| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Zivilhochzeit Schloss Rapperswil
 1 2 3 4 5
13.01.11 21:55
Pupa

nicht registriert

Re: Zivilhochzeit Schloss Rapperswil

Wow, das tönt echt tolllllllllllllllll.....bin sehr sehr gespannt...: ))))) Wow, ihr seid ja meega viele Leute....wir machen es nur im kleinen Rahmen, sind nur 32 Leute.....weisst du, was mich einfach stört? Dass dort dann noch andere Päärchen rum "schwirren", weisst du wie ich meine? Laufen diese dann bei euch im Innenhof direkt am Apero vorbei???????? Falls ja, würde mich das ein wenig stören und dann lieber an einem anderen Ort im Schloss feiern.....was nehmt ihr für Tischblumen? Wir hätten gerne weisse und rote Rosen.....auch mein Brautstrauss möchte ich mit diesen Blumen haben.....: ))))) P.S. hast du noch nen Tipp bezüglich Hochzeitskleid? Habe bereits einen Termin bei "Chez Janine" im Februar....aber je mehr Auswahl,desto besser...: ))))

13.01.11 23:06
coco11 

Re: Zivilhochzeit Schloss Rapperswil

Ja, Apero wird die ganze Familie dabei sein, deshalb so gross. Beim Abendessen sind wir dann ca. 60 Leute. Konnten uns einfach nicht mehr einschränken. Natürlich müssen wir zuerst noch die Anmeldungen abwarten...

An dem Tag, an dem wir heiraten, finden keine zivilen Trauungen im Schloss statt. Somit gehe ich davon aus, dass keine andere Braut an unserem Apero auftauchen wird und ausser die eingeladenen Päärchen auch keine anderen auftauchen werden . Da wir ja in der Kirche nebenan heiraten, haben wir extra so ein Datum gewählt. Ansonsten muss man bei so beliebten Orten damit rechnen, dass noch andere Paare am gleichen Ort heiraten. Es findet so viel ich weiss jede halbe Stunde eine Trauung statt, da kann es vorkommen, dass man sich kreuzt. Ist aber bei vielen Trauungsorten so.

Blumen möchte ich rote Rosen, sieht man halt besser beim weissen Kleid. Hätte ich ein farbiges Kleid, wären die Rosen auch weiss. Somit auch rote Rosen auf der Torte und bei der Tischdeko. Hab da schon ein paar Ideen und die Farbe rot taucht immer mal wieder auf. Ist schliesslich die Farbe der Liebe .

Ich habe mein Kleid auch im Chez Janine gefunden. Ich glaube eine grössere Auswahl wirst du nirgends finden. Über vier Stockwerde und ca. drei davon Brautmode. Wenn man gar keine Vorstellung hat, kann man vielleicht auch überfordert sein. Aber ich hatte eine ziemlich konkrete Vorstellung, was mir gefällt. Zum Glück stand mir dieser Style auch am besten und somit war ich sehr schnell entschlossen . Freu dich drauf, ist ein ganz tolles Erlebnis, die Brautkleidsuche. Freu mich schon, wenn ich im Mai mein Kleid anprobieren und anpassen kann.

Wir freuen uns auf den 23.07.2011

14.01.11 10:04
Pupa

nicht registriert

Re: Zivilhochzeit Schloss Rapperswil

ja, das ist schon so....bei solchen Anlässen sind halt einfach andere Leute auch noch da...das kann man nicht umgehen.....das stört mich eigentlich auch gar nicht, sondern, falls noch andere Bräute in WEISS kommen!!!! aber nomalerweise heiratet man beim zivil ja nicht in weiss, wenn man nacher noch kirchlich heiraten....da wir alles auf dem Schloss machen und keine Kirche, heirate ich dann in weiss.... Die Trauung dauert 45 Min., d.h. man hat den Saal 45 Min. für sich alleine....immerhin besser als auf einem "normalen" Standesamt wo man nur grad mal 15 MIN. hat!!!!!! Das ist dann nicht so toll.....

Bezüglich Kleid habe ich auch schon zimlich konkrete Vorstellung, wie es sein sollte bzw. wie es NICHT sein sollte....: ))))) nur vom Preis her ist Chez Janine halt nicht grad das billigste....mal schauen.....

