| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Was ist ein Ehevorbereitungsverfahren? Ehezeugnis?
 1
06.06.11 22:58
sunflower482 
Was ist ein Ehevorbereitungsverfahren? Ehezeugnis?

Hallo Ihr Lieben,

oh man, das ist ja ganz schön viel was man zur Zivilhochzeit braucht.

Ich lese immer wieder etwas vom Ehevorbereitungsverfahren und Ehezeugnis.
Kann mir jemand erklären was das ist?

Wie läuft das generell ab mit der Zivilhochzeit?

Viele Grüsse

sunflower

06.06.11 23:19
Schnubel

nicht registriert

Re: Was ist ein Ehevorbereitungsverfahren? Ehezeugnis?

Kann ich dir spätestens am Mittwoch Abend sagen, denn wir haben in zwei Tagen den Termin

Liebe Grüsse
Schnubel :-)

«~»«»~«»Hochzeit am 03.09.2011«»~«»«~»

06.06.11 23:21
sunflower482 
Re: Was ist ein Ehevorbereitungsverfahren? Ehezeugnis?

Hi Schnubel,

Ohja, das hört sich doch gut an...bin gespannt.

Wie lange im vorhinhein habt ihr Euren Hochzeitstermin reserviert?

vlg sunflower

07.06.11 09:41
Stadma

nicht registriert

Re: Was ist ein Ehevorbereitungsverfahren? Ehezeugnis?

Das Ehevorbereitungsverfahren ist ca. eine halbe Stunde die du auf dem Zivilstandesamt (Du und dein Mann) verbringen musst. Dort musst du formulare ausfüllen (Namen, Geburtsort, usw.), Ausweise und Papiere zeigen, Fragen beantworten und Dokumente unterschreiben. z.b. das du zur Zeit nicht verheiratet bist, oder die Entscheidung wie ihr dann heissen wollt usw. und am Schluss bezahlst du noch eine stange geld ;)

Das Ehezeugnis oder Ehefächigkeitsausweis ist dann ein Dokument, welches bestätigt das ihr rechtlich gesehen heiraten dürft. wenn du auf dem gleichen Amt heiratest wie du das verfahren machst, bekommst du diesen glaube ich nicht ausgedruckt (ist ja auch nicht nötig) wenn du aber ein anderes Zivilstandesamt wählst, kriegst du den dann am schluss mit.

wünsche dir viel Spass

---
"Ja, mit Gottes Hilf" am 18.6.2011

07.06.11 11:55
Kate82 
Re: Was ist ein Ehevorbereitungsverfahren? Ehezeugnis?

noch so als Ergänzung zu Stadma's Ausführungen....:
Das Ehevorbereitungsverfahren kannst du frühstens 3 Monate und spätestens 10 Tage vor der zivilen Hochzeit machen. Umgekehrt, also in dieser Zeitspanne nach dem Vorbereitungsverfahren solltet ihr heiraten, da sonst alle Papiere ihre Gültigkeit verlieren und ihr das ganze nochmals machen und bezahen müsst....
Erkunidge dich auch im Voraus, welche Papiere du mitbringen musst. Es sind dies eigentlich die Heimat- und die Wohnsitzbescheinigung. Da die Ämter nun aber daran sind, alle Personen elektronisch zu erfassen (wenn ich das richtig verstanden habe), können die Zivilstandesämter diese Papiere z.T. selber organisieren. Wir mussten nur die ID dabei haben.. Zahlen tust du die Papiere aber so oder so....
Uns hat die Zivilstandesbeamtin auch noch gefragt, ob wir die Ringe tauschen oder ein Lied haben möchten... und die Regeln des Zivilstandesamtes erklärt (dass z.B. keine Tiere in den Saal dürfen etc...)

Wie viel im Voraus Ihr den Termin reservieren könnt, hängt vom Amt ab (oder Kanton?) Ich habe des öfteren gelesen, dies könne man erst ein halbes Jahr im Voraus. Dann erfuhr ich zufällig, dass dies nicht überall so ist und rief sofort auf unserem Zivilstandesamt an. Bei uns hätte man seit Anfangs Jahr einen Termin reservieren können, ich hatte Glück, erwischte ich noch einen guten Termin an unserem Wunschdatum....

07.06.11 12:03
Stadma

nicht registriert

Re: Was ist ein Ehevorbereitungsverfahren? Ehezeugnis?

@kate82
super, das habe ich vergessen! tiptope ergänzung ;)

---
"Ja, mit Gottes Hilf" am 18.6.2011

07.06.11 12:11
sunflower482 
Re: Was ist ein Ehevorbereitungsverfahren? Ehezeugnis?

Oh super, danke für die ganzen Infos....

Ich kann mich Ende August melden und einen Termin im April reservieren. Wir wollen am 13.4. heiraten. Sie meinte das sollte kein Problem sein, da es ja noch nicht in der "Hauptsaison liegt".

Ich bin so gespannt auf alles...die ganze Planung und so....

vlg sunflower

 1
Wohnsitzbescheinigung   2011«»~«»«~»   unterschreiben   Ausführungen   Hochzeitstermin   Ehevorbereitungsverfahren   Ehezeugnis   Vorbereitungsverfahren   Zivilstandesämter   «~»«»~«»Hochzeit   reservieren   Entscheidung   Wunschdatum   organisieren   Zivilstandesamt   Zivilstandesamtes   Zivilstandesbeamtin   elektronisch   Zivilhochzeit   Ehefächigkeitsausweis