| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Welches Standesamt???
 1 2
18.10.11 14:44
angiyves 

Welches Standesamt???

Hallihallo

Nun eine weitere Frage : Wir wohnen in Basel und möchten nicht hier aufs Standesamt weil es uns nicht gefällt.... Kann man da einfach irgendwo hin gehen? Resp. kann ich mir das Standesamt aussuchen? Auf welchem Standesamt wart Ihr???

Vielen Dank für Eure Antworten!

AngiYves

18.10.11 16:12
Fluffy 

Re: Welches Standesamt???

Hallo angiyves

Soweit ich weiss ist das kein Problem. Du musst aber die Ehevorbereitung beim Standesamt deines Wohnortes durchführen, und wenn das erledigt ist, stellen diese dir eine Trauungsermächtigung aus, mit welcher du auf einem anderen Standesamt heiraten kannst.

*** 9.9.2011 ***

18.10.11 17:31
angiyves 

Re: Welches Standesamt???

Fluffy:
Hallo angiyves
Du musst aber die Ehevorbereitung beim Standesamt deines Wohnortes durchführen
*** 9.9.2011 ***


Vielen Dank für die Antwort was meinst Du damit?

Liebe Grüsse

18.10.11 19:53
livipivi

nicht registriert

Re: Welches Standesamt???

Wir waren in unserer Gemeinde, da für uns das standesamtliche nicht so wichtig war- aber Freunde von uns waren in einem anderen Ort- war kein Problem, mal anrufen und fragen, die sagen euch schon was ihr machen müsst, um da getraut werden zu können

Hand in Hand... ein Leben lang, seit dem 07.05.2011

18.10.11 23:20
Fluffy 

Re: Welches Standesamt???

angiyves:
Fluffy:
Hallo angiyves
Du musst aber die Ehevorbereitung beim Standesamt deines Wohnortes durchführen
*** 9.9.2011 ***


Vielen Dank für die Antwort was meinst Du damit?

Liebe Grüsse


Also du musst dich zuerst beim Standesamt an deinem Wohnort melden und mitteilen, dass ihr heiraten wollt. Dann senden die euch die benötigen Formulare, welche ihr ausfüllen müsst. Dazu müsst ihr dann noch die benötigten Dokumente einreichen (je nachdem verschieden..z.B. Niederlassungsausweis oder Personenstandsausweis).

Und dann findet noch ein Gespräch auf dem Standesamt statt, wo ihr nochmals etwas unterzeichnen müsst und euch alles erklärt wird. Und wenn ihr dann auf einem anderen Standesamt heiraten wollt, stellt euch das Standesamt eine Trauungsermächtigung aus, womit ihr dann an einem anderen Ort heiraten könnt.

Also bei uns war das Vorgehen so (wir haben dann aber gleich auf diesem Standesamt geheiratet). Evtl. läuft das Verfahren je nach Kanton etwas anders. Eigentlich sollte auf der Homepage der Gemeinde etwas darüber stehen.

*** 9.9.2011 ***

19.10.11 08:54
bride81

nicht registriert

Re: Welches Standesamt???

also wir heiraten auch auf einem anderen standesamt und sind genau so vorgegangen, wie fluffy beschrieben hat.

aber achtung: die trauung auf einem anderen standesamt bzw. in einem anderen lokal kann recht teuer sein. wir haben für alles in allem CHF 800 bezahlt (ehevorbereitungsverfahren, miete des externen trauungslokals, durchführung der trauung).

19.10.11 09:36
angiyves 

Re: Welches Standesamt???

Vielen Dank Euch!
Wir finden das Standesamt in Basel einfach nicht schön! Ui, so teuer, hab ja mit 500.- gerechnet.
Wann habt Ihr das mit dem Standesamt in Angriff genommen? Was ist zu früh, was zu spät?
Liebe Grüsse und have a nice day (trotz Regen )

AngiYves

19.10.11 09:49
Kate82 
Re: Welches Standesamt???

Zum mal anfragen ist es selten zu früh... Einige Standesämter lassen allerdings erst Reservationen ein halbes Jahr vorher zu (ist aber auch unterschiedlich). Sicher ist aber, dass dann das Ehevorbereitungsverfahren frühestens 3 Monate und spätestens 10 Tage vor der Zivilen Trauung stattfinden muss.
Rufe unbedingt auf deinem Standesamt an, die helfen dir weiter. Es ist auch unterschiedlich, ob du die Papiere besorgen musst, oder ob sie das selber machen (kosten tut's so oder so )

Lieber Gruss
Kate

19.10.11 09:57
angiyves 

Re: Welches Standesamt???

Okidoki- vielen Dank
Wir haben uns soeben für Aesch entschieden und ich werde nacher grad mal sturmläuten

Angiyves

16.01.12 15:26
Pitu 
Re: Welches Standesamt???

hey Angi,

wollte gerade ein neues Thema erstellen, auch die Frage nach einem schönen Standesamt im Raum Basel und dann habe ich deinen Beitrag gesehen.

Ich war schon einige Male in Basel Stadt bei zivilen Trauungen und fand es sehr ernüchternd und so ein Schnelldurchlauf der Paare. Ich glaube, da gibt es sicher andere Gemeinden, wo auch die zivile Trauung etwas schöner ablaufen kann.

Wieso habt ihr euch für Aesch entschieden?
Läuft dort die Trauung etwas feierlicher ab?
Wie viel müsst ihr nun bezahlen?

Hat sonst jemand Erfahrungen mit Standesämtern in der Region Basel, bei denen eben die Trauung auch etwas feierlich ist.

Binningen
Allschwil
Arlesheim
Pratteln
etc....
????????????????

Vielen Dank für Antworten und Ideen!

lg, Pitu (28.07.2012)

 1 2
Ehevorbereitung   Welches   ehevorbereitungsverfahren   durchführen   standesamtliche   Personenstandsausweis   unterzeichnen   Standesamt   entschieden   Niederlassungsausweis   anderen   heiraten   trauungslokals   Reservationen   Schnelldurchlauf   unterschiedlich   durchführung   Trauungsermächtigung   trauung   Standesämtern