Bezüglich den Blumen sehe ich das genau so wie du, sie sollten sich vom Kleid abheben (oft sieht man ja weiss/gelbe Sträusse....gefällt mir gar nicht......). Rot sticht super hervor, aber ich möchte es noch mit weissen Rosen kombinieren, da ich ja ein weisses Kleid habe.....auch wir werden die Rosen bei der Tischdeko und bei der Torte weiter mit einfliessen lassen.....hingegen die Einladungs-Tisch-und Menukarten eher "elegant" mit gold/silber etc....: ))) Zu viele Rosen wären dann auch nicht schön... Hast du schon entschieden, was du für eine Frisur möchtest? Hochgesteckt? offen? Ist noch schwierig.....ich bin mal so ein bisschen am abchecken bei den Coiffeurs, was so möglich ist....denn ich habe nicht einen allzu grossen Zeitrahmen, da ich um 9.30h schon ready sein sollte..... Aber es wird so oder so ein toller Tag

14.01.11 10:25
coco11 

Re: Zivilhochzeit Schloss Rapperswil

Hm, ich würd mich ev. darauf einstellen, dass dir vielleicht eine Braut in weiss begegnet. Lieber darauf einstellen und dann trifft es nicht ein als umgekehrt. Das hilft bei mir jeweils. Ich möchte natürlich, dass an unserem grossen Tag die Sonne scheint, aber in der Schweiz weiss man halt nie und deshalb rechne ich auch mit Regen und bin dann nicht enttäuscht.

45min ist super. Ich möchte die Kirche wenns geht auch nicht länger. Sonst wird es für die Gäste nur langweilig. Lieber etwas länger beim Apero.

Ich hab für mein Kleid beim Chez Janine CHF 2150 bezahlt mir Bolero. Es ist vom Schnitt her ein eher schlichtes Kleid, ohne Tüll und Unterrock. Zwei Lagen Seide und dafür noch eine Lage wunderschöne Spitze mit Stickereien und Perlen. Genau so wie ich es mir vorgestellt habe. Änderungen kommen noch auf ca. 520, ist aber bei einem Spitzenkleid auch ziemlich aufwändig. Diadem habe ich CHF 160 bezahlt. Fand ich jetzt alles vom Preis i.O. und hatte beim Kleid sogar mehr budgetiert. Schuhe etc. hab ich nicht im Brautgeschäft gekauft.

Bei den Einladungen haben wir auch keine Rosen. Irgendwann wäre es dann too much. Einfach die Farbe rot kommt wieder vor, mit einer roten Satinschleife, die ich um die Einladung machen werde.

Da mein Kleid schulterfrei ist, werde ich die Haare wahrscheinlich so halboffen tragen. So dass sie mir nicht immer ins Gesicht fallen, aber trotzdem dass etwas bei den Schultern ist. Meine Haar sind ca. schulterlang. Ausserdem gefalle ich meinem Schatz ab besten mit offenen Haaren und ich möchte natürlich v.a. ihm am Hochzeitstag gefallen . Hätte gerne leichte Wellen im Haar, damit es nicht so langweilig aussieht. Gehe jetzt im Feb. mal zu meinem üblichen Coiffeur mich beraten und dann so im Mai oder So mal zu dem in Rappi. Unsere Trauung beginnt zum Glück erst um 15h, so kann ich noch ausschlafen und mich dann parat machen.

Und ein ganz toller Tag wird es bestimmt.

Haben gestern übrigens nochmals eine neue Offerte vom Schloss für den Apero erhalten und sie machen ganz tolle Sachen. Bin mega happy.

Liebe Grüsse
coco

Wir freuen uns auf den 23.07.2011

14.01.11 10:55
Pupa

nicht registriert

Re: Zivilhochzeit Schloss Rapperswil

ja, da hast du wohl recht Coco....so sehe ich das auch...!!! : ))) Bezüglich den Haaren möchte ich Locken rein machen, das gefällt mir und meinem Schatz am besten! : )))) Nur habe ihc Angst, dass es zu lange dauern könnte um sie zu machen...da ich ja am Morgen nicht so viel Zeit habe.....gehe nun mal in verschiedene Salons in der Nähe von zu Hause fragen....damit ich dann nicht noch weit rennen musss.....Locken, leicht hochgesteckt, damit sie aus dem Gesciht sind, dann so Perlen oder Steinchen in gewissen Strähnen rein flechten, das fände ich super schön...udn dann ein Krönchen....das passt ja zum Schloss!!! : ))))

