ich ein kleines Brautstäusschen, welches aus 3 Callas bestand und mein Schatz einen Anstecker. Natürlich wurden bereits die ersten Fotos von uns gemacht. Anschliessend machten wir uns auf den Weg zum Standesamt. Wir wurden im klimatisierten Passat chauffiert und mein Schwager, fuhr uns mit unserem Starlet hinterher.

Beim Standesamt angekommen, war der Tauzeuge mit seiner Freundin und unser Fotograf (guter Kollege) mit seiner Frau bereits vor den Haupteingang. Nun fehlten nur noch unsere Eltern und mein Grosi! Als diese auch endlich da waren, wurden noch einige Fotos gemacht und danach machten wir uns auf den Weg zum Empfang. Dort mussten wir vier (Ich, mein Schatz und unsere Trauzeugen) die ID noch zeigen. Und da kam kurz Aufregung ins Spiel. Als meine Schwester Zuhause die Kontrolle machte, ob sie die ID im Portemonnaie hat, hat die die ID mit dem Fahrausweis verwechselt. Natürlich fehlte ihre ID und die Dame am Empfang frage die Leiterin vom Standesamt (Frau Brunner), ob dies so auch OK sei. Nur dank dem wir Frau Brunner gut kennen, wurde der Fahrausweis akzeptiert. Währe dies nicht der Fall gewesen, hätte jemand anderes Unterschreiben müssen…

Wir warteten nun also im Wartzimmer auf den Beginn der Trauung. Als die Türe aufging und Frau Brunner vor uns stand, hatte ich eine unglaubliche Freude. Sie traute uns tatsächlich! Hatte es im Vorfeld noch nicht so ausgesehen. Wir gingen nun alle in Trauzimmer und ich wurde immer wie ruhiger. Mein Puls lief normal und auch von Nervosität war nichts zu spüren. Frau Brunner sagte uns, dass wir nicht eine herkömmliche Trauung erhalten, sonder eine ganz spezielle. Wir sahen auf dem Tisch vor uns viele kleine Steine wie Rosenquarz etc. Wir durften je 3 aussuchen und auf die Seite legen. Danach hat sie uns erzählt, was diese Steine bedeuten und was sie in einer Ehe bedeuten. Danach kam sie endlich – die Frage aller Fragen! Mit etwas zittriger Stimme und Tränen in den Augen fragte die Standesbeamtin zuerst meinen Schatz ob er mit mir die Ehe eingehen will, und danach hat sie mich gefragt. Nachdem beide die Frage mit JA beantwortet hatten, war es still. Ich sah meinen Schatz an und sagte ihm: „Sie dürfen die Braut jetzt küssen.“ Das Gelächter war Riesengross. Anschliessend hat uns unsere Standesbeamtin noch den Artikel 159 aus dem ZGB vorgelesen und uns gratuliert. Nun waren die Unterschriften an der Reihe. Ich nahm vorne Platz und unterschrieb souverän mit meinem neuen Namen. Nachdem alle unterschrieben haben, gratulierten uns alle herzlich. Unsere Standesbeamtin hat uns noch der Gruss von Fernweh ausgerichtet – was ich voll nicht erwartet hätte! (Vielen Dank Fernweh). Ich hatte bis zum Zeitpunkt, als mich die Freundin vom Trauzeugen in den Arm genommen hat, nie Tränen in den Augen. Aber in ihren Armen hätte ich losheulen können wie ein Schlosshund. Ihr ging es genauso und so versuchten wir uns wieder zu beruhigen. Natürlich wurden im Trauzimmer auch noch Fotos gemacht mit unseren Kameras und mit der der Standesbeamtin.

23.08.10 10:18
Soefeli82

nicht registriert

Re: Soefeli's Zivile Trauung vom 20.08.2010

Fortsetzung...

Als wir das Trauzimmer verliessen und zum Hautpausgang gingen, stand mein Götti mit seiner Frau und mein anders Grosi unten und haben uns gratuliert und eine Flasche Sekt aufgemacht. Nun war es aber Zeit in Richtung Restaurant zu gehen, da mein Vater spätestens um 19.15 Uhr losfahren musste zu einer Wichtigen Sitzung.

Als wir das Gebäude ganz verliessen, stand auf dem Trottoir ein Velo-Taxi. Die Trauzeugin instruierte uns und gab uns die Route bekannt, wo mir mit diesem Velo durchfahren müssen. Natürlich war die Route durch die grösste Menschenmenge wo Thun zu bieten hat. Es war sehr lustig und einige haben Applaudiert und andere haben „Phuuuuuuu“ gerufen!

Als wir im Restaurant ankamen wurden noch einige Fotos gemacht mit diesem Velo, da mein Schatz auf der Strecke sooo schnell gefahren ist, dass unser Papparazzi nicht mehr hinterher rennen konnte.

Wir nahmen gemütlich das Apéro und anschliessend ein sehr feines Nachtessen inkl. unübertreffbaren Desserts. Wir sassen Draussen auf der Terrasse am See und genossen die Zeit mit unseren Gästen.

