| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Zivile Hochzeit und Kirchliche Hochzeit?
 1 2
29.12.09 15:57
Ida 

Zivile Hochzeit und Kirchliche Hochzeit?

Hoi zämmä

Mich nähmti emol wunder, wär vo üch nur zivil hürotet? Und wieso.

Für all die wo au no kirchlich hürotet: Isch euch die Hochzit wichtiger, will dir so gläubig sind, oder wills sich eifach so ghört (also quasi normal isch) oder wills s grössere Fescht isch?

Was mich echli verunsichert isch: Die meischte hürotet jo standesamtlich mindestens 2 Tag vorhär, wenn nid so gar es paar Mönet oder es Johr. Stört euch das nid, wenn dr denn eigentlich scho vrhürotet sind, aber ihr euri Hochzit eigentlich noni richtig gfiiret hei? Oder fühlet ihr euch nach em Standesamt noni wirklich vrhürotet und chunnt das Gfühl erscht nach dr kirchliche Hochzit?

Ich hoffe dir verstönd mich jetzt nid falsch. Ich ha mr die Gedanke scho öfters mol gmacht und jetzt sind sie natürlich erscht rächt es Thema für mich. Es nimmt mich eifach nume wunder, wie ihr das gsehnd.

Liebi Grüess

29.12.09 16:07
Pamuya 

Re: Zivile Hochzeit und Kirchliche Hochzeit?

Hallo Ida

Mir hürated ja sowohl standesamtlich, wie au chirchlich. Vor zwei Jahr hetti etz no xseit das mir s chirchliche meeega wichtig isch wili zimlich gläubig xsi bin...

.. mittlerwil isch für mich s chirchliche eifach wichtig, will ich vor allne Mänsche woni gärn han und au vor Gott möcht de Bund vode Ehe iigah. De glaube isch für mich chli in hintergrund grutscht und nüm ganz so extrem wie vorher..doch trotzdem ghört für mich s chirchlich eifach dezue, mit schönem wiise chleid usw..

Mir persönlich isches wichitg die beide Date so näch wie möglich z halte. MIr würs eifach komisch vorcho zivil z hürate und denn nachäne uu lang warte und denn s chirchliche. MIn wunsch wär ca. 2 Täg vorem chirchliche vors Standesamt z trätte..

Aber da isch jede Andersch und mängisch gits au mehreri Gründ wieso das die beide Date ebe grad mehreri Woche / Monate usenand liged.

29.12.09 17:01
Ida 

Re: Zivile Hochzeit und Kirchliche Hochzeit?

Hi Pamuya

Vile Dank für dini Antwort.
Wie wird denn be dir die standesamtlichi Hochzit usgseh? Eifach ganz im chline Chreis? Ohni grosses Fescht?
Ich cha au verstoh, wenn einem d Zivilhochzit zweni isch. Isch au irgendwie blöd, ins Standesamt inelaufe und dört passed grad nur es paar Lüt ine. Und irgendwie chau denn au niemerds gross drbi si eso.

**Wir heiraten am 30.4.2010**

29.12.09 17:14
sheilyn 

Re: Zivile Hochzeit und Kirchliche Hochzeit?

ich heirate nur zivil.
ich habe schlicht weg nichts mehr mit der kath. kirche am hut, seit ich 18 bin.
ich habe meinen eigenen glauben und muss diesen nicht auf papier festhalten und dafür steuern bezahlen.

mein freund ist zwar noch in der kirche, und somit könnten wir kirchlich heiraten, aber er will das auf keinen fall, das ganze theater. ;) (wie er sagt)
und mir ist das noch so willkommen. ich brauche das absolut garnicht und will es nicht!
ich muss meine liebe nicht von gott absegnen lassen.
und wie gesagt, ist mir der ganze thumult einfach zu doof. zu kitschig. zu...

ich heirate trotzdem in weiss, wie es üblich ist, für bräute die "nur" zivil heiraten und auch alles drum und dran mit apero und anschliessendem fest.





mer hürotet am 26.06.2010 - i 3 kantön! ;)

Zuletzt bearbeitet am 29.12.2009

29.12.09 17:17
calla 
Re: Zivile Hochzeit und Kirchliche Hochzeit?