15.01.11 18:20
Pupa

nicht registriert

Re: Zivilhochzeit Schloss Rapperswil

Hey Coco, meine "Schloss-Verbündete" ich muss grad irgendwie irgendwo meine Bedenken loswerden und hoffe, dass du sie wieder kitten kannst.... Wir hatten ja heute den Termin im Schloss.....und es ging schon mal alles schief....wir hatten den Termin um 3h und sind extra hoch gestresst, da wir vorher noch die Restis am See begutachtet hatten und auch ein tolles gefunen haben, das uns super gefällt! Dort haben wir einen Saal mit Balkon und Blick auf den See für uns alleine und es hat sich heraus gestellt, dass der Inhaber meine Familie kennt und mit meinem Dad früher zusammen gearbeitet hat...hahahaaa....Zufälle gibts..... Jedenfalls werden wir das "La Scala" am See buchen......wie gesagt, sind wir dann hoch zum Schloss und es ist einfach niemand gekommen....1h haben wir gewartet.....nix.....dann habe ich ins dieci angerufen und die konnten den Herrn einfach nicht finden, er wäre angeblich an einem Bankett und hat den Termin vergessen oder keine Ahnung...jedenfalls hat sich dann eine Dame um uns gekümmert gleichzeitig mit anderen Leute, die bereits einen Termin mit ihr hatten....war natürlich nicht grad so der Hammer, da wir nicht ins Detail gehen konnten und nicht viel Zeit hatten....das hat meine Stimmung schon zimlich getrübt......noch immer hat sicher der Schlossherr nicht gemeldet.....finde ich ehrlich gesagt nicht die feine Art.....wie war das bei euch???? Nun habe ich Angst, dass die ganze Organisation so "schlampig" wird.....: (((((( angeblich sei er für alles zuständig und am dem Frühling dann diese Dame....d.h. es sind schon mal wieder verschieden Ansprechspersonen, was ich nicht so toll finde.....: (((( das Schloss hat uns aber serh gut gefallen, je nach Personenzahl werden wir den kleinen Saal oder dann den grösseren für die Trauung nehmen ( wissen nicht, ob wir die Trauung nur mit der Familie machen oder auch mit allen Freunden....). Den Apero dann im Kräutergärtchen.....klar, momentan im Winter siehts nicht so schön aus aber im Sommer mit den Blumen und Bäumen bestimmt toll!!!! : )))) Weshalb habt ihr euch nicht für das Gärtchen entschieden? Dort ist man ja dann alleine dort hinten..... : )))) Sorry, dass ich grad so abgehe, aber es hat mich tiiierisch genervt heute.....!!!!

16.01.11 08:19
coco11 

Re: Zivilhochzeit Schloss Rapperswil

Liebe Pupa

Die vom Dieci haben halt erst Anfang dieses Jahres das Schloss übernommen und richtig beginnen sie erst im Frühling. Deshalb gibt es bestimmt diesen Wechsel und vielleicht ist jetzt noch nicht alles perfekt eingespielt. Der Wechsel in der Ansprechperson stört mich persönlich nicht, erwarte aber natürlich am Apero, dass alles so läuft wie wir uns das vorstellen. Ich bin sicher, dass beim Apero alles reibungslos laufen wird, die können sich das nicht leisten, haben ja diverse Restaurants in Rappi. Ausserdem hat die Stadt Rapperswil sicherlich geschaut, dass eine vertrauenswürdige und zuverlässige Person das Schloss übernimmt. Von März bis Sommer geht es ja dann noch eine Weile und bis dann läuft sicher alles rund. Lieber bei der "Hauptprobe" Schwierigkeiten, dafür am grossen Tag alles perfekt. Aber ich kann deinen Ärger aber natürlich verstehen.

Wir waren letzten Sommer das Schloss kurz besichtigen, aber ohne Termin und fanden den Innenhof sehr praktisch, da man von der Kirche sehr schnell dort ist und nicht mit allen Gästen durch das Schloss muss (mit 160 Leuten vielleicht etwas chaotisch). Ausserdem ist es draussen, aber halt trotzdem geschützt, wenn es regnet und man hat die tolle Aussicht über den See. Möchte eigentlich nicht in einen Saal drinnen und draussen halt regengeschützt. Wir gehen aber im März nochmals vorbei alles zu besprechen und werden dann sicher fragen, wo man den Apero überall machen könnte. Was macht ihr bei Regen und hätte es im Kräutergarten Platz für so viele Leute? Und vorne im Innenhof sollten wir auch alleine sein. Es finden an unserem Datum keine zivilen Trauungen im Schloss statt und so viele Leute werden auch nicht am Samstag nach 4 im Sommer das Schloss besichtigen. Deshalb habe ich eigentlich keine Angst. Hab den Innenhof eben mal gesehen mit gedeckten Hochtischen etc. und das war wirklich edel.

Wie gesagt habe ich bis jetzt nur per Mail und Telefon kommuniziert, aber meine Mutter war letzte Woche im Dieci, um die erste Aperoofferte zu besprechen, mit welcher wir nicht so zufrieden waren. Dann haben sie wirklich noch am gleichen Morgen eine neue Offerte geschickt, die nun super klingt und genau so ist, wie wir uns das vorstellen. Kleine Anpassungen noch, aber das besprechen wir im März. Meine Mutter war auch sehr zufrieden mit der Ansprechperson und sagt, dass sie sich wirklich Mühe geben und sie da gar keine Angst hat, dass etwas nicht klappen sollte (sie ist sehr heikel). Als Braut ist man manchmal vielleicht auch sehhhhr emotional und reagiert etwas über, das war bei mit zumindest bei der ersten Offerte so und deshalb war es gut, dass meine Mutter mit ruhigem Blut, das ganze übernommen hat. Und da sie ein gutes Gefühl hat, vertraue ich jetzt darauf.

