| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Wartezeit bis Abschluss Ehevorbereitungsverfahren (binational)
 1
27.03.09 09:14
pinkaholic 
Wartezeit bis Abschluss Ehevorbereitungsverfahren (binational)

Hallo zusammen,

Wie lange dauert durchschnittlich die Wartezeit (Abgabe Dokumente beim Zivilstandsamt bis Abschluss Ehevorbereitungsverfahren) bei binationalen Paaren?

Wir haben unsere Dokumente am 11. März beim Amt abgegeben. Diese Woche kam ein netter Anruf vom Amt, dass sie die Dokumente noch nach Griechenland geschickt haben zur Prüfung. Die aber nicht auf Ihre Emails antworten und sie es jetzt nochmals probiert.

Wie lange könnte dies noch Dauern? Wir würden gerne Anfangs Juni heiraten und ich sitz wie auf Nadeln, da wir gerne anfangen würden zu organisieren.

Was würde passieren, wenn die Griechen nicht auf Emails antworten. Müssten wir dann so lange warten, bis diese sich mal genehmigen die Emails zu lesen?

Was waren Eure Erfahrungen (binational)?

Liebe Grüsse
pinka

27.03.09 09:17
Leny 

Re: Wartezeit bis Abschluss Ehevorbereitungsverfahren (binational)


hallo.

Gem. meiner Schwester (Zivilstandesbeamtin) muss man ca. 3 - 6 Monate rechnen.

viel Glück


Liebs Grüessli
Leny

* mir hürate am 30. Mai 2009 *

27.03.09 09:38
pinkaholic 
Re: Wartezeit bis Abschluss Ehevorbereitungsverfahren (binational)

Was? So lange??

Die Zivilstandsbeamtin hat uns gesagt ca. 14 Tage. Aber da es ja jetzt nach Griechenland geschickt wurde, dauerts sicher länger.

Mein Verlobter lebt schon hier und hat bereits eine Aufenthaltsbewilligung, etc.
Dauert es dann wirklich soooo lange?

27.03.09 10:36
Leny 

Re: Wartezeit bis Abschluss Ehevorbereitungsverfahren (binational)


.. eine bekannte von mir heiratet jemanden aus Asien.. hat im November angefangen und diese Woche alles erhalten (5 Monate) es kann durchaus auch schneller gehen. Muss aber nicht!
Ich drück die daumen, dass es schneller klappt!

Liebs Grüessli
Leny

* mir hürate am 30. Mai 2009 *

27.03.09 10:51
pinkaholic 
Re: Wartezeit bis Abschluss Ehevorbereitungsverfahren (binational)

Die Ämter lassen sich wirklich 5 Monate Zeit, die Unterlagen zu prüfen, wenn Sie alle Dokumente schon vorliegen haben? Das versteh ich irgendwie nicht. Das kann doch nicht so lange dauern.

Wir haben auch angefangen im Oktober die Unterlagen einzufordern und hatten Sie Februar komplett und übersetzt. Das benötigt seine Zeit, da geb ich Dir recht. Aber doch nicht 5 Monate nochmals, damit das Amt diese begutachtet und gegenprüft. Das kann ich nicht verstehen.

29.03.09 16:22
pinkaholic 
Re: Wartezeit bis Abschluss Ehevorbereitungsverfahren (binational)

Gibt es niemanden hier der von seinen Erfahrungen berichten kann?

Was meint Ihr, soll ich mitte nächster Woche mal anrufen und nach dem Stand der Dinge fragen?

Liebe Grüsse
Pinkaholic

07.04.09 14:58
pinkaholic 
Re: Wartezeit bis Abschluss Ehevorbereitungsverfahren (binational)

Hallo zusammen,

Wir haben heute den Bescheid erhalten, dass das Ehevorbereitung abgeschlossen ist und wir nun vorbei gehen können um den Rest zu definieren und das Datum zu bestimmen

Also, es ging ca. 4 Wochen.

Aber es kann auch sein dass es bis zu 5 Monate geht, da muss ich Dir recht geben, Leny. Das hat mir ein Bekannter erzählt, welcher eine Polin geheiratet hat.

Ich hab schon gehört, dass es nur 3 Wochen gedauert hat oder auch 1 1/2 Monate. Kann alles passieren.

Für alle, die es sich noch vor sich haben... toi toi toi

Liebe Grüsse
pinka

 1
einzufordern   Wartezeit   binationalen   durchschnittlich   Aufenthaltsbewilligung   begutachtet   Abschluss   binational   Unterlagen   angefangen   Griechenland   abgeschlossen   Dokumente   Ehevorbereitungsverfahren   organisieren   Ehevorbereitung   Erfahrungen   Zivilstandsbeamtin   Zivilstandsamt   Zivilstandesbeamtin