| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
ziviltrauung und fest am freitag
 1 2
17.09.09 18:47
tonie 
ziviltrauung und fest am freitag

hallo,
kann ich mal eure meinung zu folgender idee hören?

- keine kirchlichetrauung, aber natürlich standesamt (um mal nicht das wort "nur" zu gebrauchen)
- standesamt am freitag nachmittag, anschliessenda apero, anschliessend fest.

wie fändet ihr das als gäste, wenn das fest am freitag anstatt wie meist üblich am samstag ist?
und wie fändet ihr das als brautleute?

merci

17.09.09 19:19
speedy 

Re: ziviltrauung und fest am freitag

Hi Tonie
Kommt halt darauf an, um welche Uhrzeit das Ganze dann ist. Am Freitag "müssen" dann viele einen halben Tag frei nehmen, am Samstag haben ebendieselben vielleicht eh frei. Aber: Wenn ich an eine Hochzeit eingeladen werde, habe ich riesig Freude daran, und setze alles daran, dass ich frei bekomme. Du musst einfach damit rechnen, dass manche effektiv erst am Abend kommen können. Allerdings ist der Platz im Standesamt meist sehr viel beschränkter als in der Kirche, und deine Gäste haben wahrscheinlich weniger das Gefühl, eine Zeremonie zu verpassen, als wenn sie aus irgend einem Grund nicht in die Kirche kommen könnten.
Als Brautleute kann ich das nicht beurteilen, denn ich würde um nichts in der Welt auf die Kirche am Samstag Nachmittag verzichten.
Liebs Grüessli
Speedy

17.09.09 19:25
sunshine83 

Re: ziviltrauung und fest am freitag

Hey tonie

wir heiraten freitag in einer woche genau so, "nur" standesamtlich mit anschliessend Apero und Fest
Wir und unsere Gäste finden das super... Samstags wäre es sowieso nicht möglich gewesen auf dem Standesamt zu heiraten, ich glaube das ist im ganzen Kanton Bern so bin mir aber nicht ganz sicher... Ausserdem arbeiten mein Schatz und ich in der selben Firma und die Arbeitskollegen finden das natürlich super das sie an einem Freitag frei kriegen

Es muss ja schliesslich auch nicht immer "wie üblich" sein


17.09.09 19:33
chena2 
Re: ziviltrauung und fest am freitag

Wir feiern unsere Hochzeit in zwei Wochen...
Es haben sich erstaunlich wenig Gäste abgemeldet (sowohl Apéro wie auch fürs Fest)...
Nach einem Freitag bleibt auch ein bisschen mehr Wochenende zum erholen oder weiterfeiern...

17.09.09 19:38
Stern 
Re: ziviltrauung und fest am freitag

Hallo tonie

Wir haben auch an einem Freitag zivilstandesamtlich geheiratet, mit anschliessendem Apero und Fest am Abend. Es ist möglich, dass du an einem Freitag etwas weniger Gäste am Apero hast... nicht alle können oder wollen frei nehmen. Ich bin mir sicher, dass wen wir an einem Samstag geheiratet hätten mehr Arbeitskollegen gekommen wären. Die Trauung war um 15:30 Uhr und dort wollten wir nur die Familienmitglieder dabei haben die uns am nächsten stehen. Somit war der Apero auch erst um 16:00 Uhr und ich finde das eine gute Zeit für einen Freitag. Da kann der Eine oder Andere bestimmt früher Feierabend machen. Und die Gäste die am Abend eingeladen waren haben mind. den Nachmittag frei genommen. Ich habe am Samstag beim Frühstück von einigen Gästen gehört, dass ein Hochzeitsfest an einem Freitag super sei. So hätten sie jetzt noch den ganzen Samstag zum Einkaufen etc. und doch noch den Sonntag frei.

Betreffend der Location hat ein Freitag auch Vorteile. Wir waren in einem grösseren Hotel und wir waren an diesem Abend die einzige Hochzeit... fand ich echt toll. Finde es doch etwas komisch, wenn im Raum nebenan auch eine Hochzeit gefeiert wird.

