| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Zivilhochzeit im grösseren Rahmen für Nicht-Gläubige
 1 2
10.01.14 10:24
Evass 

Zivilhochzeit im grösseren Rahmen für Nicht-Gläubige

Hallo liebe anderen Bräute (und Bräutigamme?)

Wir planen nun langsam unsere Hochzeit. Da wir beide nicht gläubig sind, möchten wir nicht in der Kirche heiraten. Aber als Braut träume ich schon laaaaange vom einmaligen grossen Auftritt im Leben, wenn ich zum "Altar" oder halt Tisch schreite und natürlich zumindest die geladenen Gäste dabei sein können (ca. 40 Personen)

Da so eine freie Trauungszeremonie ein offenbar kleines Vermögen kostet (Redner, Location, etc.) und das für etwa 30-60 Minuten schnell mal 2000 Franken oder mehr kostet, wollte ich fragen ob jemand von euch eine zivile Traum-Trauung hatte, mit Einmarsch der Braut mit Vater und etwas Musik und persönlichen Trauversprechen, vielleicht als letzter Termin an einem Samstag?

Hat das irgendwer schon geschafft? oder war an so einer Trauung?

Danke im Voraus für eure Antworten.

10.01.14 10:40
himbeer 

Re: Zivilhochzeit im grösseren Rahmen für Nicht-Gläubige

hoi evass

wir hatten eine freie trauung, allerdings nicht im zivilstandsamt. bei uns hat der trauzeuge die rede gehalten und durch die trauung geführt. war alles komplett mit einmarsch, ringtausch, versprechen etc. hat uns genau 0 franken gekostet, da wir die trauung im hof des restaurants machen konnten, wo nachher auch gefeiert wurde. falls ihr jemanden im bekanntenkreis habt, dem ihr so was zutraut, ist das eine überlegung wert :-)

10.01.14 15:45
Evass 

Re: Zivilhochzeit im grösseren Rahmen für Nicht-Gläubige

Hallo Himbeer

Vielen Dank für Deine Nachricht. Wir haben bereits den einzigen gefragt, bei dem wir uns dies vorstellen könnten, er überlegt es sich.. das wäre natürlich die beste Option.
Das mit der grösseren Zivilhochzeit ist unser Plan B, da wir nicht einfach irgend jemanden für die Trauung haben möchten, sondern es schon passen müsste wenn wir eine freie Trauung machen

10.01.14 16:57
himbeer 

Re: Zivilhochzeit im grösseren Rahmen für Nicht-Gläubige

Ja, das stimmt. Wir hatten uns zuerst auch für eine grosse, zivile trauung interessiert, aber schlussendlich war unsere lösung die beste für uns. im zunfthaus waag in zürich kann man grosse trauungen machen soweit ich weiss. sonst ist die anzahl personen halt immer sehr beschränkt, weil zivile trauungen nur in traulokalen stattfinden dürfen. die sind ja meist für weniger leute ausgerichtet.

unser redner hat zwar sofort zugesagt, er hat uns aber im nachhinein gesagt, dass die verantwortung schon sehr gross war und er auch sehr nervös war. schliesslich hatte er das vorher noch nie gemacht und der druck ist schon gross. wir haben das aber perfekt hinbekommen, obwohl er im jahr vor der hochzeit im ausland gelebt hat. er war echt perfekt dafür und hat auch sehr viele komplimente bekommen.

eigentlich würde ich auch sehr gerne mal eine zeremonie leiten, ich hatte nur bisher keine gelegenheit ;-)

10.01.14 20:06
Moneypenny

nicht registriert

Re: Zivilhochzeit im grösseren Rahmen für Nicht-Gläubige

Hi Evass

Wir sind in der gleichen Situation wie du....wir werden es so machen, dass wir in einem Schloss die zivile Trauung haben werden (Freitag Nachmittag) und im Kanton Bern ist es scheinbar so, dass man bei der "langen" Zeremonie 10 Minuten selber gestalten kann. Wir werden in dieser Zeit Eheversprechen vortragen und die Ringe tauschen und ev. wird meine Trauzeugin noch singen (sie kann das sehr gut ). Ich war zwar noch nie live dabei, aber eine Kollegin von mir ist Zivilstandesbeamtin und sie hat schon erzählt, dass man auch auf dem Standesamt einen "traditionellen" Einmarsch mit Musik machen kann und das das ab und zu vorkäme (sogar mit Rosenblätter streuen usw.).

