| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Zivilstand in gaaanz kleinem Rahmen
 1 2
04.04.11 18:23
livipivi

nicht registriert

Re: Zivilstand in gaaanz kleinem Rahmen

Hey Zusammen

Wir wollten ursprünglich auch nur mit unseren Trauzeugen zur zivilen Trauung gehen, haben dies auch 3/4 Jahr gut so durchgebracht. Nun haben wir aber von diversen Stellen gehört das unsere Eltern und Schwestern mega gerne dabei sein wollen. Sie würden es schon akzeptieren, wären aber halt schon mega entäuscht.

Nun machen wir es so. Trauzeugen laden wir ein zum anschliessenden Znacht und unsere Eltern und Schwestern (die eine mit Freund) kommen mit, aber zahlen alles selber. sie finden das gar nicht schlimm und freuen sich megamässig das sie mit kommen dürfen

(isch ja herzig )

So stimmts für uns- wir machen keinen Apero und wenn dann doch jemand vorne steht und uns überrascht (kann gut passieren bei unseren Lieben) dann wissen sie aber das es keinen Apero gibt und wir alleine weitergehen. Haben das so kommuniziert und das ist für alle okay!

am 21.3.04 sind wir 7 Jahre ein Paar, am 11.4.11 werden wir zivil heiraten und am 07.5.11 werden wir uns vor Gott das Ja-Wort geben.
www.livia-michi.wirtrauenuns.ch

05.04.11 08:50
PrinzessinN

nicht registriert

Re: Zivilstand in gaaanz kleinem Rahmen

@livipivi: Eure Lösung find ich super. Denke, wir werden es auch so machen, wenn jemand von der Familie unbedingt dabei sein will.

...Today, Tomorrow And Forever...You'll always be my love...8. Oktober 2011

05.04.11 09:10
steyne 

Re: Zivilstand in gaaanz kleinem Rahmen

Zitieren:
Hallo Biene

Herzlichen Glückwunsch zu eurer Hochzeit!

Ich würde mir an deiner Stelle keinen Kopf machen, schliesslich ist es EURE Hochzeit und für euch muss es stimmen! Und wie du ja sagst folgt noch ein Fest an dem alle dabei sein können.

Wir machen das auch so. Standesamt nur mit den beiden Trauzeugen, ohne grosses Traritrara. Es wird auch kein Apero nach dem Zivilen organisiert da niemand weiss wann und wo wir heiraten werden.


Tja, 1. kommt es anders und 2. als man denkt...

Bei uns haben sich doch schon die ersten Gratulanten (meine Familie) für nach dem Zivilen angemeldet. Meine Mama hat dann aber noch gesagt, dass sie nur gratulieren und auf uns anstossen wollen, dazu nähme sie die Flasche aber schon selbst mit und wir müssen nichts organisieren.
Zum anschliessenden Essen sind wir dann aber wirklich nur zu viert.

********** üsi Grosse Täg si am 19. u 20. 8. 2011 **********


Zuletzt bearbeitet am 05.04.2011

05.04.11 12:57
jessili 

Re: Zivilstand in gaaanz kleinem Rahmen

meine und seine eltern werden beim zivilen nebst den trauzeugen dabei sein, danach ist geplant das wir in unser stammlokal mit all denen die wollen feiern. wir bezahlen unsere getränke ALLE selbst!


kennengelernt im Regen, verlobt im Schnee und heiraten im HerbstWald

05.04.11 13:13
Tiinchen 

Re: Zivilstand in gaaanz kleinem Rahmen

Wir werden es ähnlich machen wie jessli. Wir zwei, unsere Eltern und unsere Trauzeugen. Danach gehen wir zu uns nach Hause und schmeissen den Grill an Das Fest ist 4Tage später und dieses beudeutet uns viel mehr als die zivile Trauung. Deshalb alles nur im gaaanz kleinen Rahmen

<3 will mir eifach zämä ghöred <3 <3 10.9.11 <3

 1 2
Enttäuschung   gesundheitlich   heiraten   glückwunsch   hochzeit   entscheidung   einfach   geheiratet   kleinem   Hochzietsfest   Trauzeugen   herzlichen   anschliessenden   darauffolgenden   Familie   unseren   schliesslich   Familien-Haussegen   Zivilstand   Schwiegermutter