Freitag ist super

Lg
Stern

Wir haben am 10. Juli 2009 geheiratet!

17.09.09 23:06
tonie 
Re: ziviltrauung und fest am freitag

interessant, interessant...

@speedy: ich glaube wir wollen eh nicht die ganze hochzeitsgesellschaft im standesamt dabei haben. ist mehr so, für engste familie und trauzeugen. Apero vielleicht noch für solche, die nachher nicht ans fest kommen. und fest dann eher am abend. ich will gar nicht so mit dem posti rumfahren und so zeugs mit denen machen, das standesamt und das fest später reicht mir.

@alle: den gedanken mit samstag hab ich mir eben auch gemacht. dann ist am sonntag nicht so ausschlafen und noch müde rumhängen und am montag schonwieder arbeiten.

aber ich bin gespannt auf weitere meinungen oder anregungen.

18.09.09 14:20
Frettina 
Re: ziviltrauung und fest am freitag

Wir haben auch so geheiratet; zivile Trauung an einem Freitag um 15.00 Uhr, anschliessend den Apéro draussen, direkt beim Standesamt. An der Trauung waren die Familie und die engsten Freunde dabei, die anderen Gäste haben draussen gewartet (das Wetter war zum Glück super ). Als Schlechtwetteralternative hatten wir aber vorsichtshalber den Gewölbekeller im Standesamt dazu gemietet, damit die Gäste nicht im Regen stehen müssen.

Nach dem Apéro sind wir mit den Privatautos zum Festlokal gefahren und haben dort weitergefeiert.

Wir haben unsere Hochzeit so gestaltet, wie wir das wollten. Keine kirchliche Trauung, kein Dresscode, kein Hochzeitswalzer. Die Reaktionen unserer Gäste waren durchwegs positiv.

Hier übrigens der Link zu meinem Hochzeitsbericht: http://www.heiraten.ch/forum/thema.php?board=4&thema=289

18.09.09 20:41
Gloeggli 
Re: ziviltrauung und fest am freitag

Hoi zäme

Mer wärdet nöchscht Johr au emene Freitig zivil hüürote. Am 3 am Nomittag, met dä ängschte Aghörige ond die räschtliche gladne Gäscht sowie d Aperogäscht send nach de Trauig awesend.
Eus esches au bewosst, dass ned alli wärdet cho. Aber dene wos wechitg esch, diä wärdet secher frei näh.
Nach em Apero wärdet mer met dä gladne Gäscht wieters rechitig Restaurant go wo mer denn hoffentich en schnöne Obe wärdet ha.
Bes jetzt händ mer nor positivi Röckmäldige becho bezöglich eusem Fäscht am Frietig.

Was ich mer au hätti chönne vorstelle esch, amene Samschitg zivil hüröte, das goht bi eus aber leider ned. Aber mettlerwiele esch för eus dä Frietig au völlig o.k.

Grüässli Glöggli

21.09.09 10:26
tonie 
Re: ziviltrauung und fest am freitag

was ich mir als gegenargument für den freitag überlegt habe ist, dass man dann vielleicht von der woche noch etwas müde ist und nicht richtig feiern mag. frettina, wie war das bei dir?

21.09.09 11:57
Lola

nicht registriert

Re: ziviltrauung und fest am freitag

hallöchen, wir machen unsere zivile trauung auch am freitag, aber für die guten freunde/familie ist es bestimmt kein problem einen halben tag frei zu nehmen. :-)

lg lola
______________________________
Lola: unser Motto ist ,,Vorfreude,, :-)

verheiratet: 18.06.10
kirchlich: 11.06.11

 1 2
board=4&thema=289   Schlechtwetteralternative   anschliessendem   hochzeitsgesellschaft   Öbernachtigsmöglichkeite   Hochzeitswalzer   kirchlichetrauung   standesamt   freitag   Hochzeit   ziviltrauung   samstag   zivilstandesamtlich   Arbeitskollegen   Freitagnachmittag   Familienmitglieder   vorsichtshalber   weitergefeiert   Hochzeitsbericht   anschliessend