wir heiraten "nur" (dieses nur ist so doof, wenn mann bedenkt, das dies ja die eigentliche trauung ist. ich vermeide es zu ewähnen da ich die zivile trauung ganz und gar nicht als "nur" empfinde )

wir gehen aus diversen gründen nicht in die kirche:
- wir sind nicht gläubig, bzw. wir sind keine atheisten, aber wir leben "unseren glauben" anderst aus ohne kirche
- mittlerweile sind wir beide ausgestreten
- nur weil "es sich so gehört" oder "tradition" ist, brauchen wir nicht hinzugehen
- wir brauchen nicht gottessegen, sondern der unserer familien und engsten freunden

plus:
+ ich werde totzdem ein hochzeitskleid tragen
+ das grosse fest findet totzdem statt und darauf würde ich auch nie verzichten wollen
+ es langweilt sich niemand wärend der trauung da sie nach 20' beendet ist
+ wir dürfen auch da unsere wünsche anbringen
+ es muss niemand singen ... der ist natürlich als witz gedacht... he,he...



°oO°oo° ... WEIL ES LIEBE IST ... °oo°Oo°

29.12.09 17:28
calla 
Re: Zivile Hochzeit und Kirchliche Hochzeit?

he sheilyn... hast' dein posting noch ergänzt...?

°oO°oo° ... WEIL ES LIEBE IST ... °oo°Oo°

29.12.09 17:34
sheilyn 

Re: Zivile Hochzeit und Kirchliche Hochzeit?

jaja, aber BEVOR(!) ich deinen beitrag gelesen habe!!!
musste gleich lachen als ich danach gleich dein posting las!!!

schade sieht man die zeit nicht, wann wer was geschrieben und bearbeitet hat! ;)

mer hürotet am 26.06.2010 - i 3 kantön! ;)

Zuletzt bearbeitet am 29.12.2009

29.12.09 18:23
Blumenfee 

Re: Zivile Hochzeit und Kirchliche Hochzeit?

für üs isch dr ziviler eigentlech äs notwenidgs ''übel'' mir wärde das eigach schnäll ga erledige z'richtige Hochzit würd für üs ir Chilche si (dr ort ansich isch eigentlech egal s'chönt o mits im Wald si) i findes eifach schöner ''mit Gottes säge'' id Eh z'gah, mir hei zum bischbil ou üsi Chind touft nid wilmr so Glöibig si sondern wilis so chli ''beschützter'' finde.

Klar hets ou mit Tradition z'düeh aber das isch für üs doch eher zweitrangig.

Aber i finde jede söll so winer wott u nüt isch meh oder weniger wärt!


29.12.09 20:00
Pamuya 

Re: Zivile Hochzeit und Kirchliche Hochzeit?

@ Ida

Wir werden nur mit unseren beiden Trauzeugen vors Standesamt treten und danach mit den beiden essen gehen.
Apero und das Fest gibt es dann nach der kirchlichen Hochzeit.


29.12.09 20:23
Ida 

Re: Zivile Hochzeit und Kirchliche Hochzeit?

Hey ihr, danke für d'Antworte

D' Calla het eigentlich die gliche Asichte wien ich zu däm Thema. Ich wirde au "nur" standesamtlich hürote. Mir sind beidi Atheischte (sini Eltere sind nid so begeistert, chirchlich hürote ghöri sich äfach...)
Jedefalls scho us däm Grund würde mir natürlich nid chirchlich hürote, aber ebe au so würd mir das ganze komisch inecho. 2 mol z hürote, quasi. Und scho vrhürotet si, aber nid zfiire. Wie eimol Luft hole, aber noni usschnufe chönne, irgendwie so. Wenn dr vrstönd was ich dermit säga will

Da wir aber eben "nur" Zivil heiraten, wollten wir das auch nicht auf dem Standesamt machen. Eben weil da halt nicht alle Platz haben. Wir haben uns deshalb eine Burg gemietet, auf der man sich trauen lassen kann. Das wird bestimmt was ganz besonderes. Vo däm här muess en Zivilhochzit jo nid au e wirklich standesamtliche Hochzit si.

Ach eigentlich, reg ich mich nur grad so über mini zukünftige Schwiegereltere uf... ich ha ihre Sohn vom rächte Wäg brocht.... hrrmpf

**Wir heiraten am 30.4.2010**

 1 2
standesamtlich   dahingestellt   Schwiegereltere   konfessionslos   anschliessendem   geheiratet   unkonventionell   eigentlich   hochzeitskleid   Zivilhochzit   Standesamt   heiraten   Hochtzeitstag   standesamtliche   standesamtlichi   bürokratischer   Hochzeit   ringetauschen   Kirchliche   chirchliche