| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden
unsere Hochzeit - Lob und Kritik
 1
04.09.15 14:12
Flyyy 
unsere Hochzeit - Lob und Kritik

Hallo zusammen
Hier Lob und Kritik unserer Hochzeit

Auf jeden Fall zu empfehlen:

Weinschenke im Hotel Hirschen in Zürich für Trauung und Apéro
Es ist möglich in der Weinschenke die standesamtliche Trauung zu machen. Wir haben diese Location gewählt, da wir "nur" standesamtlich heirateten und das an einem etwas spezielleren Ort als im Stadthaus zu machen. Wir haben dafür CHF500 zusätzlich bezahlt (je zur hälfte an das Amt und an die Location), das hat sich auf jeden Fall gelohnt. Wir waren insgesamt 16 Personen (inkl 2 Fotografen). Ich denke ab ca 25 Personen wird es dann eher eng im Raum.
Der Raum war sehr schön, war mit Kerzen geschmückt. Direkt nach der Trauung stiessen wir mit Champagner an und da uns der Ort so gut gefiel haben wir auch den Apéro dort gemacht. Schöne Platten (Käse/Fleisch) mit Brot und natürlich sehr edlem Wein. Auch ein Dessert wurde noch serviert.
Die Trauung fand um 15:00 statt, wir blieben bis 18:30. Ab 17:15 wurde (in vorheriger Absprache mit uns) der Rest des Restaurants für reguläre Gäste geöffnet, das hat aber überhaupt nicht gestört.

Mojo Design für die Ringe
Unsere Ringe haben wir bei Mojo Design in Winterthur ausgewählt und selbst geschmiedet. Es war ein sehr spannender Tag als unsere Ringe entstanden.
Ich habe im nachhinein verglichen, was ähnliche Ringe bei einem der grösseren Juweliere kosten würden und die Preise währen etwa gleich gewesen.

Heavenly Pictures für die Fotos
Raphael war super und extrem flexibel (wir haben den Plan was und wo und wie lange wir fotografieren möchten ein paar Mal geändert)
Da wir erst gerade geheiratet haben, haben wir die fertigen Fotos noch nicht bekommen. Aber wir durften ein paar Mal die Bilder auf der Kamera anschauen und sie haben uns sehr gefallen. Die Bilder zeigen genau unseren Charakter und wirken überhaupt nicht gestellt.

Panoramahotel Feusisberg für die Übernachtung
Nach dem Apéro sind wir zwei ins Panoramahotel in Feusisberg gefahren wo wir übernachteten.
Das Hotel hat uns in eine der Rooftop Suiten upgegraded und das Zimmer mir Rosenblättern dekoriert.
Ausserdem waren sie unsere Rettung als wir den ursprünglich geplanten Transport mit dem Boot wegen Wetter absagen mussten. Innerhalb von einer halben Stunde nach Anfrage haben sie uns einen Transport von Zürich aus organisiert.



Teilweise zu empfehlen

Chez Janine für das Brautkleid
Der erste Teil war sehr positiv, die Beraterin hat es geschafft mir mein Traumkleid zu zeigen. Und das, obwohl dieses Kleid (Vintage Style mit Spitze und Trägern) gar nicht meiner Vorstellung entsprach (A-Linie, ärmellos). Nachdem ich etwa 10 Kleider probiert hatte die meinen Vorgaben entsprachen, aber irgendwie nicht happy war brachte sie mir DAS Kleid und als ich reingeschlüpft bin wusste ich: das ist es.

Der zweite Teil war dann ein bisschen naja. Erstens wurde mir erst im Nachhinein gesagt, dass es das Kleid in verschiedenen Weisstönen gegeben hätte. Das fand ich etwas schade. Und die Schneiderin wollte zuerst die eine Stoffblase die die oberste Stoffschicht bildete war nicht umnähen. Erklärung war: das Kleid ist so, da "spielt der Stoff halt etwas". Schlussendlich nähte sie nochmals 40 Minuten und - oh Wunder - die Blase war weg.

 1
Restaurants   Vorstellung   Weinschenke   Schneiderin   fotografieren   geschmiedet   ursprünglich   Stoffschicht   spezielleren   übernachteten   Panoramahotel   Rosenblättern   reingeschlüpft   nachhinein   verschiedenen   Übernachtung   Schlussendlich   standesamtlich   standesamtliche   Feusisberg
Erstellen Sie mit wenig Aufwand und ohne Vorkenntnisse Ihre eigene Hochzeitshomepage mit unabhängiger Wunschliste!