| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
weisses kleid bei Zivilhochzeit
 1 2
06.02.09 09:33
pearl 
Re: weisses kleid bei Zivilhochzeit

Liebe Bräute,

wir waren grade gestern auf dem Zivilstandsamt um unsere zivile Trauung durchzusprechen.
Mittlerweile wird da auf all deine Sonderwünsche eingegangen. Man kann es so romantisch und festlich gestalten wie es auch in der Kirche wäre. Mit persönlichem Gedicht, Kerzen, Musik....
Wir werden allerdings auch in der Kirche heiraten, deshalb wird das zivile eher "schlicht" sein.

@aengel: Macht unbedingt einen Termin mit eurem Zivilstandsbeamten ab! Er/Sie wird euch gerne bei eurer perfekten Trauung behilflich sein. Und wenn du davon träumst ein weisses Brautkleid zu tragen..... dann tu es!!!!!! Dies ist dein Tag, du sollst dich für einmal wie eine Prinzessin fühlen. Andere Meinungen gelten da wirklich nichts (ausser die vom Bräutigam )

@Stern: Du hast vollkommen recht. Das "weisse Hochzeitskleid" hat nichts mit der Kirche zu tun, sondern ist eigentlich eine Modeerscheinung. Früher haben die Leute in schwarz geheiratet, weil ihre besten Kleider die Sonntagskleider waren (und die eben schwarz). Man hatte kein Geld für ein spezielles Kleid. Das weisse Kleid kam erst in Mode als die Königin von Italien (Regina Medici) in einem silberdurchwobenen, mit Perlen bestickten weissen Seidenkleid vor den Altar getreten ist. Das muss dermassen Eindruck gemacht haben, dass zuerst die anderen vermögenden Adligen und nach und nach auch die Zivilbevölkerung plötzlich ein spezielles Kleid für die Hochzeit wollten. Da alle Alltags- und Sonntagskleider recht dunkel gehalten waren, bot sich weiss ja an. Netter Nebeneffekt: Weiss gilt als die Farbe der Reinheit und der Engel. Dagegen hatte die Kirche natürlich nichts einzuwenden.

Meine Schwester wird übrigens im September ganz in rot! vor den Altar treten. Sieht Hammer aus!!!!!!!

So, genug gequaselt

Liebe Grüsse pearl

06.02.09 14:24
Stern 
Re: weisses kleid bei Zivilhochzeit

Hallo pearl

Danke... jetzt bin ich aber top informiert!!!
Dann kann ich nur sagen:
LIEBE BRÄUTE, ZIEHT EINFACH AN WORAUF IHR LUST HABT... EGAL WELCHE FARBE!!!

lg

08.02.09 13:19
Smiri 
Re: weisses kleid bei Zivilhochzeit

Genau eurer Meinung. Ich habe in hellbrau geheiratet letztes Jahr bei der Ziviltrauung. Es war mega irrsinnig toll. Da wir uns aber im 2009 das Eheversprechen auch noch in der Kirche geben möchten, werde ich da ein weisses Kleid tragen. Es gefiel mir einfach am Besten. Aber das sollte jede Braut für sich selber entscheiden, was sie tragen will!

12.02.09 17:42
mischga 

Re: weisses kleid bei Zivilhochzeit

Wir heiraten auch "nur" Zivil (warum eigentlich nur?) und ich wollte zuerst in einem wunderschönen Grünen Schimmerden Kleid heiraten das ich ander Hochzeitsmesse in St. Gallen gesehen habe. Das ging ich anfangs woche in Meiers Brautmode in St. Gallen probieren und kam prompt mit einem anderen nach Hause!!!!! Grins, jetzt heirate ich in Elfenbein!!



Heiratet am 28. November 2009

Datei-Anhänge
Eddy_K_2008_036_resize.jpg Eddy_K_2008_036_resize.jpg (102x)

Mime-Type: image/pjpeg, 46 kB

12.02.09 20:38
Stern 
Re: weisses kleid bei Zivilhochzeit

Hey mischga

schönes Kleid!!!

lg

12.02.09 22:05
mischga 

Re: weisses kleid bei Zivilhochzeit

danke schön stern

Heiratet am 28. November 2009

 1 2
Sonderwünsche   Eheversprechen   zivilstandesamtlich   Hochzeitsmesse   Sonntagskleider   geheiratet   durchzusprechen   Zivilbevölkerung   Zivilstandsamt   Zivilhochzeit   silberdurchwobenen   hochzeitsessen   weisses   verunsicheret   Chleidersuechi   Modeerscheinung   Zivilstandsbeamten   wunderschönen   Hochzeitskleid   kirchlichen