| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
zivil in weiss...?
 1 2 3 4
08.04.10 09:33
Ellie 
Re: zivil in weiss...?

@speedy: du bist süss! hast du so schlechte erfahrung mit ämtern gemacht?? so wie ich mit der kirche?? aaalso, ich denke dass einige hier, die nur standesamtlich heiraten, ein ziemliches tamtam daraus machen, genau wie wir. wir heiraten auch in einem externen trauungslokal, in einem schloss, sieht überhaupt nicht nach "amt" aus.
ich bin überzeugt, dass dein violettes abendkleid von vögele sich auf dem amt ganz gut macht! nur mut!

08.04.10 10:28
speedy 

Re: zivil in weiss...?

@Ellie: Schlechte Erfahrung mit Ämtern hab ich eigentlich keine. Im Gegenteil, die gute Frau auf dem Betreibungsamt war eigentlich die Einzige, dir mir auf meinem Weg raus aus den Schulden wirklich geholfen hat (abgesehen von der Familie, natürlich).
Aber wir sind so erzogen worden: Alles kommt ENTWEDER von Kopf aus ODER vom Herzen. Das gilt besonders für Entscheidungen, aber auch für andere Bereiche. Zum grossen Teil ist das heute nicht mehr das, was ich glaube und für richtig halte. Aber ich glaube, die Ämter haben sich ganz klar als "Kopfsache" manifestiert und das finde ich auch nicht wirklich falsch. Schliesslich geht es dort um das Rechtliche. Der ganze Glaube, das Herz eben, kommt bei mir dann an der kirchlichen Hochzeit dazu. Keine Ahnung, warum ich ausgerechnet beim Thema Heiraten diese Kopf/Herz-Trennung immer noch so durchziehe, aber es geht mir gut damit.

08.04.10 11:48
jessy 
Re: zivil in weiss...?

hoi zäme..
also bi üs isches ä so: ich han immer wele kirchlich hürate ime wiise brutkleid.. doch min schatz wet eifach nid kirchlich! hmm, und jetzt?! naja, ich han mich denn däzue entschlosse das mir zivil hüratet aber mit em ganze drum und dra womer sust id kirche het..
ich han es wiises kleid mit allem (frisur, schmuck etc), denn gits apero mit fest und musig, evtl. kutschefahrt, fotograf....
und so han ich glich mini traumhochziit

und irgendwie het min schatz scho recht, wiso söll mer i dä chile hürate wemer sust absolut kei bezug zur chile oder so het?! nur wegem wiise chleid gang ich nid id chile go hürate...

08.04.10 11:56
haexli75 

Re: zivil in weiss...?

@jessy
du sprichsch mer us em härz...

** verliebt 7.7.1992 * verlobt 16.6.2007 * verheiratet 7.5.2010 **


08.04.10 12:14
beauty 

Re: zivil in weiss...?

Hallo zusammen!

@jessy & haexli75

Bin absolut eurer Meinung!
genau so ist es bei uns auch!! mein Schatz wollte nicht unbedingt in die Kirche und so heiraten wir "nur" zivil auf einem Schloss. Aber mit allem drum und dran... ich habe mein Traumkleid, Frisur, Brautstrauss, usw.... nach der Trauung grosser Apéro und am Abend ein Fest... so wie eine Traumhochzeit halt so ist... einfach ohne Kirche!!

ich finde das völlig ok und absolut nicht schlimm, wenn man auf dem Standesamt in weiss heiratet! und alle anderen Meinungen sind einfach nur altmodisch!
Jede Frau darf einmal im Leben eine "richtige" Braut sein!!


----------*** 3. Juli 2010 ***----------

08.04.10 12:19
Lithina 
Re: zivil in weiss...?

Da ich nicht in der Kirche bin werden wir auch nur 'zivil' heiraten. Deswegen auf ein weisses Kleid verzichten? Nee Ich möchte ja trotzdem, dass ich nicht vor Gott die Ehe schliessen will nicht auf die Traumhochzeit verzichten, deswegen heirate ich in einem weissen Kleid, trage Traumschuhe und Untrerwäsche , werde einen Brautstrauss werden usw- einfach alles, was dazugehört...

Hach, ich bin sooooooo verliebt und ich freue mich wahnsinnig!!!!!!!



1.10.2010

08.04.10 12:38
jessy 
Re: zivil in weiss...?

wiso säged eigentli immer alli NUR zivil?! ich finde das wörtli nur chamer wegloh..
für mich isch die zivil trauuig mini traumhochziit.. also bruch ich das wörtli NUR gar nid..
und ich han ä direkti verbindig zu gott, muess drum nid unbedingt id chile das ich vor gott hürote..

08.04.10 12:45
Ellie 
Re: zivil in weiss...?

eine direkte verbindung? cool, dann könntest du gott bei gelegenheit ein paar dinge von mir ausrichten, zu denen ich schon lange gerne seine meinung wüsste...
ernsthaft: ich setzte "nur" meist in anführungszeichen. es ist auch nicht abwertend gemeint, sondern im sinne einer auswahl. wählst du kirche oder amt? nein, "nur" amt. verstehst du? so wie navyboot-schuhe auch nicht hässlicher werden, wenn man "nur" sie kauft und nicht gleichzeitig noch welche von vögele oder prada. doofer vergleich, aber vielleicht verstehst du mich ja?!

08.04.10 12:56
jessy 
Re: zivil in weiss...?

@ellie
klar weiss ich was du meinsch... hans au nid umbedingt als abwertend aglueget..
a jo, schueh sind es guets stichwort, ich söt mal nochli go shoppe. han hüt mis kleid abgholt... *megafreu* und würds am liebste 24h am tag aha

08.04.10 13:35
sheilyn 

Re: zivil in weiss...?

ech hürote au "nor" zivil ond zwar in schnee wiss.
esch doch en chabis, worom das, nor settsch wiss ide chele ahlegge.
sisses chleid esch t onschold ond reinheit ond 99% wo cherchlech hürotet send nömme onschlodig. ;) ond somet dörftet au die ned wiss hürote, also wiso seled ächt die ufem standesamt das ned selle...

i han zwar ganz am ahfang wommer üs gedanke öber s hochzit ahgfange hend mache, au dänkt mer duet NED inw iss hürote ufem standesamt ond han schon noch normale chleider t auge offe gha.
schnell esch emr aber klar worde, das es stenk normal esch wiss z hürote, au wenn mer das "nor" standesamtlech macht.
ond denn esches för mech schnell klar gsi, das ech ganz normal in wiss due standesamtlech hürote.
nor die wo no cherchlech düend, düend jo innere andere farb.

also meischtens so vell ech weiss. ;)



mer hürotet am 26.06.2010 - i 3 kantön! ;)

 1 2 3 4
athemberoubends   Kapitänstrauung   heiraten   standesamtlech   standesamtslokal   seeletaenzli   gedanke   anschliessenden   verTRAUED   prinzässinne-chläid   standesamtlich   sooooooooooooooooooooooooooooooooo   hochschulabschluss   standesamt   absolut   anführungszeichen   anschliessendem   läbensabschnett   hochzeitskleides   bünzlischwiizermässig