Um ca. 00.30 Uhr verliessen wir das Restaurant und wir fuhren mit unserem Starlet nach Hause. Zuhause angekommen habe ich von weitem schon ein Transparent am Balkon gesehen. Als wir uns unserem Stock näherten, traf uns fast der Schlag. Das ganze Treppenhaus war mit Kerzen geschmückt und vor unserer Haustüre standen 2 Bayleis bereit. Wir dachten – juhuu noch ein Schlummertrunk! Vorsichtig öffneten wir die Haustüre – man weis ja nie, was sich dahinter verbirgt:o). Als wir Licht machen wollten, ging das nicht. Wir fotografierten den Sicherungskasten um zu sehen, ob eine Sicherung raus ist. Prompt waren alle Sicherungen draussen. Aber auch nachdem die Sicherungen wieder drin waren, ging das Licht nicht. Ich entdeckte die Glühbirnen in der Garderobe. Mein Schatz hat diese wieder montiert und wir hatten endlich wieder Licht, auch wenn nur im Gang… Wir wagten nun einen Blick in unser Wohnzimmer. Dort war alle mit Schöggelis dekoriert und die Badezimmertüre war mit WC-Rollen verbarrikadiert. Der Schlüssel vom Schlafzimmer haben wir mit Hilfe eines Rätsels im Kühlschrank gefunden und der Küchentisch war bereits mit dem Frühstück gedeckt.

Wir haben alles so stehen lassen und sind auf den Balkon gegangen und haben unseren Schlummertrunk noch gemütlich getrunken und über den Tag gesprochen. Es war ein wunderschöner Tag den wir beide in sehr guter Erinnerung behalten werden.

Sorry, für den sehr langen Bericht:o)

LG Soefeli

**Zivil: 20. August 2010 * Kirchlich: 28. August 2010**

Zuletzt bearbeitet am 23.08.2010

23.08.10 10:23
Eleni 
Re: Soefeli's Zivile Trauung vom 20.08.2010

Hallo Soefeli!

Herzliche Gratulation zur zivilen Trauung.
Danke für den schönen Bericht!

Gruss

23.08.10 10:30
nzwedding 

Re: Soefeli's Zivile Trauung vom 20.08.2010

Wow, Soefeli, ihr hattet einen wunderschönen Tag, das liest sich aus deinen Zeilen.
Danke für den schönen Bericht.
Eure Trauzeugen scheinen sich mächtig ins Zeug gelegt zu haben, ihr habt ja schon letzte Woche jede Menge Überraschungen erlebt.
Für eure gemeinsame Zukunft als Ehepaar wünsche ich euch alles Gute!
Und nun ein paar relaxte Tage mit viel Vorfreude auf Samstag.
------------------------------------------------------------------------
10/01/10 und 28/08/10

23.08.10 10:55
cosmologia 

Re: Soefeli's Zivile Trauung vom 20.08.2010

Hey Soefeli

Auch von mir: ganz herzliche Gratulation zur zivilen Trauung.
Ich habe mit Freude deinen schönen Bericht gelesen und man konnte so richtig mitfühlen. Vielen herzlichen Dank!

Alles Liebe für die Zukunft und einen guten Schlusspurt. Ich hoffe, ihr könnt diese Woche noch ein bisschen geniessen.

Lg

##Glücklich ghürote! 10 Juni 2010 -- 10 Juli 2010 2 perfekti Täg##

23.08.10 11:04
ManuThom

nicht registriert

Re: Soefeli's Zivile Trauung vom 20.08.2010

Hey Soefeli

Alles guten zum Zivilen.

Für den Samstag wünsche ich euch schönes wetter und einen unvergesslichen Tag.
Geniesst ihn in vollen Zügen.

lg

23.08.10 11:09
Soefeli82

nicht registriert

Re: Soefeli's Zivile Trauung vom 20.08.2010

Vielel lieben Dank!

Und hier noch ein Foto, welches vor der Trauung entstanden ist:



LG Soefeli

**Zivil: 20. August 2010 * Kirchlich: 28. August 2010**

Zuletzt bearbeitet am 23.08.2010

Datei-Anhänge
vor der Trauung.jpg vor der Trauung.jpg (31x)

Mime-Type: image/pjpeg, 268 kB

23.08.10 11:26
Cocolina

nicht registriert

Re: Soefeli's Zivile Trauung vom 20.08.2010

Hallo Soefeli!

Alles Gute zur Hochzeit! Ihr wart im Thuner Zivilstandesamt oder? :-)
Ich wünsche euch schon jetzt einen wunderschönen Hochzeitstag nächsten Samstag :-)

Liebe Grüsse

Cocolina

**wir heiraten am 29. Juli 2010 zivil und am 31. Juli 2010 kirchlich**

23.08.10 11:30
sniffi 

Re: Soefeli's Zivile Trauung vom 20.08.2010


Alles Gute auch von mir für eure zivile Trauung. Für den Samstag wünsche ich Euch tolles Wetter und geniesst es!!!

Lg
sniffi
_________________________________________________________
seit 01.04.2010 zivil verheiratet - die kirchliche Trauung folgt am 04.09.2010

23.08.10 11:46
Soefeli82

nicht registriert

Re: Soefeli's Zivile Trauung vom 20.08.2010

hab einige probleme gehabt mit den jpg. nun halt als pdf

LG Soefeli

**Zivil: 20. August 2010 * Kirchlich: 28. August 2010**

Datei-Anhänge
Ziviler.pdf Ziviler.pdf (85x)

Mime-Type: application/pdf, 177 kB

 1 2 3
Schlummertrunk   Brautstäusschen   Soefeli   unübertreffbaren   Standesbeamtin   Zivilstandesamt   Überraschungen   Gratulation   klimatisierten   wunderschönen   verbarrikadiert   Sicherungskasten   Unterschriften   unvergesslichen   anschliessend   säubstverständläch   Bericht   Badezimmertüre   fotografierten   Trauung