| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
zu kurzfristig?
 1 2
17.05.08 20:37
Nepi 
Re: zu kurzfristig?

Hallo

Ich weiss seit diesem April, dass wir im September heiraten. Und jetzt ist schon alles Organisiert. Ich fand, ist keine grosse Sache

18.05.08 10:50
hasi 
Re: zu kurzfristig?

Hallo zusammen

Wir haben im nov. entschieden, dass wir im april heiraten werden. und es hat alles wunderbar geklappt mit der organisation. ich persönlich finde es eh übertrieben ein jahr vorher schon alles zu organisieren. aber da ist jeder anders. sicher, man muss vielleicht ein wenig flexibler sein aber wir haben auch alles so geschafft wie wir es gewollt haben. und vorallem haben uns auch die trauzeugen sehr viel abgenommen. wir mussten kaum etwas selber tun... und das finde ich klasse...
also viel spass beim organisieren... geniess die zeit!

18.05.08 11:24
Eihwaz 
Re: zu kurzfristig?

Danke... Ich denke auch, dass die Zeit reichen wird. Wir sind flexibel in der Planung und offen für Alternativmöglichkeiten und es muss auch nicht alles perfekt sein. Die Hauptsache ist doch, dass wir mit unseren Familien/ Freunden eine schönen Tag verbringen können!

18.05.08 13:31
smil09 

Re: zu kurzfristig?

Mier händ au ersch ä guet's halbs Johr vorher so richtig agfange (wäg am Kleid hani au sch früener glueget). I ha d'Vorbeitigszeit gnosse aber i bi auch ziemlich in Stress cho wil mier halt au praktisch alles selber gmacht händ, mit sehr ufwändigi Iladige und Tischchärtli usw. Wänn mer aber alles ä chli eifacher macht un meh dur anderi mache loht langet's zitlich sicher.

Mir sind sit am 17.05 offiziell ghürote und bis zum grosse Fescht goht's nur no 6 Tag

 1 2
hochzeitswunschliste   Einladungskarten   heiraten   Hochzeitsmonat   organisationsaufwand   Standesamtlich   zusammenstellt   Alternativmöglichkeiten   kurzfristig   Familienmitglieder   hochzeit   Organisationspause   rumtelefoniert   Kollegenpäärli   Kirche-Pfarrer   organisieren   restaurant   Trauzeugen   Vorbeitigszeit   Einladungen