Mit wem habt ihr denn gesprochen? Kannst mir gerne per PN schicken. Wir hatten zuerst auch mit einem anderen Herrn Kontakt, mit dem ich nicht zufreiden war. Meine Mutter mit einem anderen, welcher meines Wissens der Chef ist. Nach diesem Gespräch hat auf alle Fälle alles bestens geklappt, die neue Offerte kam sofort und entspricht nun dem, was wir wollen.

Liebe Grüsse
coco

Wir freuen uns auf den 23.07.2011

16.01.11 17:37
pixelbitch 
Re: Zivilhochzeit Schloss Rapperswil

als wir dort waren hatte es auch noch andere in weiss, nur so zum drauf einstellen ;)

vom dieci höre ich nur schlechtes... apéro ganz vergessen und alle leute standen da und soo.. also da würd ich lieber nach einer alternative suchen, aber ist meine meinung ;)

zu den blumen, in rappi gibt es einen blumen laden arte e fiori (googlen) die haben wunderschöne blumen und geben sich wahnsinnig mühe für hochzeiten. du kannst genau deine wünsche angeben, wirst super beraten und die resultate sind hammer mässig! super kreative leute und preis leistung stimmt absolut. sie machen zudem auch tischdekos und alles was ihr sonst noch braucht.. würde dort mal anrufen und für einen termin abmachen..viel spass beim planen!

16.01.11 17:48
Carmile 

Re: Zivilhochzeit Schloss Rapperswil

hi zusammen

mein lieblingsresti in rapperswil ist das marsala. dies noch als tipp. ist gleich neben dem la scala, wunderschön vom ambiente und das essen ist top. besonders im sommer dort auf der terasse zu sitzen, wow. der saal im scala schaut aber auch sehr schön aus. bin total überrascht, denn auf den ersten blick hat mir das resti von der terasse unten und oben nie speziell gut gefallen. von innendrin aber ist es wirklich sehr schön. für eine kleinere gesellschaft hätte mir auch das ratshaus in pfäffikon sz supergut gefallen. gleich am see mit grosser wiese davor und geniale terasse. und dann noch der schlossturm daneben. schwärm :-)

was mich noch wunder nehmen würde. ihr sprecht immer von der guten aussicht im schlossinnenhof. meint ihr die aussicht vom platz VOR dem innehof, also dem öffentlichen platz mit fast 360 Grad Aussicht oder gibt es Schiesswarten im Schlossinnenhof? Nimmt mich einfach Wunder, da uns eben genau die aussicht im innenhof gefehlt hat und wir uns daher dagegen entschiden haben. vielleicht aber haben wir einfach etwas übersehen oder es gibt noch irgendwo einen gang runter, keine ahnung.

rappi finde ich generell ein traum, auch der schlossgarten dort, die altstadt etc..hätte uns die kirche besser gefallen oder wäre die eine in jona frei gewesen, hätten wir sofort unser fest dort gefeiert. unser ziviles hatten wir im schloss arbon und daher kann ich nur sagen, schlösser bringen schon ein sehr spezielles ambiente mit ;-) loove it.

lg

Zuletzt bearbeitet am 16.01.2011

16.01.11 19:00
Pupa

nicht registriert

Re: Zivilhochzeit Schloss Rapperswil

Hoi Pixelbitch, vielen Dank für dein Feedback...was meinst du mit "vergessen"? Ich meine, eine Hochzeit kann man ja nicht vergessen.....da muss man sich ja so oder so vorher nochmals treffen und alles klären etc......da habe ich keine Angst, dass das vergessen geht....

@Coco: Hast du den Apero mit Bonvicini besprochen? Er ist doch momentan zuständig, nicht? Bei uns war es jedenfalls so.....

@Carmile: nein, da hast du schon richtig gesehen, vom Innenhof direkt hat man keine Sicht....nur von vorne ( vor dem rot-weissen Tor)! Wir machen den Apero im Kräutergärtchen, recht vom Innenhof unter freiem Himmel...dort kann niemand anderes vorbei laufen und man ist anonym für sich....es hat bestimmt Platz für 50-60 Leute denke ich....

 1 2 3 4 5
Einladungskärtchen   einfach   anderen   Schloss   Voreinladungskärtchen   vielleicht   wirklich   Offerte   Innenhof   bestimmt   Ansprechspersonen   Tortenmöglichkeiten   Besichtigungstermin   anschliessend   tolllllllllllllllll   nochmals   Einladungs-Tisch-und   Rapperswil   Schloss-Verbündete   Zivilhochzeit