| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
ziviltrauung und fest am freitag
 1 2
21.09.09 12:04
cadina

nicht registriert

Re: ziviltrauung und fest am freitag

Hallo Tonie

Ich selbst werde die kirchliche Hochzeit mit grosser Feier an einem Samstag haben. Allerdings feierten wir die Ziviltrauung an einem Freitagnachmittag, machten anschliessend einen grossen Apero und dann ein spontanes Fest. Ich hatte zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, irgendjemand sei "freitagsmüde", im Gegenteil. Zu Beginn des Wochenendes feiern doch alle sehr gerne...
Ausserdem war ich letztes Jahr an einer Hochzeit, wo das Fest am Freitag stattfand, und es war genau so perfekt wie an einem Samstag. Es kamen praktisch alle, die eingeladen waren, und die Stimmung war super. Da würde ich mir überhaupt keine Sorgen machen - die meisten Leute finden Hochzeiten so schön, dass sie es sich einrichten können und so oder so gute Laune mitbringen.

* Tu deviens responsable pour toujours de ce que tu as apprivoisé * - das besiegeln wir am 04.09.09 zivil und am 10.10.09 kirchlich.

21.09.09 12:45
Kia28 
Re: ziviltrauung und fest am freitag

Hoi Tonie,

wir werden nächstes Jahr auch an einem Freitag zivil heiraten. Die Trauung findet auf einem Schloss statt, da werden wir auch den Apéro haben und am Abend mit den geladenen Gästen zum Fest fahren.
Die Trauung beginnt um 15 Uhr und ich finde, wem das wichtig ist dabei zu sein, der nimmt auch gerne einen halben Tag frei. Ich habe einfach die Meinung, dass wer nicht kommt weil ihm das nicht wert ist, einen halben Tag frei zu nehmen, auf den kann ich auch gerne verzichten.
Man weiss es ja früh genug, damit man es im Geschäft/Schule auch eingeben kann.

Ich wollte eigentlich immer einen Samstag, das ging aber nicht, da das Schloss schon komplett ausgebucht war für alle Samstage nächstes Jahr. Aber bis jetzt bin ich wirklich nur positiv überrascht bezüglich dem Freitag. Die Chance einen Termin zu erhalten ist dadurch wirklich grösser.

Und alle Gäste (inkl. Brautpaar) hat einen Tag länger sich zu erholen.

21.09.09 13:14
schusseli 

Re: ziviltrauung und fest am freitag

Ich finde auch, wem es wichtig ist, der kommt auch an einem Freitag zur Hochzeit und wem nicht, die können mir dann eh gestohlen bleiben
Und, es ist wirklich so, die Gäste haben so noch einen Tag mehr zum erholen, Einkäufe erledigen usw.
Ich denke, ihr solltet es so machen, wie es für euch stimmt.
Wir werden auch an einem Freitag zivil heiraten und an einem Samstag das grosse Fest haben.... Ich denke, die Familie und die Trauzeugen nehmen dann gerne an dem Freitag frei....




Am 05.06.2010 wird euse Troim wahr

21.09.09 13:16
Inessa

nicht registriert

Re: ziviltrauung und fest am freitag

Grundsätzlich gut (wochenende ist wochenende) aber schon wie die vorredner sagten, manche müssen extra freinehmen oder früher aufhören und manche werden ev. auch nicht so lang beim feiern durchhalten weil sie freitag noch früh aufstehen müssen und ev. einen harten tag hatten.

*Wir haben uns am 30. Mai 2009 das Ja-Wort geben dürfen*

*Meine Beiträge beziehen sich jeweils auf meine eigenen Ansichten & sind nicht bösartig gemeint (ausser ich schreibe das direkt ;-) *

21.09.09 16:15
Frettina 
Re: ziviltrauung und fest am freitag

Bei uns hatten die meisten Gäste einen halben oder den ganzen Tag frei genommen. Ich denke, wenn es jemandem wichtig ist, nimmt er sich gerne frei.

Den Eindruck, dass die Leute müde oder gestresst waren, hatte ich gar nicht; es hat sich auch niemand entsprechend geäussert. Freitagabend geht man ja doch gerne mal länger weg.

Die meisten Gäste gingen dann zwischen Mitternacht und 01.00 nach Hause, der harte Kern blieb bis so um 04.00 Uhr.

21.09.09 16:42
silver83 

Re: ziviltrauung und fest am freitag

also bi üs hät sich au jedä frei gno wo üs wichtig gsi sich. mier hen üsers zivilä nid an di gross glockä ghengt, den es isch eher im chlinä rahmä planet gsi. aber es sind am schluss sicher so um di 80 lüt gsi, und jedä hät sich frei gno oder isch früener gangä.

speziell hübsch hen si sich jo nid müessä machä, drum hät au am 3 firobet glanget. den am 4i hen mier kürotä und am 20 ab 4 sind alli umä gsi zum üs gratulierä

ich denkä au, dass en fritig kei hinernis isch für es glunges fäst. wer will nimmt sich diä ziit gern für eu!


.•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•..•:*¨¨*:•.
......Sid am 13.02.2009 verhürotet und am 25.09.2010 isch üserä grossi tag......

21.09.09 18:33
tonie 
Re: ziviltrauung und fest am freitag

super, merci.
ich glaube eben, dass es besser ist, wenn wir zwei, anstatt nur ein datum pro woche zur auswahl haben.

21.09.09 22:15
Gloeggli 
Re: ziviltrauung und fest am freitag

...hmmm mer send chli gfruschtet. Händ jo eigentlich nöchscht Johr am 18. Juni Frietig welle zivil hürote. Händ eusi traum Location gfondä ond diä händ im Juni 2010 genau efang 1 Hochzyt ond das genau am 18. Juni.
Tja de semmer mol öber d Büächer. Min Schatz het gmeint mer chöntäd wiä planet am Fr. zivil hürote im ganz chline Rahme met Trauzüge ond dene Partner ond am Sa. bi dem Gaschthof, esch es grosses Hofguät, e chlini Trauig im ganz chline Rahme mache, aschliessend s Apero ond am Obe dete s Fäscht. Fende das e super Idee vo ehm
Wäri alles perfekt, jetzt erfahri höt, dass vo mim zuäkönftige Schwoger a dem Tag dä Brüäder hörotet erendwiä sells glaub eifach ned sie.....
D Onderhaltig hämmer ebe scho buächet gha, da dä sehr usbuächet esch. Jetzt hämmer met em Restaurant es anders möglichs Datom gfondä, da 4. Juli, det esch aber d Musig scho prov. reseriert....chans ned ärnscht näh.
Ond es anders Restaurant suäche wämmer au ned, da eus das so guät gfallt. Het dete ebe au en hufä Öbernachtigsmöglichkeite, wäri genial, da mer Gäscht us dä ganze Schwiez verstreut händ.
Tja ben ja mol gsapnnt, öb mer s Glöcl doch no of eusi Siete chönd brenge

 1 2
Hochzeit   vorsichtshalber   freitag   hochzeitsgesellschaft   Öbernachtigsmöglichkeite   Familienmitglieder   Arbeitskollegen   zivilstandesamtlich   board=4&thema=289   ziviltrauung   Schlechtwetteralternative   weitergefeiert   samstag   Hochzeitswalzer   Hochzeitsbericht   anschliessendem   anschliessend   Freitagnachmittag   standesamt   kirchlichetrauung