Eine Kollegin von mir heiratet dieses Jahr ebenfalls und sie werden ihre freie Zeremonie von Freunden und der Familie gestalten lassen. Bin schon gespannt, wie das sein wird. Ev. würden auch eure Eltern so etwas gerne machen? Es müssen ja auch keine grossen Reden geschwungen werden, sie könnten zum Beispiel ein kleines Ritual leiten, falls sie Hemmungen haben, vor vielen Leuten zu sprechen.

11.01.14 13:32
Nemo 

Re: Zivilhochzeit im grösseren Rahmen für Nicht-Gläubige

Hallo ihr Lieben bald-Bräute

Wir waren vor fast drei Jahren genau in der gleichen Situation wie ihr. Wir haben dann auf dem Schloss Lenzburg eine einmalige und wunderschöne Hochzeit gefeiert. Die Trauung wurde durch eine Standesbeamtin von Lenzburg geführt. Wir durften die ganze Zeremonie aber selber bestimmen. Mit allem drum und dran. Wir hatten einen Pianisten, konnten ringe tauschen, hätten uns ein Trauversprechn geben können, Redner wären zugelassen gewesen, einfach alles. Die Trauung hat 40 Minuten gedauert und war sehr persönlich. Die Standesbeamtin hat sich sehr gut vorbereitet. zum einen hat sie ein Gespräch mit uns beiden geführt, zum anderen hat sie sich über unsere Hochzeitshomepage schlau gemacht.
Es war einfach eine traumhafte trauung genau auf uns abgestimmt.
Wir hatten das Problem mit der Anzahl Leute auch. Wir haben uns dann für den grossser Rittersaal entschiede, ein wunerschöner Saal (auch ein wunderschöner Einzug möglich!!!!) und dort hatten wir Platz für alle 115 Gäst. Hätten auch noch mehr sein können
Hoffe konnte euch ein wenig weiterhelfen oder einfach nur mut machen, dass es so was auch gibt und wunderscchön sein kann!!
Ach!!! Und was ich noch fast vergessen habe... Wir hatten den Samstag Termin und erst noch den letzten! Unsere Trauung war um 14.30 angesetzt und danach hatten wir im Schlossgarten den Apero mit einem wunderschönen ausmarsch

Hoffe ich konnte euch ein wenig weiter helfen. Hier noch ein kleiner Eindruck davon:





Zuletzt bearbeitet am 11.01.14 13:37

Datei-Anhänge
286.jpg 286.jpg (7x)

Mime-Type: image/jpeg, 126 kB

274.jpg 274.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 169 kB

288.jpg 288.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 182 kB

754.jpg 754.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 295 kB

11.01.14 16:38
Moneypenny

nicht registriert

Re: Zivilhochzeit im grösseren Rahmen für Nicht-Gläubige

Hi Nemo
Die Bilder sehen toll aus!

11.01.14 16:51
Nemo 

Re: Zivilhochzeit im grösseren Rahmen für Nicht-Gläubige

Danke dir!! Es war auch super schööön!!

11.01.14 18:02
Evass 

Re: Zivilhochzeit im grösseren Rahmen für Nicht-Gläubige

Wow! Geht also doch! Tolle fotos! Dann werde ich mich mal schlau machen ob das bei uns auch irgendwo möglich ist, vielen dank für die info!
Lg eva

11.01.14 18:06
Evass 

Re: Zivilhochzeit im grösseren Rahmen für Nicht-Gläubige

Ach, himbeer, war das ein angebot??

 1 2
verantwortung   Zivilstandesbeamtin   Schlossgarten   Nicht-Gläubige   Trauversprechn   grösseren   Zivilhochzeit   journalistische   Traum-Trauung   Trauuigszeremonie   Trauung   schlussendlich   traditionellen   Trauungszeremonie   bekanntenkreis   Hochzeitshomepage   zivilstandsamt   Trauversprechen   Eheversprechen   Standesbeamtin