| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Zivile Trauung Samstag Morgen - Fest am Abend - Was dazwischen?
 1
15.07.10 21:20
Sonny 

Zivile Trauung Samstag Morgen - Fest am Abend - Was dazwischen?

Hallo zusammen,

wir möchten an einem Samstag auf Schloss Wyher in Ettiswil, LU zivil heiraten. Anschliessend wünschen wir uns einen Apèro und eine Feier im engeren Kreis am Abend.

Leider gibt es die Samstagstermine nur am Morgen. Bis zur Feier am Abend ist eine ziemlich lange Zeit.

Wir besprechen gerade mehrere Varianten. 2 davon:

Zivile Trauung nur im engsten Kreis, Apèro weglassen, evt. mit Familie Mittagessen gehen und Freunde/Rest der Familie erst um ca. 17.00 Uhr einladen (unschöner Tagesunterbruch)

Zivile Trauung um 11.30 (letzter Termin am Morgen), dann Apèro, anschliessend Nachmittagsprogramm, am Abend Fest (gibt einen sehr langen Tag...)

Hat jemand von euch Tipps/Ideen oder gar schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Freue mich über Antworten.

Grüsse, Sonny

15.07.10 22:04
letti 
Re: Zivile Trauung Samstag Morgen - Fest am Abend - Was dazwischen?

liebe sunny

also ich fände die zweite Variante besser...dazwischen gibt es so einige Möglichkeiten.
Wir zum Beispiel werden mit den geladenen Gästen eine 2 Stündige Schiffsfahrt machen. Wir haben aber fast 4 Stunden dafür eingeplant...(Weg 1h und Fotoshooting mit den Gästen an See ca 30 min und dann noch einwenig pläuderle und ein-/aussteigen 30 min)

Hoffentlich findet ihr für euch die passende Möglichkeit!

16.07.10 10:22
tonie 
Re: Zivile Trauung Samstag Morgen - Fest am Abend - Was dazwischen?

ich würde erste variante machen, dann könnt ihr euch noch etwas ausruhen dazwischen. und mit den leuten könnt ihr dann um 17h aperölen.
ich mag das halt nicht, wenn die tage so elends lang sind und ich dann alles mitmachen muss.

variante 3:
ihr heiratet an einem freitag. da könnt ihr am nachmittag auf standesamt und dann alles am stück machen. die meisten leute haben am samstag auch frei und es ist eigentlich nicht viel anders.

16.07.10 12:01
Franziska

nicht registriert

Re: Zivile Trauung Samstag Morgen - Fest am Abend - Was dazwischen?

ich wäre wieder für die zweite Variante. hab schon Hochzeiten um 11 Uhr erlebt, danach waren wir auf dem Schiff. An einer anderen Hochzeit, waren wir mitRoss und Wagen unterwegs und haben dann unterwegs die Fotos gemacht, war mega lässig und es kam mir nie zu lang vor.

26. Juni 2010, unser schönster tag...

16.07.10 15:17
Aquamarina

nicht registriert

Re: Zivile Trauung Samstag Morgen - Fest am Abend - Was dazwischen?



Wenn du die 2. Variante wählst, dann wird den Gästen jedoch "nur" ein apero wohl nicht reichen bzw sie brauchen eine etwas umfänglichere Verfplegung.

Variante 1 gefällt mir eigentlich am besten. Dann habt ihr die Ziviltrauung privat und alle zusammen beim Fest und der Tag ist nicht für alle zu lang.

oder lasst den Gästen doch freie wahl, ob sie den ganzen Tag oder nur am Abend dabei sein wollen und aufgrund der Anmeldungen könnt ihr dann ja planen?

16.07.10 15:17
elchalten 

Re: Zivile Trauung Samstag Morgen - Fest am Abend - Was dazwischen?

ich find die von tonie vorgeschlagene variante 3 sehr gut! in diesem fall habt ihr es bestimmt auch sehr viel einfacher, eine lokalität, einen photographen etc. zu finden.

wenn ihr beim samstag bleiben möchtet, dann würde ich variante 2 nehmen. die zeit dazwischen wird schneller vorbeigehen als du heute denkst.

verliebt 9-5-99 verlobt 29-12-09 heiraten 3-6-11

16.07.10 15:25
tonie 
Re: Zivile Trauung Samstag Morgen - Fest am Abend - Was dazwischen?

stimmt elchalten am freitag ist meist alles noch zu haben.

16.07.10 16:02
Ananas

nicht registriert

Re: Zivile Trauung Samstag Morgen - Fest am Abend - Was dazwischen?

Ich denke, falls du nicht Variante 3 möchtest (find ich auch am besten), die 1 Variante besser. Wie schon von anderen erwähnt, kann der Tag sonst sehr lang werden. Ich kenne einige Brautpaare die froh um eine kurze Pause zu zweit wahren.

Falls du doch zu Variante 2 tendierst, kann man z.B. den Nachmittag mit einem "Postenlauf" verkürzen. Die Gäste können in Gruppen von Posten zu Posten (die könnt Ihr ja in der ganzen Stadt oder Umgebung verteilen) laufen und diverse spannende Dinge erleben. Ihr könnt z.B. auch ein Posten mit Essen und Trinken anbieten, damit niemand Hungerleiden muss

16.07.10 19:30
Sonny 

Re: Zivile Trauung Samstag Morgen - Fest am Abend - Was dazwischen?

Hallo zusammen, vielen lieben Dank für die haufenweisen Antworten... Es ist immer gut Drittmeinungen zu hören. Ich schwanke ständig zwischen Variante 1 und 2 hin und her. :-) Hat beides seine positiven und negativen Seiten. Variante 3 haben wir uns auch schon überlegt... Samstag ist mir irgendwie sympathischer. Ich denke ich werde das Ganze mal noch mit den Trauzeugen besprechen... Liebe Grüsse und merci nochmals, Sonny

 1
sympathischer   haufenweisen   Samstagstermine   Drittmeinungen   Ziviltrauung   Anschliessend   Fotoshooting   Hungerleiden   umfänglichere   Tagesunterbruch   Variante   vorgeschlagene   photographen   Möglichkeiten   Nachmittagsprogramm   Schiffsfahrt   Erfahrungen   dazwischen   Samstag   Trauung